Werbung

Region |


Nachricht vom 18.12.2009 - 11:41 Uhr    

Rat Hamm verabschiedete langjährige Mitglieder

Es ist guter Brauch in Hamm, langjährige Ratsmitglieder und Kommunalpolitiker in der letzten Sitzung des Jahres zu ehren. Eine besonderer Dank galt Kurt Reider, der zehn Jahre 1. Beigeordneter der Verbandsgemeinde war.

Hamm. Zehn Jahre gemeinsamer Zusammenarbeit mit Kurt Reider würdigte Bürgermeister Rainer Buttstedt in besonderem Maße. Im Rahmen der letzten VG-Ratssitzung ist es guter Brauch in Hamm, langjährige Kommunalpolitiker zu würdigen. Mit dem ehemaligen 1. Beigeordneten Kurt Reider schaute Buttstedt auf zehn Jahre gemeinsamer Arbeit zurück. "Wir haben viel gearbeitet und viel erreicht, es war eine gute Zeit", sagte Buttstedt mit Dank an seinen Vertreter. Zehn Jahre seien genug, er schaue jetzt gelassener auf das politische Geschehen, meinte Reider.
Mit Dank für das kommunalpolitsche Engagement wurden verabschiedet: Hans Schmidt, Wolfgang Heinrich, Marliese Nielsen, Christel Langenbach und Karl-Heinz Pattberg. Sie waren anwesend und erhielten ein Geschenk. Weiterhin ausgeschieden sind Joachim Krug, Anke, Zschimmer-Langenbach, Volker Wydra, Jutta Esche und Eckhard Weller.
In der Sitzung des VG-Rates standen zuvor die Abschlüsse und Wirtschaftspläne der Verbandsgemeindewerke Wasser und Abwasser auf der Tagesordnung. Die gute Nachricht für die Bürger: Die Wasserpreise bleiben stabil, Gebühren und Beiträge bleiben auf dem Niveau des Jahres 2009. (hw)
xxx
Kurt Reider (links) war zehn Jahre im Amt des 1. Beigeordneten der VG Hamm. Fotos: Helga Wienand



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Rat Hamm verabschiedete langjährige Mitglieder

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehrnachwuchs absolvierte Prüfungen zur Leistungsspange

Oberlahr. Insgesamt drei Staffeln stellten sich zur Abnahme der Leistungsspange im Sportpark in Oberlahr. In der Theorie ...

Der Mehrgenerationenplatz in Pracht-Wickhausen ist eröffnet

Pracht-Wickhausen. Der 1994 angelegte Spielplatz auf dem Gelände in der Talstraße im Prachter Ortsteil Wickhausen war in ...

Von der Amstel an die Heller: Herdorfer Drehleiter in Betrieb

Herdorf. Seit einigen Wochen ist sie schon in Betrieb, die neue, alte Drehleiter des Feuerwehr-Löschzugs Herdorf. Und sie ...

Smart, sicher, digital: Schulung für IGS-Sechstklässler in Hamm

Hamm. Medienpädagogin Michaela Weiß führte im Auftrag der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz klassenweise 90-minütige Workshops ...

Ein Wolf aus Roth: Lego-Figur von Gerd Drebitz geht auf Reisen

Roth. Wer einen Wolf sichtet in diesen Zeiten, dem sind Schlagzeilen sicher. Nun saß da am Wolfenstein-Brunnen beim Sängerheim ...

Vollsperrung bis Dezember: K 93 in Niederfischbach wird saniert

Niederfischbach/Diez. Darauf haben die Menschen in Niederfischbach und Umgebung lange gewartet: Anfang Oktober beginnen die ...

Weitere Artikel


Wagener dankte Sammlern und Spendern

Wissen. 5363,36 Euro - darüber freuten sich Bürgermeister Michael Wagener und Verwaltungsmitarbeiter Jörg Dorka vom Fachbereich ...

Weihnachtsfeier mit Schauturnen

Selbach. Wie bereits in den vergangenen Jahren fand auch dieses Jahr am 3. Advent die Weihnachtsfeier der DJK Selbach in ...

RWE-Mitarbeiter spendeten für Wissener Tafel

Wissen. RWE Rheinland Westfalen Netz und Mitarbeiter vom Standort Wissen spendeten für die Wissener Tafel. Ralf Kehl, Betriebsratsvorsitzender ...

1. Nikolausturnier ein voller Erfolg

Hamm. Das 1. Nikolausturnier der Tennisabteilung des VfL Hamm war ein voller Erfolg. Gemeinsam mit den Betreuern Jasmin Stilz ...

Chorfestival im April im Kulturwerk

Wissen. Noch pünktlich vor dem Weihnachtsfest gibt es die Eintrittskarten für das große Chorkonzert am Sonntag, 18. April, ...

i-Punkt Handelsagentur eröffnet

Wissen. Aus dem einstigen Quelle-Shop wurde die i-Punkt Handelsagentur in Wissen. Am Donnerstag, 17. Dezember, eröffnete ...

Werbung