Werbung

Nachricht vom 16.12.2009    

Hammer Bogenschützen stellen zwei Bezirksmeister

Erfolgreich waren die Hammer Bogenschützen bei der Bezirksmeisterschaft in Gebhardshain. So konnten sie unter anderem zwei Bezirksmeistertitel erringen.

Hamm/Gebhardshain. Mit einer Mannschaft von 11 Schützen nahmen die Hämmscher Bogenschützen an der Bezirksmeisterschaft "FITA-Halle" in Gebhardshain teil. Im Ergebnis können sie zwei Bezirksmeistertitel für sich verbuchen: Heiko Dahnke (hintere Reihe, zweiter von rechts) wurde Bezirksmeister in der Schützenklasse Compound mit 547 Ringen und Maximilian Koschorreck (erste Reihe links) mit 495 Ringen in der Schülerklasse Compound, gefolgt von Niklas Becher (erste Reihe Mitte) als Zweitem mit 439 Ringen. Des weiteren errang Klaus Frühling (dritter von links) in der Altersklasse Blankbogen mit 498 Ringen den dritten und Jens Koschorreck (hinten rechts) in der Altersklasse Compound den zweiten Platz mit 538 Ringen.
Am Bogenschießen Interessierte finden mehr Informationen über die Hämmscher Bogner unter www.bogenschuetzen-hamm.de.



Kommentare zu: Hammer Bogenschützen stellen zwei Bezirksmeister

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kirchen: Schwerer Fahrradunfall und Randalierer am Testzentrum

Am Abend des 23. Juni verletzte sich ein Fahrradfahrer in Herkersdorf so schwer bei einem Sturz, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste. Darüber berichtet die Polizei aktuell. Außerdem wird über einen Betrunkenen informiert, der sich am 24. Juni am Kirchener Testzentrum aggressiv zeigte.


Krankenhaus Kirchen: Lockerungen bei Patientenbesuchen

Aufgrund des derzeit geringen Infektionsgeschehens hat sich das DRK-Krankenhaus Kirchen dazu entschieden, ab sofort jedem Patienten die Möglichkeit zu eröffnen, Besucher zu empfangen. Der Zeiten sind allerdings limitiert. Das muss außerdem beachtet werden.


Corona im AK-Land: Inzidenz nähert sich dem Nullpunkt

Zwei festgestellte Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch: Die Sieben-Tage-Inzidenz nähert sich damit dem Nullpunkt: Sie liegt für den Kreis laut Landesuntersuchungsamt Koblenz bei 3,9, für das Land bei 7,3.


Abfallentsorgung könnte von 2022 an „merklich“ teurer werden

Die Einwohner des Kreises Altenkirchen können sich, was die Abfallentsorgungsgebühren betrifft, seit vielen Jahren fast wie auf einer Insel der Glückseligen fühlen. Im Vergleich zu anderen Regionen der Republik müssen sie deutlich weniger für die so eminent wichtigen Leistungen zahlen. Das könnte sich mit dem Start ins Jahr 2022 ändern.


Verbandsgemeinde Kirchen: Hundhausen als Bürgermeister eingeführt

Am 6. Juni war Andreas Hundhausen klar als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirchen gewählt worden. Sein Vorgänger, Maik Köhler, war im Februar verstorben. Dieser Verlust zog sich wie ein roter Faden durch die Reden der Amtseinführung von Hundhausen. Dieser würdigte ebenfalls die Leistungen Köhlers und gab gleichzeitig einen Ausblick auf die kommenden Herausforderungen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Zum Goldjubiläum des MGV Horhausen: Probebetrieb läuft wieder an

Horhausen. Doch das, was viele im Home Office Arbeitende feststellen, gilt auch für die Online-Proben: Es geht vieles, aber ...

Mobilität im ländlichen Raum – angebunden oder abgehängt?

Koblenz. Einige Kernaussagen der Experten finden Sie nachfolgend in der Zusammenfassung:
Prof. Dr. Meike Jipp, Leiterin ...

NABU-Fledermaus-Zensus: Dauerregen setzt Fledermäusen zu

Mainz/Holler. „Die Fledermäuse müssen sich in den ersten warmen Wochen des Jahres von ihrem Winterschlaf erholen und die ...

Kirchen-Wingendorf: Segelflieger trotz Corona im Aufwind

Region. Auf seiner Jahreshauptversammlung in der Betzdorfer Stadthalle zog der Segelflugclub (SFC) Betzdorf-Kirchen ein positives ...

Ski-Club Wissen startet Vereinsleben



Die Nordic-Walking-Freunde treffen sich wieder zu den gewohnten Zeiten montags und dienstags an der Skihütte. Die Wanderfreunde ...

Resümee der Osteraktion: SSG Etzbachtal verteilt Gewinne

Etzbach. Eine Familienschnitzeljagd durch Etzbach: Die sportliche Herausforderung, die sich der Verein ausgedacht hatte, ...

Weitere Artikel


Ausbilder-Eignungsprüfung abgelegt

Wissen. Bereits zum fünften Mal absolvierten in der Westerwald-Akademie der Handwerkskammer Koblenz in Wissen Meisterschüler ...

Proben für Gospel-Konzert gehen in Endphase

Betzdorf. Auf vollen Touren laufen die Proben für das Gospel-Weihnachtskonzert von "Da capo living Gospel" am 4. Advent, ...

Der Nikolaus stellte sich ins Tor

Windhagen. Etwas verspätet kam der Nikolaus zu den Fußball-Bambinis des SV Windhagen, dennoch war die Begeisterung groß. ...

Schneiderinnen stellten Arbeiten aus

Betzdorf/Kirchen. Die zukünftigen Damenmaßschneiderinnen der Berufsbildenden Schule Betzdorf/Kirchen standen für zwei Tage ...

Startschuss für Bau des Molzberg-Freizeitbades

Betzdorf/Kirchen. Der Beginn war etwas mühselig. War doch der Boden anlässlich des 1. Spatenstiches für das neue Freizeitband ...

Kurzweiliges Programm bei der kfd-Adventsfeier

Hamm. Adventsfeiern haben bei der kfd Hamm eine lange Tradition. Verbunden mit einem ge­mütlichen Beisammensein fand ein ...

Werbung