Werbung

Nachricht vom 09.01.2019 - 12:36 Uhr    

Wissener FWG lädt zum Info-Abend

Die Freien Wähler in der Stadt Wissen bieten einen Informationsabend in der Brauhaus-Gastronomie Germania an. Im Vorfeld der Kommunalwahlen sind interessierte Bürgerinnen und Bürger für kommenden Montag, den 14. Januar, eingeladen. Beginn ist um 19 Uhr.

Wissen. „Es gibt eine Fülle von Ideen, die es wert sind, sich für unsere Stadt und Verbandsgemeinde zu engagieren!“ Mit diesem Slogan wirbt die Freie Wähler-Gruppe (FWG) in der Stadt Wissen für eine Informationsveranstaltung zur Vorbereitung der Kommunalwahlen am Montag, den 14. Januar, in der Brauhaus-Gastronomie Germania. Beginn ist um 19 Uhr. „Schon heute arbeiten viele unserer Mitglieder in verschiedenen Ausschüssen und Räten und haben schon viel bewegt“, schreibt die FWG dazu. Und sie macht klar, dass es mit der FWG beispielsweise längst eine Entscheidung zum Rathaus-Standort gegeben hätte. Auch die Frage der Verkehrsführung in der Rathausstraße in Verbindung mit der Idee der „Neuen Mitte” wäre demnach gelöst, Fortschritte zur Entwicklung von innerstädtischen Wohnbauflächen zum altersgerechten Wohnen in der Stadt wären erzielt. Die FWG lädt daher interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, sich einzubringen. (red)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wissener FWG lädt zum Info-Abend

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Stichwahl in Güllesheim: Humberg besiegt Huber

Güllesheim. Der neue Mann an der Spitze der Ortsgemeinde Güllesheim ist Peter Humberg. Die Bevölkerung wählte ihn mit 224 ...

Stichwahl in Altenkirchen: Matthias Gibhardt ist neuer Stadtbürgermeister

Altenkirchen. Pünktlich zur Schließung der Wahllokale füllte sich der große Sitzungssaal im Altenkirchener Rathaus. Nach ...

Stichwahl: Molzhain wählt Stefan Glorius

Molzhain. Stefan Glorius ist neuer Ortsbürgermeister von Molzhain. In der Stichwahl am Sonntag (16. Juni) kam der 38-Jährige ...

Krankenhaus-Standorte: Ministerin will transparenten Prozess

Altenkirchen/Hachenburg/Mainz. Nachdem die DRK-Trägergesellschaft Süd-West erklärt hat, eine Zusammenlegung der Krankenhausstandorte ...

Organspende: Expertengespräch in Betzdorf

Betzdorf. „Möchte ich nach meinem Tod Organe für andere Menschen spenden?“ Diese Frage zählt zu den sensibelsten Bereichen ...

Weitere Artikel


Helena Peters ist neue Kreisvorsitzende der Schüler-Union

Betzdorf/Kreisgebiet. Die Schüler-Union (SU) im Landkreises Altenkirchen hat einen neuen Vorstand gewählt. Dabei gab der ...

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium: Neue Streicherklasse geplant

Betzdorf. Zum kommenden Schuljahr 2019/2020 bietet das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium (FvSG) in Betzdorf wieder eine Streicherklasse ...

Brand in einer Firmenhalle forderte Feuerwehreinsatz

Neitersen. Am Dienstagnachmittag (8. Januar) wurden die Feuerwehren Neitersen und Altenkirchen zu einem Einsatz im Gelände ...

Der Hammer Unternehmer Raymund Hermes ist tot

Hamm. Raymund Hermes ist tot. Der Unternehmer starb im Alter von 81 Jahren an den Folgen einer Herzattacke. Mit nicht einmal ...

Geführte Wanderungen auf dem Westerwald-Steig

Montabaur. Die Kosten für den Bustransfer betragen fünf Euro pro Teilnehmer. Hunde dürfen gerne mitwandern. Nach jeder Wanderung ...

Es geht um „Afrika: Verantwortung über Grenzen hinweg“

Daaden. Wenn es um wirtschaftliche Zusammenarbeit geht, ist er ausgewiesener Experte: Der Burbacher Volkmar Klein ist Mitglied ...

Werbung