Werbung

Nachricht vom 07.02.2019 - 10:01 Uhr    

Freizeit-Tanz-Club Breitscheidt spendet an Wissener Tafel

Der Freizeit-Tanz-Club (FTC) „Stop and Go“ im SV Breitscheidt spendet 355 Euro an die Wissener Tafel. Der Betrag stammt aus einer internen Sammlung der Aktiven, die jährlich zu Weihnachten durchgeführt wird. Vertreter der Tafelleitung nahmen den Scheck dankbar entgegen. Die Tafel Wissen ist eine ökumenische Einrichtung für Bedürftige, die vornehmlich von Bewohnern der Verbandsgemeinden Hamm und Wissen aufgesucht wird und im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Wissen beheimatet ist.

Eine Spende für die Tafel: (von links) Kurt Höblich (Tafel Wissen), Sebastian Papenfuß (FTC Breitscheidt), Jürgen Laumann (Tafel Wissen) und Frank Keil (FTC Breitscheidt). (Foto: privat)

Wissen. Mit frischem Schwung startet die Wissener Tafel in den Februar. Über eine Spende in Höhe von 355 Euro freuen sich Tafelleitung und -gäste. Sebastian Papenfuß und Frank Keil vom Vorstand des Freizeit-Tanz-Clubs (FTC) „Stop and Go“ im SV Breitscheidt überbrachten die erfreuliche Überraschung. Der Tanzclub, der zur Zeit 24 Aktive zählt, besteht bereits seit über 30 Jahren. Wie schon in den vergangenen Jahren, wurde auch zum vergangenen Jahreswechsel eine Idee der guten Hilfe umgesetzt: Anstatt sich gegenseitig zu Weihnachten zu beschenken, sammeln die Mitglieder der Gruppe einen Betrag für den guten Zweck. Diesen stellen sie sozialen oder diakonischen Einrichtungen in der Region zur Verfügung. In diesem Jahr fiel die Wahl auf die Tafel in Wissen. Vertreter der Tafelleitung nahmen den Scheck dankbar entgegen.

Die Tafel Wissen ist eine seit mittlerweile zehn Jahren bestehende ökumenische Einrichtung für Bedürftige, die vornehmlich von Bewohnern der Verbandsgemeinden Hamm und Wissen aufgesucht wird und im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Wissen beheimatet ist. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Freizeit-Tanz-Club Breitscheidt spendet an Wissener Tafel

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Himmelsleiter: Ein Gottesdienst am besonderen Ort

Wissen. Im Jahr 2017, dem Jubiläumsjahr der Reformation, startete die Evangelische Kirche im Rheinland eine ungewöhnliche ...

Städtischer Bauhof Kirchen erhält multifunktionales Fahrzeug

Kirchen. Die Vollverzinkung des Chassis sorgt dafür, dass das Fahrzeug auch bei intensiven Winterdiensten keinen Rost ...

Renault und Audi kollidierten: 20.000 Euro Sachschaden

Wissen. Am Mittwochmorgen (21. August) gegen 7.40 Uhr befuhr eine 41-Jährige mit ihrem PKW Renault Mégane den Köttinger Weg ...

Betzdorfer Schüler feiern Gottesdienst mit Häftlingen

Betzdorf/Attendorn. Seelsorger Lothar Schulte berichtete vor Ort von den Haftbedingungen im geschlossenen und offenen Vollzug ...

Heinrichshof-Fest am Sonntag in Burglahr

Burglahr. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr feiert der Heinrichshof in 57632 Burglahr, Baumgarten 10, am Sonntag, 25. August, ...

In Kausen gibt es wieder ein Heuballen-Singen

Kausen. Zum sechsten Male veranstaltet der MGV „Zufriedenheit“ Kausen sein beliebtes Heuballen-Singen. Am Samstag, dem 31. ...

Weitere Artikel


Abfallgebühren: Was ist drin? Und warum sind sie gestiegen?

Altenkirchen/Kreisgebiet. Beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Altenkirchen (AWB) häufen sich die Anfragen, warum ...

Große Ehre: Heavenly Force Dancers bei Super Bowl-Party in Köln

Köln/Kreisgebiet. Längst zieht der amerikanische Super Bowl nicht nur Millionen Fans in den Vereinigten Staaten vor die Fernseher. ...

Der Musikverein Brunken hat seine Führungsspitze verjüngt

Selbach-Brunken. Der erste Termin des Musikvereins Brunken im neuen Jahr ist traditionell die Jahreshauptversammlung im vereinseigenen ...

Europas größte Kreativmesse lockt: Fahrt zur Creativa 2019

Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet am Freitag, den 15. März, wieder eine Tagesfahrt zur Creativa ...

Altenhilfe: Wechsel in Geschäftsführung und Aufsichtsrat

Altenkirchen/Kreisgebiet. Im Februar 2017 trat Werner Dumke seine zweite Amtszeit als Geschäftsführer der Evangelischen Altenhilfe ...

Prunksitzung ausverkauft: Oberlahr hat weitere närrische Termine

Oberlahr. Die beliebte Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft (KG) Oberlahr e.V. am 22. Februar ist ausverkauft. Allerdings: ...

Werbung