Werbung

Nachricht vom 09.01.2019 - 11:54 Uhr    

Geführte Wanderungen auf dem Westerwald-Steig

In diesem Jahr bietet der Westerwald Touristik-Service, zusammen mit den jeweiligen Wegepaten, geführte Wanderungen auf dem Westerwald-Steig an. Treffpunkt der Wanderungen ist immer der Zielpunkt der jeweiligen Etappen. Von hier aus werden die Wanderer mit dem Bus zurück zum Startpunkt gebracht und wandern bis zum Zielort. Die Wanderungen finden immer im Wechsel samstags und sonntags statt.

Westerwald-Steig. Foto: Westerwald Touristik-Service, Dominik Ketz

Montabaur. Die Kosten für den Bustransfer betragen fünf Euro pro Teilnehmer. Hunde dürfen gerne mitwandern. Nach jeder Wanderung ist eine Abschlusseinkehr geplant, auch hier zahlen die Wanderer selbst.

Sechs Termine sind für das erste Halbjahr vorgesehen:
• Etappe 16 am Sonntag, 20. Januar, Treffen um 9.30 Uhr in Waldbreitbach
• Etappe 15 am Samstag, 16. Februar, Treffen um 9.30 Uhr in Strauscheid
• Etappe 14 am Sonntag, 31. März, Treffen um 9:30 Uhr in Horhausen
• Etappe 13 am Samstag, 27. April, Treffen um 9.30 Uhr in Flammersfeld
• Etappe 12 am Samstag, 18. Mai, Treffen um 9.30 Uhr in Weyerbusch
• Etappe 11 am Sonntag, 15. Juni, Treffen um 9.30 Uhr in Marienthal

Die Anmeldungen erfolgen beim Westerwald Touristik-Service, Kirchstr. 48a, 56410 Montabaur, Telefon: 02602/30010, E-Mail: mail@westerwald.info. Weitere Infos zum genauen Treffpunkt, zu Streckenlängen, Höhenprofilen und so weiter auf der Internetseite www.westerwald.info. (PM)

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Geführte Wanderungen auf dem Westerwald-Steig

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Kita Lummerland feierte 25-jähriges Jubiläum

Wissen. Jutta Erner, Leiterin der Kita, begrüßte die kleinen und großen Gäste am Sonntagmittag und bedankte sich zu allererst ...

Feuerwehr Hamm übte im Etzbacher Industriepark

Hamm/Etzbach. Beim Eintreffen war zu erkennen, dass ein Pkw verunfallt war und ein Sattelzug mit Gefahrgut beteiligt war. ...

Jugendrotkreuz im Bezirksverband Koblenz lud zum Wettbewerb nach Altenkirchen ein

Altenkirchen. Bereits am frühen Sonntagmorgen fuhren zahlreiche DRK Fahrzeuge zum Schulzentrum an der Glockenspitze. Hier ...

Alles auf Anfang: Wählergruppe Stötzel stellte Kandidaten für Mudersbach auf

Mudersbach. „Alles auf Anfang“, lautet momentan die Devise für die zwischenzeitlich neu terminierte Ortsgemeinderatswahl ...

Schulstandort Martin-Luther-Straße Hamm/Sieg feiert runden Geburtstag

Hamm/Sieg. Der Schulstandort Martin-Luther-Straße in Hamm/Sieg feierte am Samstag, 15. Juni, 50-jähriges Bestehen. Aus diesem ...

Wissener Reha-Sportler auf Tour ins Frankenland

Wissen/Breitengüßbach. Pünktlich zum vorgesehenen Reisebeginn hatten sich 38 reisewillige Teilnehmer am Busbahnhof in Wissen ...

Weitere Artikel


Der Hammer Unternehmer Raymund Hermes ist tot

Hamm. Raymund Hermes ist tot. Der Unternehmer starb im Alter von 81 Jahren an den Folgen einer Herzattacke. Mit nicht einmal ...

Wissener FWG lädt zum Info-Abend

Wissen. „Es gibt eine Fülle von Ideen, die es wert sind, sich für unsere Stadt und Verbandsgemeinde zu engagieren!“ Mit diesem ...

Helena Peters ist neue Kreisvorsitzende der Schüler-Union

Betzdorf/Kreisgebiet. Die Schüler-Union (SU) im Landkreises Altenkirchen hat einen neuen Vorstand gewählt. Dabei gab der ...

Es geht um „Afrika: Verantwortung über Grenzen hinweg“

Daaden. Wenn es um wirtschaftliche Zusammenarbeit geht, ist er ausgewiesener Experte: Der Burbacher Volkmar Klein ist Mitglied ...

Sportfreunde Schönstein: Mit Turniersieg ins Jubiläumsjahr

Wissen-Schönstein/Hamm. Die Fußballer der Alten Herren der Sportfreunde Schönstein nahmen erstmals nach mehreren Jahren wieder ...

Den eigenen Webshop mit Wordpress erstellen

Altenkirchen. Für Interessierte, die Waren oder Dienstleistungen im eigenen Webshop online anbieten wollen, bietet die Kreisvolkshochschule ...

Werbung