Werbung

Nachricht vom 09.02.2019 - 10:30 Uhr    

Schützen-Jubiläum: Weißrussisches Militärorchester kommt

Die Vorbereitungen für das 150-jährige Vereinsjubiläum beim Wissener Schützenverein im Jahr 2020 gehen auf die Zielgerade. Anfang des Monats nutzten die Vereinsverantwortlichen die Internationale Militär-Musikparade in Köln, um durch den Vertragsabschluss mit dem Repräsentationsorchester der Armee aus Weißrussland/Minsk eines der weltweit besten Militärorchester für das Jubiläumsfest im nächsten Jahr zu verpflichten.

Experten sagen, das Minsker Orchester gehöre zu den zehn besten Militärorchestern weltweit. (Foto: Repräsentationsorchester der Armee aus Weißrussland/Minsk)

Wissen. Anfang Februar besuchte eine Abordnung des Wissener Schützenvereins (SV) die Internationale Militär-Musikparade in der Lanxess-Arena in Köln. Ziel war, ein in die engere Auswahl genommenes Militärorchester live zu erleben: das Repräsentationsorchester der Armee aus Weißrussland/Minsk. Experten sagen, das Minsker Orchester gehöre zu den zehn besten Militärorchestern weltweit. Schließlich will man zum Schützenfest im Jubiläumsjahr 2020 – dann wird der Wissener SV 150 Jahre alt – ein besonderes Programm bieten. Der erste Kassierer Burkhard Brück und der Geschäftsführer Jürgen Thielmann wurden nicht enttäuscht. Man erlebte einen unvergesslichen Nachmittag.

Doch dies war eigentlich zweitrangig, konnte man doch direkt vor Ort „Nägel mit Köpfen“ machen: Nach dem Konzert unterzeichneten die Verantwortlichen des Wissener Schützenvereins nach vorheriger Angebotsabgabe einen Vertrag mit dem Orchester aus Weissrussland für alle drei Festtage im Juli 2020 – ein weiteres absolutes Highlight neben dem Tourneekonzert von Brings und dem Konzert von Voxxclub anlässlich des Jubiläumsjahres. (PM)




Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schützen-Jubiläum: Weißrussisches Militärorchester kommt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sommerlager: Harry Potter und die mutigen Pfadfinder

Betzdorf/Altmühlsee. Die Leiterrunde trat als Lehrer auf, vertreten waren hier zum Beispiel Professor Mc Gonagall und Hagrid. ...

Luftgewehr-Bundesliga: Wissener SV ist gut gerüstet

Wissen/Dortmund. Die Luftgewehr-Bundesligasaison 2019/2020 steht in den Startlöchern. Für die Wissener Sportschützen und ...

Wanderpremiere mit „Stangewejelche“

Limbach. Zwar ist die Nummer 38 für diese Runde bereits reserviert, aber bislang existiert sie allein im Kopf von Wanderführer ...

Heim-Premiere: VfB Wissen empfängt FSV Salmrohr

Wissen. Darauf haben Fans und Freunde des VfB Wissen lange gewartet: Nach über 21 Jahren bestreitet der Traditionsverein ...

Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Weitere Artikel


Infoabend zum Ehrenamtstag in der VG Betzdorf-Gebhardshain

Betzdorf/Gebhardshain. Die Planungen für den Ehrenamtstag in der Verbandsgemeinde (VG) Betzdorf-Gebhardshain am Sonntag, ...

Neuer Leiter der LBB-Niederlassung Diez tritt sein Amt an

Diez. Neben seiner Aufgabe als stellvertretender Niederlassungsleiter des Landesbetriebs LBB in Mainz war Handke dort seit ...

Polizei im Kreis bekämpft erfolgreich den Wohnungseinbruch

Altenkirchen/Neuwied. Am Donnerstag fand in diesem Zusammenhang eine länderübergreifende, gemeinsame Schwerpunktfahndungs- ...

Westerwaldschule: Englisch-Sprachzertifikate übergeben

Gebhardshain. Zum dritten Mal fand an der Westerwaldschule Gebhardshain ein Kurs zum Erwerb eines europäischen Sprachenzertifikates ...

ISB berät wieder zu Programmen der Wohnraumförderung

Mainz/Region. Am 21. Februar informiert die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) im Rahmen ihres Beratertages ...

Altenkirchener Schüler auf der Piste im Salzburger Land

Altenkirchen. Die August-Sander-Schule sowie das Westerwald-Gymnasium waren erneut eine Woche in der tiefverschneiten Wildkogel-Arena. ...

Werbung