Werbung

Nachricht vom 12.01.2019    

Sessionsstart bei den Malberger Karnevalisten

Es geht wieder los: Die heiße Phase der Karnevalssession startet auch in Malberg. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung am 19. Januar werden auch die neuen Regentinnen päsentiert: Prinzessin Katharina I. (Becker) und Kinderprinzessin Mariella I. (Dahmen).

Sitzungspräsident Toni Stum mit den neuen Regentinnen: Sitzungspräsident Toni Stum, Prinzessin Katharina I. (Becker) und Kinderprinzessin Mariella I. (Dahmen)(Foto: KG Malberg)

Malberg. Am Samstag, den 19. Januar, startet die Karnevalsgesellschaft (KG) Malberg 1934 e.V. in die heiße Karnevals-Phase. Daher verabschieden sich die Regenten der vergangenen Session und machen Platz für ihre Nachfolger. „Prinzessin Annika I. (Häbel) und Kinderprinzessin Ricarda I. (Wisser) hatten eine tolle Session, geprägt von schönen Momenten und vielen neu geschlossenen Freundschaften, die die beiden so schnell bestimmt nicht vergessen werden“, schreiben die Malberger Karnevalisten in einer Pressemitteilung.

Das Zepter der „großen“ Narren übernimmt nun Katharina I. aus dem Hause Becker. Und diese neue Regentin ist „ein alter Hase“ der KG mit Karneval im Blut. Angefangen im Kinderkarneval mit Sketchen, war sie unter anderem Mitglied im Kinderelferrat und der Juniorgarde sowie in der Tanzgruppe „Rot-Weiss“. Heute ist sie aktives Mitglied des Elferrates und die zweite Vorsitzende der KG. Gefeiert wird nach ihrem Motto: „Märchenhaft, ein Traum wird wahr – feiert mit Katharina I. in diesem Jahr.“ Gemeinsam mit ihrem Hofstaat, bestehend aus vielen verschiedenen Märchenfiguren, will sie „mit viel Randale und Hurra“ die bevorstehende Session zu einer unvergesslichen machen und freut sich auf viele Besucher.



Auch bei den kleinen Narren steht eine neue Prinzessin in den Startlöchern: Mariella I. (Dahmen) zog 2011 mit ihrer Familie nach Malberg, tanzt seit zwei Jahren in der Kindergarde der KG und erfüllt sich in diesem Jahr ihren Wunsch, einmal Prinzessin zu sein.

Gemeinsam mit vielen Gastvereinen starten die Malberger am 19. Januar um 19.11 Uhr im Malberger Bürgerhaus. Der Eintritt ist frei. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Erfolgreiche Deutsche Altersklassenmeisterschaften im Badminton für Betzdorfer Smasher

Betzdorf. Alle drei Betzdorfer Akteure hatten sich im März in Worms über die Südwestdeutschen Meisterschaften für das nationale ...

Dieter Rulle ist neuer Schützenkaiser des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. In der Regel wird dieses Schießen alle drei Jahre durchgeführt. Durch die Corona-Pandemie wurde allerdings ...

Hexenverfolgung war Thema beim Männerfrühstück in Daaden

Daaden. Auf ein bewegtes Leben blickt Pfarrer Wolfgang Buck zurück. Der inzwischen in Daaden wohnhafte 75-Jährige schloss ...

MGV Horhausen gewinnt 1.000 Euro bei "SWR4 Verein(t)"

Horhausen. Der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz und die Sparkasse Westerwald-Sieg überreichten den Gewinn an den Chor. Unter ...

Neuer Musicalverein in der Region: Siegtal Musicals e.V. startet durch

Kirchen. Der Verein Siegtal Musicals e.V. wurde von neun Personen ins Leben gerufen. Thorsten Uebe-Emden, der erste Vorsitzende, ...

Ende und aus: Männergesangverein Liedertafel Hamm/Sieg wird nach 150 Jahren aufgelöst

Hamm. Mit dem Ausklang dieses Jahres endet auch ein signifikantes Kapitel in der Kulturgeschichte der Ortsgemeinde Hamm/Sieg. ...

Weitere Artikel


SPD-Kreisvorstand schlägt Andreas Hundhausen als Landratskandidat vor

Wissen/Kreisgebiet. Wenn es nach dem Votum des Kreisvorstandes geht, haben die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im ...

Gutes Praktikum verhilft zum Medizinstudium

Mainz. Die Zulassung zum Medizinstudium wird neu geregelt: Zehn Prozent aller Studienplätze in Deutschland sollen künftig ...

Neue Cajón- und Gitarrenkurse bei der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen/Kreisgebiet. Im neuen Programm der Kreisvolkshochschule Altenkirchen steckt auch wieder Musik drin: So reicht ...

Völkerball in Wissen: „A tribute to Rammstein“

Wissen. Als Völkerball 2008 mit der Vision antrat, den Sound und die urgewaltige Atmosphäre einer Rammstein-Show auf die ...

New York Gospel Stars sorgten für Gänsehaut-Momente

Altenkirchen. Wow, was für ein Auftritt: Die New York Gospel Stars bereicherten die Kulturszene in Altenkirchen um ein Vielfaches, ...

Neujahrsempfang der Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Wie Vorstandssprecher Wilhelm Höser erklärte, war 2018 auch für die Bank ein wiederum erfolgreiches Jahr. ...

Werbung