Werbung

Nachricht vom 29.01.2019 - 18:07 Uhr    

Wer haftet bei Schäden, die ein brennendes Nachbarhaus verursacht?

Haftet die Verbandsgemeinde als Träger der Freiwilligen Feuerwehr auf Schadensersatz für Schäden am Auto eines Nachbarn, die bei Löscharbeiten an einem brennenden Wohnhaus entstanden sind? Mit dieser Frage hatte sich die 1. Zivilkammer des Landgerichts Koblenz zu befassen.

Wer haftet bei Schäden, die ein brennendes Nachbarhaus verursacht? Symbolfoto

Region. Der Fall zeigt, dass der Weg über einen Schadenersatzanspruch gegen einen (vermeintlichen) Schadenverursacher nicht immer erfolgreich ist. Der Anspruch gegen die Feuerwehr scheiterte vor dem Landgericht Koblenz mit nachvollziehbarer Begründung. Wir berichteten. Auch das OLG Rostock hat in einem vergleichbaren Fall so entschieden (5 U 139/09).

Wir haben den Versicherungsfachmann Gabriel Kamp, Leiter der Provinzialgeschäftsstelle Dierdorf, zu dem Fall befragt.

Wie stellt sich der Fall aus versicherungstechnischer Sicht dar?
Gabriel Kamp:
Es kommen auch Ansprüche gegen den Eigentümer des brennenden Hauses in Frage. Aber auch dieser Anspruch setzt eine Haftung nach den jeweiligen Haftungsnormen voraus. Die könnte sich aus § 836 BGH ergeben. Diese Norm begründet eine Haftung, wenn die Ursache für das Herabstürzen von Ziegeln in der fehlerhaften Errichtung oder Unterhaltung des Gebäudes liegt. Sind dem Gebäudeeigentümer insoweit keine Vorwürfe zu machen, scheitert ein Schadenersatzanspruch ebenfalls. Auch ein nachbarrechtlicher Ausgleichsanspruch nach § 906 BGB ist denkbar. Allerdings greift auch der nicht, wenn der Brand beispielsweise durch einen Dritten (Brandstiftung...) verursacht wurde.

Kann überhaupt eine generelle Aussage getroffen werden?
Gabriel Kamp:
Haftung ist immer eine Bewertung des Einzelfalles und führt nicht immer zum Schadenersatz.

Was empfehlen Sie?
Gabriel Kamp:
Folglich ist es immer ratsam, selbst zu handeln und sein Eigentum durch den Abschluss eigener Versicherungen zu schützen. In diesem Fall wäre das durch den Abschluss einer Kfz-Kaskoversicherung problemlos möglich gewesen. Einige Gerichte (unter anderem AG Hamburg, 11 C 525/94) ordnen solche Schäden der Teilkaskoversicherung zu, weil sie das als unmittelbare Folge des Brandschadens werten. Das ist aber strittig. In jedem Fall hilft aber die Vollkaskoversicherung.

Die Fragen stellte Wolfgang Tischler.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wer haftet bei Schäden, die ein brennendes Nachbarhaus verursacht?

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Chirurgie: Diakonie in Südwestfalen weitet Angebote aus

Siegen/Betzdorf. Als Chefarzt Dr. Ahmed Koshty (46) vor drei Jahren mit einer ganzen Mannschaft von der Uni-Klinik Gießen ...

Feuerwehrnachwuchs absolvierte Prüfungen zur Leistungsspange

Oberlahr. Insgesamt drei Staffeln stellten sich zur Abnahme der Leistungsspange im Sportpark in Oberlahr. In der Theorie ...

Der Mehrgenerationenplatz in Pracht-Wickhausen ist eröffnet

Pracht-Wickhausen. Der 1994 angelegte Spielplatz auf dem Gelände in der Talstraße im Prachter Ortsteil Wickhausen war in ...

Von der Amstel an die Heller: Herdorfer Drehleiter in Betrieb

Herdorf. Seit einigen Wochen ist sie schon in Betrieb, die neue, alte Drehleiter des Feuerwehr-Löschzugs Herdorf. Und sie ...

Smart, sicher, digital: Schulung für IGS-Sechstklässler in Hamm

Hamm. Medienpädagogin Michaela Weiß führte im Auftrag der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz klassenweise 90-minütige Workshops ...

Ein Wolf aus Roth: Lego-Figur von Gerd Drebitz geht auf Reisen

Roth. Wer einen Wolf sichtet in diesen Zeiten, dem sind Schlagzeilen sicher. Nun saß da am Wolfenstein-Brunnen beim Sängerheim ...

Weitere Artikel


„Aufgeräumt“ in Katzwinkel: Autorenlesung mit Ralf Kwiatkowski

Katzwinkel. Noch sind die Abende lang und so macht man es sich am besten mit einer spannenden Geschichte und einer Tasse ...

Kreisvolkshochschule macht neue Englisch-Angebote

Altenkirchen. Bei der Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen beginnen im Februar zwei Englisch-Kurse mit unterschiedlicher ...

Nimak-Mitarbeiter helfen schon lange: Fast 5.000 Euro für die Kinderkrebshilfe

Wissen. Die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth e.V. feiern in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Mehr als die Hälfte ...

Es geht um Fragen, nicht um Antworten

Betzdorf. „Zwei Männer ganz nackt“: Am Dienstag, den 12. Februar, um 20 Uhr, wird die Komödie von Sébastien Thiéry durch ...

Digitale Medien: Über pädagogische Herausforderungen und Möglichkeiten

Fensdorf/Kreisgebiet. Im Jugendgästehaus in Fensdorf kamen Ehrenamtliche aus der Kinder- und Jugendarbeit des Evangelischen ...

Kirchener Faustball-Jugend weiter auf gutem Kurs

Altendiez/Kirchen. In Altendiez fand der dritte und letzte Spieltag der Faustball-Jugendklasse U14 und U16 statt. Im ersten ...

Werbung