Werbung

Nachricht vom 07.02.2019    

Rauchentwicklung: Feuerwehreinsatz in der Kölner Straße

VIDEO | Am heutigen Donnerstag (7. Februar) wurden die Löschzüge Altenkirchen und Berod gegen 7.10 Uhr zu einem Gebäudebrand mit Menschenrettung alarmiert. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass es im Keller eines Hauses in der Kölner Straße zu einer starken Rauchentwicklung gekommen war. Die Einsatzkräfte gingen unter Atemschutz vor.

Das Gebäude wurde von zwei Seiten belüftet. (Foto und Video: kkö)

Altenkirchen. Am heutigen Donnerstagmorgen (7.Februar) wurden die Feuerwehren Altenkirchen und Berod gegen 7.10 Uhr zu einem Einsatz gerufen. Die Einsatzstelle befand sich in der Kölner Straße in Altenkirchen, direkt an der vielbefahrenen Kreuzung Kölner Straße/Wiedstraße.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellten diese eine erhebliche Rauchentwicklung in Keller fest. Deren Ursache konnte nicht sofort geklärt werden. Die Bewohner des Dachgeschosses konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Sie wurden durch den Notarzt untersucht, der feststellte, dass ein Transport in ein Krankenhaus nicht erforderlich war. Im Verlaufe des Einsatzes stellte sich heraus, dass es, vermutlich durch einen technischen Defekt, zu einer Fehlfunktion der Heizungsanlage gekommen war. Die Einsatzkräfte unter Leitung des Altenkirchener Wehrführers Michael Heinemann konnten kein offenes Feuer feststellen. Da die so genannte Rauchgrenze aber bereits bis zum ersten Obergeschoss reichte, wurde das Gebäude von zwei Seiten belüftet, um den Rauch aus dem Gebäude zu drücken.

Neben Feuerwehren Altenkirchen und Berod, die mit rund 40 Kräften vor Ort waren, waren Kräfte des Rettungsdienstes und des DRK-Ortsvereins Altenkirchen-Hamm vor Ort. Im Verlauf des Einsatzes kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu Verkehrsbehinderungen. Die Kölner Straße musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Polizei sorgte für die Verkehrsregelung. (kkö)


Video von der Einsatzstelle


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zu schnell unterwegs: 18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 62 ist am Donnerstag, 2. Juli, eine 18-jährige Beifahrerin schwer verletzt worden. Die Fahrerin des Pkw war nach Angaben der Polizei zu schnell unterwegs, flog aus der Kurve und prallte in eine Böschung.


"Buchungsversäumnis": 2,4 Millionen Euro sind futsch

"Auf den letzten Drücker" vor dem Start in die Sommerferien hat der Verbandsgemeinderat Altenkirchen-Flammersfeld in seiner Sitzung am späten Donnerstagnachmittag (2. Juli) noch für einen Paukenschlag gesorgt. Unter dem eigentlich wenig spektakulär daherkommenden Tagesordnungspunkt 7 "Haushaltssituation der Verbandsgemeinde" verbarg sich der "Verlust" von 2,4 Millionen Euro an liquiden Mitteln (allgemeine Rücklage).


Sparkasse Westerwald-Sieg schließt Geschäftsstellen und stärkt Vertriebsstrukturen

In Anpassung an Bedürfnisse der Kunden und Marktbedingungen, schließt die Sparkasse Westerwald-Sieg Ende August im Landkreis Altenkirchen die Geschäftsstellen Birken-Honigsessen, Scheuerfeld und Weitefeld und im Westerwaldkreis die Geschäftsstellen Hof, Höhn und Nistertal.


Die Schlaufüchse verlassen die Kita Birken-Honigsessen

Am 30. Juni wurden die „Großen“ der Kita „St. Elisabeth“ Birken-Honigsessen in das Abenteuer Schule entlassen. Trotz der derzeitigen Corona-Auflagen verabschiedete sie der Kindergarten mit einer kleinen Feier.


Region, Artikel vom 02.07.2020

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Ein bisher unbekannter Autofahrer hat nach einem Unfall in Niederfischbach die Kennzeichen seines Wagens abmontiert und hat sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.




Aktuelle Artikel aus Region


Grundsteinlegung für Dorfgemeinschaftshaus in Heupelzen

Heupelzen Dafür freute sich Düngen umso mehr, dass Bürgermeister Fred Jüngerich zur Grundsteinlegung anwesend war. Neben ...

Freibad „Schinderweiher“ öffnet am Samstag

Mudersbach. Mindestabstände von 1,50 Meter sind durch die Besucher einzuhalten. Sprungtürme, Sprungsteg und die Badeinsel ...

Lockerer Start in Kita und Schule dank „Maskentrallala“

Altenkirchen. „Als Leiterin einer Kindertagesstätte gehört es u.a. zu meinen Aufgaben mich mit dem Thema 'Gelungene Beziehungen' ...

Bätzing-Lichtenthäler zu Besuch bei der Betzdorfer Polizei

Betzdorf. Beide sind erst seit wenigen Monaten in ihrer jeweiligen Funktion in der Region, haben sich nach eigenem Bekunden ...

VG Hamm verabschiedet langjährigen Werkleiter Greb

Hamm. Hans-Joachim Greb trat nach einem Ingenieursstudium und Tätigkeit als Bauleiter bei einem Tiefbauunternehmen im Frühjahr ...

Die Schlaufüchse verlassen die Kita Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Zur Erinnerung an die schöne Zeit fand vorab ein Fotoshooting statt. Hier präsentierten sich sowohl die ...

Weitere Artikel


Niederfischbach ist Vorreiter: WLAN-Hotspot am Marktplatz eingerichtet

Niederfischbach. Als erste Ortschaft in der Verbandsgemeinde Kirchen hat Niederfischbach einen öffentlichen WLAN-Zugang eingerichtet. ...

Bürgerpark ist Thema in der Zukunftswerkstatt Niederfischbach

Niederfischbach. Im Rahmen der Initiative „Zukunftswerkstatt Niederfischbach“ der Niederfischbacher SPD tagt der Arbeitskreis ...

50 Jahre Stadt Wissen: Vereine und Gewerbe sind eingeladen

Wissen. Ein Fest von Bürgern für Bürger in der gesamten Region: Das möchte die Stadt Wissen am zweiten Maiwochenende zum ...

Sandra Schlotter ist neue Obermeisterin der Friseure

Mogendorf. Die Gründe hierfür seien, so Schanz, einerseits privater Natur andererseits aber auch aus dem realistischen Blick ...

Nicole Thielmann ist Ehrenvorstandsmitglied der Wissener KG

Wissen. Die Karnevalsgesellschaft (KG) Wissen hat etwas zu feiern: Nicole Thielmann wurde zum neuen Ehrenvorstandsmitglied ...

Fußballnachwuchs: Kostenloses Sichtungstraining in Oberlahr

Oberlahr. Wie der Hotelpark „Der Westerwald Treff“ in Oberlahr und die PGI-Academy in Rodenbach informieren, findet am Sonntag, ...

Werbung