Werbung

Nachricht vom 07.01.2019    

Hehlerei-Verdacht: Über 100 Flaschen Alkohol im Auto

Insgesamt 109 Flaschen Whiskey, Gin und Wodka sowie etliche Packungen Druckerpatronen fand die Polizei in einem PKW bei einer Verkehrskontrolle in Niederfischbach. Es besteht der Verdacht des gewerbsmäßigen Diebstahls und der Hehlerei. Interessant ist insofern, ob jemand Angaben zur Herkunft des mutmaßlichen Diebesgutes machen kann.

Insgesamt 109 Flaschen Whiskey, Gin und Wodka sowie etliche Packungen Druckerpatronen fand die Polizei in einem PKW bei einer Verkehrskontrolle in Niederfischbach. (Foto: Polizei)

Niederfischbach. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Niederfischbach fanden Beamte der Polizeiinspektion Betzdorf am vergangenen Samstag (5. Januar) eine erkennbar über den Privatgebrauch hinausgehende Menge an Alkoholika. Insgesamt zählten die Polizisten 109 Flaschen Whiskey, Gin und Wodka. Der Fahrzeugführer führte weder Bargeld noch Kaufbelege oder andere Eigentumsnachweise mit sich. Neben den Alkoholika fanden sich auch etliche Packungen Druckerpatronen.

Zum derzeitigen Ermittlungsstand kann laut Polizeimitteilung nicht gesagt werden, woher Alkoholika und Druckerpatronen stammen. Es besteht der Verdacht des gewerbsmäßigen Diebstahls und der Hehlerei. Interessant ist insofern, ob jemand Angaben zur Herkunft des mutmaßlichen Diebesgutes machen kann. Zuständig ist die Kriminalinspektion in Betzdorf (Tel.: 02741-9260, E-Mail: KIBetzdorf@polizei.rlp.de). (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hehlerei-Verdacht: Über 100 Flaschen Alkohol im Auto

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Seit 65 Jahren verheiratet: Bechers feiern Eiserne Hochzeit

Seit 65 Jahren glücklich vereint, das können Wilma und Gerhard Becher von sich sagen. Die beiden wohnen im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe und feierten jetzt gebührend ihr eisernes Ehejubiläum.


Kreisgesundheitsamt: Hinweise für Rückkehrer aus Risikogebieten

Alle beteiligten Stellen auch im Kreis Altenkirchen unternehmen große Anstrengungen, um die Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu verlangsamen und Infektionsketten zu unterbrechen. Deshalb gilt es, die Gefahr des Entstehens neuer Infektionen durch Rückkehrende bzw. Einreisende aus dem Ausland zu minimieren.


Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über einen weiteren Corona-Fall im Kreis Altenkirchen: Ein Mann mit Wohnsitz in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat sich infiziert und steht nun unter häuslicher Quarantäne.


Vermeintlicher Flugzeugabsturz stellt sich als harmlos heraus

Der Polizeiinspektion Betzdorf wurde am 2. August gegen 16.30 Uhr ein abgestürztes Leichtflugzeug in Kirchen-Freusburger Mühle gemeldet. Vor Ort stellte sich die Sachlage harmlos dar.


Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Wenn diese Woche Freitag um 20.15 Uhr auf SAT1 die neue Staffel von „Promi Big Brother“ startet, wird mit Kathy Kelly (57) von der Kelly Family auch eine Sängerin aus der Verbandsgemeinde Rennerod in den kameraüberwachten Fernsehcontainer ziehen. Für die Kandidaten galt aufgrund vertraglicher Vereinbarungen bis zuletzt Stillschweigen. Seit letzten Donnerstag sind sie bereits in einem geheimen Hotel ohne Kontakt zur Außenwelt bis zum Einzug abgeschottet.




Aktuelle Artikel aus Region


Wolfsindividualisierung liegt vor – im Westerwald sesshaft

Altenkirchen/Oberölfen. Erstmals in Rheinland-Pfalz nachgewiesen wurde der männliche Wolf im Dezember 2019 bei Linz am Rhein ...

Polizei warnt: Betrugsmasche "Shoulder-Surfing"

Neuwied. Hierbei handelt es sich um eine Betrugsmasche, bei der sich die Täter mit Tricks Geldkarten und Geheimzahlen erschleichen, ...

Sommerschule im Kreis Altenkirchen ist gestartet

Altenkirchen/Kreisgebiet. Im Kreis Altenkirchen haben sich für die Schulen mit den Klassen 5 bis 8 in Trägerschaft des Kreises ...

Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Es gibt hier keinen Zusammenhang mit den zuletzt festgestellten Infektionen im Kreis. Insgesamt ...

Ferienspaßaktion mit Unterstützung der Volksbank Daaden

Daaden. Große Freude herrschte über die Nachricht der Volksbank Daaden, die mit einer Spende in Höhe von 500 Euro die Aktivitäten ...

Deutschlands beliebteste Bäckerei: Abstimmen für den Backfreund aus Willroth

Willroth. Es ist nicht die erste Auszeichnung, die dem Backfreund aus Willroth zuteilwerden könnte: Bereits 2013 und 2017 ...

Weitere Artikel


Dr. Andreas Hoffknecht erneut zum Geschäftsführer bestellt

Koblenz. Dr. Andreas Hoffknecht führt die ENM seit ihrer Gründung im Jahr 2015. Gemeinsam mit seinen Führungskräften ist ...

NABU stellt Jahresprogramm vor

Holler. Das vielfältige Programm deckt eine Fülle von Themen mit Bezug zur Natur ab. Neben naturkundlichen Exkursionen wie ...

Toller Hallen-Fußball in Altenkirchen

Altenkirchen. In der Sporthalle am Sportzentrum in Altenkirchen regierte am ersten Wochenende des Jahres König Fußball. Insgesamt ...

Einbrecher waren in Herdorf und Mudersbach unterwegs

Herdorf/Mudersbach. In der Nacht zu Montag (7. Januar) hebelten unbekannte Täter die Eingangstüre zu einer Backhausfiliale ...

Abtauchen in die Geschichte rund um Katzwinkel

Katzwinkel. Am nächsten Donnerstag, den 10. Januar, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr findet der erste Begegnungsnachmittag ...

Kindermusical in Berod: „Auf der Spukburg sind die Geister los“

Berod/Altenkirchen. Das neueste Kindermusical der Freien Bühne Neuwied findet am Sonntag den 17. Februar 2019 um 16 Uhr im ...

Werbung