Werbung

Kultur |


Nachricht vom 18.12.2009    

Chorfestival im April im Kulturwerk

Es passt noch in die Zeit des Schenkens, die Eintrittskarten für das Chorfestival des MGV "Sangeslust" Birken-Honigsessen sind erhältlich. Das Konzert am 18. April führt den MGV "Sangeslust", den Chor "Divertimento" und den MGV Schönau-Altenwenden ins Kulturwerk Wissen.

Wissen. Noch pünktlich vor dem Weihnachtsfest gibt es die Eintrittskarten für das große Chorkonzert am Sonntag, 18. April, im Kulturwerk Wissen des Männergesangsvereins "Sangeslust" Birken-Honigsessen. Vorsitzender Wilfried Reifenrath, Geschäftsführer Michael Schmidt und Designer und Grafiker Christian Kalkert stellten das Konzert und das dazugehörige Plakat der Öffentlichkeit vor. Am Sonntag, 18. April, um 17 Uhr beginnt das Festival der Chöre. Der MGV "Sangeslust" mit Chorleiter Hubertus Schönauer lädt zum Konzert ein. Der fünfmalige Meisterchor erarbeitet ein anspruchsvolles Programm für das große Konzert.
Mitwirkende Chöre sind der Chor "Divertimento" unter der Leitung von Sylvia und Michael Sauerwald. Die junge Chorformation aus der Region errang bei Chorwettbewerben bedeutende Preise in der Kategorie Jazz/Pop.
Der MGV Schönau-Altenwenden wird ebenfalls von Hubertus Schönauer geleitet und ist mehrfacher Meisterchor im Sängerbund NRW. Mehrere CD-Aufnahmen wurden realisiert.
"Wir sind uns sicher, dass die Eintrittskarten ein gutes Geschenk sind. Man kann ein Stück Kultur aus der Region verschenken", sagte Reifenrath. Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 12 Euro, später an der Abendkasse 14 Euro. Schüler und Studenten zahlen sechs Euro. Der Vorverkauf ist im Buchladen in Maarstraße und im Regio-Bahnhof, bei Rewe Nahkauf in Birken-Honigsessen und natürlich bei den Sängern des MGV "Sangeslust" Birken-Honigsessen. (hw)
xxx
Christian Kalkert freut sich nicht nur auf das Konzert im Kulturwerk Wissen, er kreierte das Plakat und die Eintrittskarten, die sich als Kulturgeschenk bestens eignen. Foto: Helga Wienand



Kommentare zu: Chorfestival im April im Kulturwerk

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Welttag des Buches: 330 Schüler besuchten Buchhandlung in Altenkirchen

Altenkirchen. Schulen beziehungsweise 4. und 5. Klassen können an dem Programm teilnehmen, sich registrieren und ihre Lieblingsbuchhandlung ...

Andrea-Berg-Gala und Wacken: Erfolgserlebnisse für "Höhner"-Sänger aus Westerwald

Region. Was für eine Woche für Patrick Lück, dem Westerwälder Sohn, der seit geraumer Zeit zusammen mit Henning Krautmacher ...

Ingelbacher Seniorinnen und Senioren genossen gemütlichen Nachmittag

Region. Dass solch ein Beisammensein nicht per se schlechter sein muss, bestätigten alle Beteiligten, die mit dem Gebotenen ...

Sommer, Sonne, Sonnenschein: Sommerfest der Kindertagesstätte Lummerland in Wissen

Wissen. Leckeres Essen, Kaffee und Kuchen, gekühlte Getränke, Popcorn, Eis und viele Spielmöglichkeiten wie eine Wassermatschecke, ...

Führungen im Raiffeisenhaus jetzt bei der VHS Altenkirchen-Flammersfeld buchbar

Altenkirchen-Flammersfeld. 1849 gründete Raiffeisen hier den "Flammersfelder Hülfsverein zur Unterstützung unbemittelter ...

Schützenfest Selbach bot familiäre Atmosphäre

Selbach. Los ging es mit der Prozession, bei der zunächst die frischgebackenen Schützenmajestäten abgeholt wurden: König ...

Weitere Artikel


1. Nikolausturnier ein voller Erfolg

Hamm. Das 1. Nikolausturnier der Tennisabteilung des VfL Hamm war ein voller Erfolg. Gemeinsam mit den Betreuern Jasmin Stilz ...

Rat Hamm verabschiedete langjährige Mitglieder

Hamm. Zehn Jahre gemeinsamer Zusammenarbeit mit Kurt Reider würdigte Bürgermeister Rainer Buttstedt in besonderem Maße. Im ...

Wagener dankte Sammlern und Spendern

Wissen. 5363,36 Euro - darüber freuten sich Bürgermeister Michael Wagener und Verwaltungsmitarbeiter Jörg Dorka vom Fachbereich ...

i-Punkt Handelsagentur eröffnet

Wissen. Aus dem einstigen Quelle-Shop wurde die i-Punkt Handelsagentur in Wissen. Am Donnerstag, 17. Dezember, eröffnete ...

Rüddel von Kunststoffwerken beeindruckt

Altenkirchen. Gemeinsam mit Landrat Michael Lieber und dem Vorstand des CDU-Ortsverbandes Altenkirchen besuchte jetzt der ...

33.000 Euro für Oberlahrer Dorferneuerung

Oberlahr. Wie dem Landtagsabgeordneten Thorsten Wehner aus dem Mainzer Innenministerium mitgeteilt wird, erhält die Gemeinde ...

Werbung