Werbung

Region |


Nachricht vom 17.12.2009    

Musicalsängerin Nadine Uebe-Emden ist topp

Nadine Uebe-Emden aus Niederfischbach zählt zu den besten Musicalsängerinnen: Beim deutschen Rock-Pop-Preis belegte sie jetzt den dritten Platz. Die Preisträgerin steht seit vier Jahren bei Musical!Kultur auf den Brettern.

Niederfischbach/Daaden. Musical!Kultur hat ein weiteres Talent geformt: Nadine Uebe-Emden, seit vier Jahren als Darstellerin auf den Brettern der Daadener Theatermacher, hat beim Deutschen Rock-Pop-Preis den dritten Platz erzielt. Die 29-Jährige aus Niederfischbach triumphierte in der Kategorie "Beste Musical-Sängerin". Ausgezeichnet wurde sie für ihre Interpretation des Musical-Evergreens "Erinnerung" aus Cats. Auch Christina Maria Brenner überzeugte die Jury in den Rhein-Main-Hallen Wiesbaden - sie errang den zweiten Platz. Die gebürtige Freusburgerin ist ebenfalls ein Gewächs von Musical!Kultur Daaden und mittlerweile ausgewiesener Profi. Am Deutschen Rock-Pop-Preis haben in der Vergangenheit unter anderem Pur, Juli und Yvonne Catterfeld teilgenommen.
Diplom-Kauffrau Nadine Uebe-Emden ist hauptberuflich als Geschäftsführerin am Siegener Mittelstandsinstitut der Universität Siegen tätig. Sie arbeitet gerade an ihrer Doktorarbeit - und übernimmt als dritte Künstlerische Gesamtleiterin auch Führungsverantwortung bei Musical!Kultur. Ihr aktueller Wettbewerbserfolg ändert nichts an der Karriereplanung: "Das Singen bleibt für mich nur Hobby." Ihre Stimme entdeckte die Casting-Jury von Musical!Kultur vor vier Jahren. Seither steht Uebe-Emden im Rampenlicht des Daadener Ensembles. Erst als Sofies Mutter in "Sofies Welt", dann als hochkarätige Lorraine in Dracula und schließlich mit der Hauptrolle Lisa in der aktuellen Produktion "Jekyll & Hyde". Seit dem vergangenen Jahr hat sie außerdem mehr als 50 Auftritte einer Promotiongruppe von Musical!Kultur koordiniert. Bei Stadtfesten, Weihnachtsfeiern und Show-Programmen tritt diese Gruppe auf - regional wie überregional. Ihr musikalisches Rustzeug hat Nadine Uebe-Emden bei Vocalcoach Milena Lenz (Scheuerfeld) und Gesangslehrerin Manuela Meyer (Niederfischbach) erworben.
Kostproben ihres Könnens gibt die prämierte Musicalsängerin wieder vom 23. bis 25. April im Siegener Apollo-Theater. Dort hebt sich der Vorhang für die zweite Musical!Kultur-Spielzeit von "Jekyll & Hyde". Tickets werden online angeboten unter www.musicalkultur.de.



Kommentare zu: Musicalsängerin Nadine Uebe-Emden ist topp

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Heimische Betriebe: Bürokratie, Fachkräftemangel und Preissteigerungen führen zu Existenzkämpfen

Oberhonnefeld. „Die besonderen aktuellen Herausforderungen, die uns zu schaffen machen, sehe ich in der überbordenden Bürokratie, ...

Altenkirchen: Pkw von Firmengelände gestohlen

Altenkirchen. Im Tatzeitraum zwischen 2 Uhr und 3 Uhr war die Bundesstraße 8 noch verhältnismäßig gut befahren. Die Polizei ...

Saubere Natur im Wisserland - Infoschilder sollen über Folgen von Müll aufklären

Wissen. Dass man seinen Abfall nicht in die Landschaft wirft und stattdessen wieder mit nach Hause nimmt und sortiert, sollte ...

Betzdorf: Mit frisiertem Roller durch die Stadt gerast

Betzdorf. Der 40 Jahre alte Fahrer gab an, lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung zu sein. Im Verlauf der Kontrolle ...

Friesenhagen: Tiefstehende Sonne löste Verkehrsunfall aus

Friesenhagen. Grund dafür sei die tiefstehende Sonne gewesen. Der vorübergehend orientierungslose Fahrer touchierte mit seinem ...

Großbrand in Haiger: Auswirkungen waren auch im Kreis Altenkirchen sichtbar

Kreis Altenkirchen. Durch den Großbrand im nordhessischen Haiger kam es weithin zu einer starken Rauchentwicklung und Rußniederschlag, ...

Weitere Artikel


Drei Siege für U-18-Faustballerinnen

Kirchen/Kreuztal. Der zweite Spieltag der weiblichen U18 (Verbandsliga Westfalen) verlief für die Faustballerinnen des VfL ...

Daadener Weihnachtsmarkt künfig am 1. Advent

Daaden. Der Daadener Ortsgemeinderat beriet in seiner jüngsten Sitzung im Bürgersaal Biersdorf unter anderem über eine neue ...

BGV-Rätsel sorgte für viel Diskussion

Betzdorf. Das war diesmal sehr schwer, die Fotos im 25. Kalender des Betzdorfer Geschichte e.V. richtig zu erkennen. Ganze ...

Adventskaffee in gemütlicher Runde

Forst. Seit Jahren findet alle zwei Jahre eine Senioren- und Weihnachtsfeier, veranstaltet vom Frauenchor Forst, MGV "Glück ...

Für die heimische Wirtschaft in die Offensive gehen

Altenkirchen. Die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft des Kreises setzt weiterhin auf Netzwerkarbeit und gezielte Projekte. ...

Kunst für Auge und Herz

Hachenburg. Kunst für Auge und Herz zeigt die Westerwald Bank in der Galerie ihrer Hachenburger Geschäftsstelle bis zum 23. ...

Werbung