Werbung

Nachricht vom 12.01.2019 - 18:49 Uhr    

Bezirksmeisterschaft Skilanglauf in Stein-Neukirch abgesagt

Zum Bedauern von Stefan Puderbach, Sportwart Nordisch im Skibezirk Rheinland-Ost, muss die Bezirksmeisterschaft Skilanglauf in Stein-Neukirch ausfallen, das es sehr stark gestern Nacht geregnet hat. Man konnte noch auf Schneeresten trainieren, aber leider reicht dies für einen Wettbewerb nicht aus. Ein Ausweichtermin wird gesucht.

Archivfoto

Stein-Neukirch/Heimbach-Weis. Der Ausrichter SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. hatte sich aufgrund der tollen Schneelage am Mittwoch, donnerstags für die Verlegung an den Salzburger Kopf entschieden.

Leider ist dort die Asphaltstraße noch vereist, sodass auch kein Rollski möglich ist. Es ist für morgen (Sonntag, 13. Januar) starker Wind mit Regen gemeldet.

Der Verein hat daher im Interesse der Sportler entschieden den Wettkampf abzusagen und auf einen anderen Termin zu verschieben.

„Es tut mir leid als Sportwart Nordisch diese Entscheidung mitteilen zu müssen. Wir hoffen auf die nächste Gelegenheit und melden uns dann.“, betont Stefan Puderbach.

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bezirksmeisterschaft Skilanglauf in Stein-Neukirch abgesagt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


DJK Gebhardshain-Steinebach startet gut in die Saison

Bad Marienberg/Gebhardshain. Bei den Nachbarn in Bad Marienberg hatte der Badmintonverband Rheinland zum ersten Ranglistenturnier ...

SV Windhagen verliert bei der SG Neitersen in Nachspielzeit

Windhagen/Neitersen. In der 5. Spielminute führte ein Angriff der Gastgeber zur 1:0 Führung durch Marco Scholz. Scholz traf ...

Wissener Handballerinnen unterliegen knapp gegen Neustadt

Wissen. In krankheitsbedingter Abwesenheit von Cheftrainer Andreas Groß gingen die Bezirksliga-Damen des SSV95 Wissen mit ...

Handball-Landesliga: Wissen und Neustadt teilten die Punkte

Wissen. Die Sportfreunde aus Neustadt waren zu Gast beim SSV95 Wissen in der Herren-Handball-Landesliga. Da man das Hinspiel ...

Horhausener liefen beim Königsforst-Marathon

Bensberg/Horhausen. Bei der 45. Auflage des Königsforst-Marathons in Bensberg gingen vier Athleten des TuS Horhausen an den ...

Kartsport: Tom Kalender wird Zweiter in Belgien

Mariembourg/Hamm. 2019 möchte Tom Kalender weitere internationale Rennerfahrung sammeln. Er hatte sein erstes Rennen im belgischen ...

Weitere Artikel


Landratswahl: Die Kreis-CDU setzt auf Peter Enders

Marienthal. Landtagsabgeordneter Dr. Peter Enders aus Eichen wird für die CDU ins Rennen um die Nachfolge von Landrat Michael ...

EKiR-Landessynode: Vertrauensvoll in die Zukunft unterwegs

Altenkirchen/Bad Neuenahr. „Vertrauen“ war das Thema der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR), die nach ...

Rundsporthalle Hachenburg erstrahlt in neuem Glanz

Hachenburg. Ulrich Kurschmirz von der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg führte als Conférencier durch das sportlich geprägte ...

Neujahrsempfang der Sparkasse Westerwald-Sieg in Altenkirchen

Altenkirchen. Der Empfang stelle ein Dankeschön dar für Begegnungen, Gespräche und vertrauensvolle Geschäfte im Jahr 2018, ...

Wissener Karnevalsfrauen: Närrisches Jubiläum 2019

Wissen. Die Vorbereitungen auf den Jubiläumskarneval 2019 laufen bei den Wissener Karnevalsfrauen (KFD) bereits auf Hochtouren. ...

Seniorenakademie Horhausen startet in die fünfte Jahreszeit

Horhausen. „Alaaf und Helau!“, die Seniorenakademie startet am Mittwoch, den 13. Februar, um 14.11 Uhr im Kaplan-Dasbach-Haus ...

Werbung