Werbung

Nachricht vom 06.02.2019    

Große Ehre: Heavenly Force Dancers bei Super Bowl-Party in Köln

Vor 7.000 Besuchern in der Kölner Lanxess-Arena tanzten die Cheerleader von Heavenly Force des CVJM American Sports Club e.V. bei der Super Bowl-Party am letzten Sonntagabend (3. Februar). „Es war uns eine große Ehre, dass unser kleines Team aus Altenkirchen für diesen tollen Event ausgewählt wurde“, berichtet Tanja Hermanns, die die „Heavenlys“ gegründet und bis 2016 trainiert hat.

Die Heavenly Force Dancers tanzten bei der Super Bowl-Party in Köln. (Foto: privat)

Köln/Kreisgebiet. Längst zieht der amerikanische Super Bowl nicht nur Millionen Fans in den Vereinigten Staaten vor die Fernseher. Auch in Deutschland fiebern Football-Begeisterte aller Altersgruppen dem großen Finale der nordamerikanischen Football-Liga entgegen – und treffen sich zu großen und kleinen Events. In der Kölner Lanxess-Arena kamen dazu am Sonntagabend (3. Februar) mehr als 7.000 Menschen zusammen, um das Duell zwischen den New England Patriots und den Los Angeles Rams in Atlanta zu verfolgen. Mit dabei waren auch die Cheerleader von Heavenly Force des CVJM American Sports Club e.V. aus Altenkirchen.

„Der Abend begann mit einer Stellprobe um 21 Uhr. Ab 22 Uhr standen die Mädels dann in der Mitte der Arena bereit. Tanzen, Show machen und Fotos mit footballbegeisterten Fans waren gut zwei Stunden das Programm der Sportlerinnen. An diesem Abend gaben die Mädels auch ihre ersten Autogramme“, berichtet der Verein in einer Pressemitteilung. Moderator Volker Schenk, früher selbst Football-Profi, begleitete den ganzen Abend und holte die Mädels auch zum Auftakt live vor die Kamera. Mit Werner Hippler und David Odenthaler gab es Bilder mit deutscher Football-Prominenz. Als das Spiel dann begann, sorgten Heavenly Force vorne an der Bühne für Stimmung.

„Es war uns eine große Ehre, dass unser kleines Team aus Altenkirchen für diesen tollen Event ausgewählt wurde“, berichtet Tanja Hermanns, die die „Heavenlys“ gegründet und bis 2016 trainiert hat. In den 90er Jahren hat sie selber beim NFL Europe Team Rhein Fire getanzt. Sie ist „total stolz auf die Mädels. Sie haben sich sehr professionell verhalten, immer toll gelächelt, waren freundlich zu allen Fans, haben super getanzt und eine gute Show gezeigt.“ Coach Kristina Werner berichtet, die Truppe hätte in der Vorwoche Extra-Trainingseinheiten absolviert. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Große Ehre: Heavenly Force Dancers bei Super Bowl-Party in Köln

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


WSV sichert sich mit neuem Vereinsrekord endgültig den Klassenerhalt

Wissen/Niederaula. Zunächst musste der WSV gegen den deutschen Rekordmeister St. Hubertus Elsen antreten. Die Mannschaft ...

Männerarbeit des Kirchenkreises für Deutschen Engagementpreis nominiert

Berlin/Altenkirchen. Bereits 2018 wurde die heimische Männerarbeit unter der Leitung Bienemanns für Ihr beispielgebendes, ...

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier der WSN-Tennisabteilung

Neitersen. Insbesondere wurden im Nachwuchsbereich einige Veranstaltungen durchgeführt. Hierdurch konnten neun neue Mitglieder ...

Drei neue Schießleiter für die RK Wisserland

Wissen/Betzdorf. Wienand selbst ließ sich im Spätsommer bei der Deutschen Schießsport Union in ihrem Leistungszentrum in ...

DLRG Betzdorf/Kirchen beweist sich bei Wellenwettkampf

Die Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen nahm zum ersten Mal mit zwei Mannschaften an diesem Wettkampf teil. Das auserkorene Ziel ...

Hausarrest für Katzen?

Quirnbach. Katzen fressen auch Vögel, das stimmt, sie können lokal auch ein Problem sein, sie sind aber nicht für das Artensterben ...

Weitere Artikel


Der Musikverein Brunken hat seine Führungsspitze verjüngt

Selbach-Brunken. Der erste Termin des Musikvereins Brunken im neuen Jahr ist traditionell die Jahreshauptversammlung im vereinseigenen ...

Generalprobe für den Kölner Dom: Musikalisches Abendgebet in Elkhausen

Katzwinkel-Elkhausen/Köln. Am nächsten Sonntag, den 10. Februar, ist es soweit: Chöre aus der Region übernehmen die musikalische ...

Ausbildung am Defibrillator bei den First Respondern

Güllesheim. Einen voll besetzten Saal begrüßten Stefan Mückschel, Leiter First Responder, in der Verbandsgemeinde Flammersfeld, ...

Abfallgebühren: Was ist drin? Und warum sind sie gestiegen?

Altenkirchen/Kreisgebiet. Beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Altenkirchen (AWB) häufen sich die Anfragen, warum ...

Freizeit-Tanz-Club Breitscheidt spendet an Wissener Tafel

Wissen. Mit frischem Schwung startet die Wissener Tafel in den Februar. Über eine Spende in Höhe von 355 Euro freuen sich ...

Europas größte Kreativmesse lockt: Fahrt zur Creativa 2019

Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet am Freitag, den 15. März, wieder eine Tagesfahrt zur Creativa ...

Werbung