Werbung

Nachricht vom 09.02.2019    

CDU Niederfischbach traf Wolfgang Herrmann

Nicht erst seit der Planung des Gewerbegebietes „Krumme Au“ steht die Entwicklung von Gewerbeflächen im besonderen Fokus der CDU Niederfischbach. In diesem Zusammenhang ist nun auch der Besuch der Gewerbeflächen von Wolfgang Herrmann zu sehen. Schon jetzt bringen es die dort ansässigen Unternehmen Kandis, Priori und Staudt bereits auf knapp 20 Arbeitsplätze und für das Busunternehmen August Becker konnten zusätzliche Stellflächen bereitgestellt werden.

Vertreter der CDU Niederfischbach trafen Wolfgang Herrmann (2. von rechts) zum Gespräch. (Foto: CDU Niederfischbach)

Niederfischbach. Nicht erst seit der Planung des Gewerbegebietes „Krumme Au“ steht die Entwicklung von Gewerbeflächen im besonderen Fokus der CDU Niederfischbach. In diesem Zusammenhang ist nun auch der Besuch der Gewerbeflächen von Wolfgang Herrmann zu sehen. Schon jetzt bringen es die dort ansässigen Unternehmen Kandis, Priori und Staudt bereits auf knapp 20 Arbeitsplätze und für das Busunternehmen August Becker konnten zusätzliche Stellflächen bereitgestellt werden. „Die Halle selbst ist auf der gesamten Fläche mit Photovoltaik-Modulen bestückt und sorgt so nebenbei für sauberen Strom“, berichtet Wolfgang Herrmann stolz. Nun soll der Gebäudekomplex durch eine weitere Halle ergänzt werden, in der bis zu 20 weitere Arbeitsplätze entstehen können. „Wir sind froh, dass das Gebiet sukzessive weiterentwickelt wird“ kommentierte der CDU-Vorsitzende Dominik Schuh das Vorhaben, richtete den Blick aber ganz im Sinne des Mottos „Das Ganze sehen“ bereits auf die nächste Ratssitzung. „Wir werden uns nochmals mit dem Thema Kita-Plätze und der Möglichkeit der barrierefreien Gestaltung des Marktplatzes beschäftigen. Darüber hinaus werden wir mit den Kandidaten Haustürbesuche machen, um im persönlichen Gespräch zu erfahren welche Themen den Menschen unter den Nägeln brennen.“ (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU Niederfischbach traf Wolfgang Herrmann

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Erwin Rüddel: Für eine Zukunft ohne Funklöcher im Kreis

Kreisgebiet. Die Mobilfunkbetreiber müssen zukünftig 99 Prozent der Mobilfunkabdeckung sicherstellen. Die fehlende Abdeckung ...

GStB-Kreisgruppe: Bürgermeister trafen ihre Vorgänger

Kreis Altenkirchen. Der neue Kreisvorsitzende im GStB, Fred Jüngerich, gab zunächst seiner Freude über die gute Resonanz ...

Westerwälder sagen Ja zu einem neuen Krankenhaus in Hachenburg

Hachenburg. Grundsätzlich begrüßten Schwickert und Klöckner die Überlegungen der DRK-Trägergesellschaft Süd-West in Hachenburg ...

Neues Bürgerbüro der CDU in Wissen

Wissen. In ihrer Begrüßung betonte Weller, dass ein guter Anfang gemacht sei, es aber noch einiges zu tun gibt, bis ein routinierter ...

CDU-Anfrage: Reichen Betzdorfer Kinderbetreuungsangebote aus?

Betzdorf. Auch stellt die CDU die Frage, warum mit dem Umbau der dringend benötigten Kindertagesstätte (KiTa) an der Schützenstraße ...

Baba und Rüther führen Kreis-AfD als Doppelspitze

Kreis Altenkirchen. Zum Vertreter der Vorsitzenden wurden Markus Fries und Heiko Schäfer gewählt. Komplettiert werde der ...

Weitere Artikel


Welthits auf der Wissener Bühne: Große Musicalgala begeisterte

Wissen. Große Gala auf „kleiner“ Bühne: „Geht das?“ war eine der Fragen, die sich die zahlreichen Besucher stellten. Die ...

Feuerwehr Hamm unterstützt bei Brand in Windeck

Windeck/Hamm. Am frühen Samstagmorgen (9. Februar) gab es um kurz nach 4 Uhr Alarm für die Feuerwehr Hamm. Die Kameraden ...

Karten sichern für den Jazzbrunch im Stöffel-Park

Enspel. Als erste große Veranstaltung folgte 2014 die Karbener Jazz Night. Inzwischen ist die Band im ganzen Rhein-Main-Raum ...

Marion-Dönhoff-Realschule plus künftig integrativ

Wissen. Am 15. Februar startet an der Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen die Anmeldephase für das Schuljahr 2019/2020. ...

Polizei im Kreis bekämpft erfolgreich den Wohnungseinbruch

Altenkirchen/Neuwied. Am Donnerstag fand in diesem Zusammenhang eine länderübergreifende, gemeinsame Schwerpunktfahndungs- ...

Neuer Leiter der LBB-Niederlassung Diez tritt sein Amt an

Diez. Neben seiner Aufgabe als stellvertretender Niederlassungsleiter des Landesbetriebs LBB in Mainz war Handke dort seit ...

Werbung