Werbung

Nachricht vom 10.08.2007    

Ehrungen bei Marenbacher Schützen

Das Jubiläumsjahr des Schützenvereins "Im Grunde" Marenbach war für den Verein Anlass genug, während des jüngsten Schützenfestes verdiente Mitglieder zu ehren.

Ehrungen Marenbach

Marenbach. Schützenmeister Klaus-Dieter Schumacher, Alt-Schützenmeister Manfred Engelbert und die amtierende Sxchützenkönigin Caroline I. Frorath überreichten einer Reihe von langjährigen Mitgliedern des SV "Im Grunde" Marenbach und dessen Fördervereins Ehrennadeln mit dazugehörigen Urkunden vom Deutschen Schützenbund, dem Rheinischen Schützenbund und vom SV.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Förderverein wurden Nicole Bernhardt (Birnbach), Ingrid Hommer (Weyerbusch), Beate Hähr (Walterschen), Sabine Künstler (Marenbach) und Frank Seifen (Oberirsen) geehrt.
25 Jahre Mitglied im Schützenverein sind Hans-Georg Adof (Weyerbusch-Hilkhausen), Engelbert Bohlscheid und Lothar Jung (beide Weyerbusch), Burkhard Cholewa (Walterschen), Jürgen Deneu (Hemmelzen), Karl Frankholz (Etzbach), Udo Glöckner (Busenhausen), Dirk Hasseel (Oberirsen) und Volker Schäfer (Bachenberg).
40 Jahre im Förderverein sind Waldemar Engelbert (Windeck-Werfen) und Ehrhard Heiden (Marenbach).
Ausgezeichnet für 40-jährige Mitgliedschaft im Schützenverein wurden Reinhold Balzar (Windeck-Irsen), Herbert Hassel (Altenkirchen), Gerd Uwe Heuser (Weyerbusch) und Hans Jürgen Porath (Marenbach). (wwa)
xxx
Die Schützenmeister Manfred Engelbert und Klaus Dieter Schumacher ehrten langjährige Mitglieder des SV "Im Grunde" Marenbach. Foto: Wachow



Interessante Artikel




Kommentare zu: Ehrungen bei Marenbacher Schützen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Männerausflug des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Gut gestärkt ging es in Richtung Bahnhof Altenkirchen, wo der RB 90 in Richtung Westerburg genommen wurde. ...

Wiedbachtaler Sportfreunde laden zur Weihnachstfeier ein

Der Herbst schreitet voran, und bald schon steht das Christkind vor der Tür. Das Jahr 2019 will die Tennisabteilung der Wiedbachtaler ...

Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e.V. lädt zum Adventsfrühstück

Katzwinkel. Ab 10 Uhr erwartet die Besucher ein reichhaltig gedeckter Frühstückstisch mit weihnachtlichem Ambiente. Bei netten ...

Brieftaubenzüchter im Westerwald ehrten ihre Sieger

Ehrenhausen. Vorsitzender Florian Grundmeier begrüßte die zahlreich erschienen Brieftaubenzüchter, Ehefrauen und Partner ...

Wissener Schützen blieben am dritten Wettkampfwochenende sieglos

Wissen / Weißandt–Gölzau. Nach der langen Anfahrt am Freitag, 8. November, ging die Mannschaft um 13.30 Uhr zum dreißigminütigen ...

Erfolgreicher Saisonstart des Schachkreises Altenkirchen

Altenkirchen. Besser lief es mit einem 4-4 Unentschieden beim 1. Heimspiel der Saison gegen den saarländischen Vertreter ...

Weitere Artikel


Bei spektakulärem Unfall verletzt

Daaden. Mit leichten Verletzungen kam eine 73-Jährige bei einem spektakulären Unfall am Freitag, 10. August, gegen 9.50, ...

Junge Kicker fuhren nach Polen

Kreis Altenkirchen. 41 jugendliche Fußballer und ihre Betreuer kamen in diesem Jahr in Nowa Ruda in Polen zusammen, um gemeinsam ...

Neues Halbjahres-Programm der KVHS

Kreis Altenkirchen. Pünktlich zu Beginn des neuen Kurshalbjahres veröffentlicht die Kreisvolkshochschule Altenkirchen ihr ...

Gelbe Tonne wird kontrolliert

Kreis Altenkirchen. Im Rahmen einer Neuausschreibung durch das Duale System Deutschland (DSD) wurde die Firma HML mit der ...

Keller in Altenkirchen überschwemmt

Altenkirchen. Die starken Regenfälle am Mittwoch und am Donnerstag hatten in Altenkirchen dazu geführt, dass in der Wiedstraße ...

Preise für FOMAAS-Mitarbeiter

Siegen. Preise und internationale Anerkennungen für Mitarbeiter des FOMAAS an der Uni Siegen: Nachdem Dr.-Ing. Roland Reichardt ...

Werbung