Werbung

Nachricht vom 10.01.2019 - 08:06 Uhr    

Nächtliche Einbrüche in Daaden: Ein Täter wurde gesehen

Die Betzdorfer Kriminalpolizei ermittelt aktuell in mehreren Fällen in Daaden, wo es zu Einbrüchen bzw. Einbruchversuchen kam. Dabei wurde ein mutmaßlicher Täter mit Rucksack und Brecheisen von einem Anwohner beobachtet. Die Polizei geht von einem Zusammenhang der Taten aus.

Gleich mehrere Einbrüche in Daaden beschäftigen die Polizei (Symbolfoto: AK-Kurier)

Daaden. Gleich mehrere Vorfälle meldet die Kriminalinspektion Betzdorf aktuell aus Daaden. Im Zeitraum von Dienstag, dem 8. Januar, 18.05 Uhr, bis Mittwoch, 9. Januar, 9.20 Uhr kam des dort zu Einbrüchen und versuchten Einbrüchen.

Unbekannte Täter drangen demnach im Tatzeitraum durch die Haupteingangstür eines Ladengeschäfts in der Mittelstraße ein und entwendeten aus der Kasse Schein- und Münzgeld samt Münzgeldfach. Zudem wurde aus einem angrenzenden Bürotrakt ein größerer Geldbetrag entwendet.

Ziel von Einbrechern war auch ein Einkaufsmarkt in der Betzdorfer Straße. Dort hebelten Unbekannte das Fenster der Kundentoilette auf. Entwendet wurde nichts. Da der optische und akustische Bewegungsmelder um 3.25 Uhr auslöste, lässt sich hier der Tatzeitpunkt präzise bestimmen.

Ebenfalls in der Betzdorfer Straße kam es zu einem versuchten Einbruch in einen Imbiss. Dort versuchten unbekannte Täter, die Eingangstür aufzuhebeln, Anwohner hörten hier gegen 3.20 Uhr ein lautes Geräusch.

Um 3.52 schließlich meldete ein Anwohner aus der Mittelstraße, dass er eine Person beobachtete, die – wie er vermutete – in ein Spielwarengeschäft einbrechen wollte. Die Person war laut Zeuge dunkel gekleidet, trug eine Sturmhaube und führte einen Rucksack sowie ein Brecheisen mit.

Die Polizei geht von einem Zusammenhang der Taten aus. Hinweise von weiteren möglichen Zeugen erbittet die Kriminalinspektion Betzdorf (Tel. 02741-9260). (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Kita Lummerland feierte 25-jähriges Jubiläum

Wissen. Jutta Erner, Leiterin der Kita, begrüßte die kleinen und großen Gäste am Sonntagmittag und bedankte sich zu allererst ...

Feuerwehr Hamm übte im Etzbacher Industriepark

Hamm/Etzbach. Beim Eintreffen war zu erkennen, dass ein Pkw verunfallt war und ein Sattelzug mit Gefahrgut beteiligt war. ...

Jugendrotkreuz im Bezirksverband Koblenz lud zum Wettbewerb nach Altenkirchen ein

Altenkirchen. Bereits am frühen Sonntagmorgen fuhren zahlreiche DRK Fahrzeuge zum Schulzentrum an der Glockenspitze. Hier ...

Alles auf Anfang: Wählergruppe Stötzel stellte Kandidaten für Mudersbach auf

Mudersbach. „Alles auf Anfang“, lautet momentan die Devise für die zwischenzeitlich neu terminierte Ortsgemeinderatswahl ...

Schulstandort Martin-Luther-Straße Hamm/Sieg feiert runden Geburtstag

Hamm/Sieg. Der Schulstandort Martin-Luther-Straße in Hamm/Sieg feierte am Samstag, 15. Juni, 50-jähriges Bestehen. Aus diesem ...

Wissener Reha-Sportler auf Tour ins Frankenland

Wissen/Breitengüßbach. Pünktlich zum vorgesehenen Reisebeginn hatten sich 38 reisewillige Teilnehmer am Busbahnhof in Wissen ...

Weitere Artikel


Eine Schicksalswahl für Europa

Altenkirchen. Etwa 40 junge Christdemokraten aus elf Landkreisen des nördlichen Rheinland-Pfalz erarbeiteten zusammen ein ...

Festliche Posaunenklänge zum Neujahrskonzert in Marienstatt

Marienstatt. Schrietter selbst war viele Jahre Soloposaunist der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und lehrt nach ...

Ärztliche Versorgung in Betzdorf: Kurzfristige Lösungen sind nicht in Sicht

Betzdorf. Zu einem Pressegespräch eingeladen hatte am Mittwochnachmittag die rheinland-pfälzische Staatsministerin für Soziales, ...

Kreis Altenkirchen: Neuer Mindestlohn bringt 460.000 Euro Extra-Kaufkraft

Kreisgebiet. Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 1.970 ...

Brand in einer Firmenhalle forderte Feuerwehreinsatz

Neitersen. Am Dienstagnachmittag (8. Januar) wurden die Feuerwehren Neitersen und Altenkirchen zu einem Einsatz im Gelände ...

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium: Neue Streicherklasse geplant

Betzdorf. Zum kommenden Schuljahr 2019/2020 bietet das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium (FvSG) in Betzdorf wieder eine Streicherklasse ...

Werbung