Werbung

Nachricht vom 10.02.2019    

Kirchener Faustballer fiebern der Regionalmeisterschaft entgegen

Am 23. und 24. Februar richtet der VfL Kirchen die Regionalmeisterschaft West der männlichen U14-Jugend aus. Zu dieser Veranstaltung in der Molzberghalle erwarten die Kirchener Faustballer die besten Mannschaften aus der Regionalgruppe West. Die Finalteilnehmer qualifizieren sich für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der männlichen U14 in Ahlhorn.

Spielen auch um die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft der Faustballer: Die U14-Jugend des VfL Kirchen. (Foto: Verein)

Kirchen. Das Teilnehmerfeld für die am 23. und 24. Februar stattfindende Regionalmeisterschaft West der männlichen U14 im Hallenfaustball steht fest. Insgesamt werden acht Faustballvereine aus der Regionalgruppe West an diesem Vorentscheid zur Deutschen Meisterschaft teilnehmen. Auch die ausrichtende Faustballabteilung des VfL Kirchen wird mit einem Team vertreten sein. Aus dem Hessischen Turnverband haben sich Landesmeister TG Offenbach und Vize-Landesmeister TSV Pfungstadt qualifiziert. Der TB Oppau wird als Landesmeister des Pfälzer Turnerbunds die Reise nach Kirchen antreten. Aus dem Badischen Turnerbund reisen mit dem TV Waibstadt, dem TV Bretten und dem TV Käfertal gleich drei Traditionsvereine in den Westerwald. Der Turnverband Mittelrhein wird neben Landesmeister TV Dörnberg auch vom Vize-Landesmeister und Ausrichter VfL Kirchen vertreten.

Am Samstag, 23. Februar, wird die Meisterschaft um 11.45 Uhr eröffnet. Im Anschluss finden bis etwa 18 Uhr die Vorrundenspiele statt. Gespielt wird in zwei Gruppen, von denen sich jeweils die besten drei Teams für die Endrundenspiele qualifizieren. Diese finden sonntags ab 10 Uhr statt. Gegen 13.30 Uhr wird das Finale um die Westdeutsche Meisterschaft stattfinden. Beide Finalteilnehmer qualifizieren sich für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der männlichen U14, die am 23. Und 24. März in Ahlhorn stattfindet.



Der VfL Kirchen lädt alle Faustballbegeisterten und solche, die es noch werden wollen, bei freiem Eintritt in die Molzberghalle ein. Vor allem die Spieler der Kirchener U14-Mannschaft freuen sich auf die Unterstützung zahlreicher Zuschauer aus der Region. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es online: www.faustball-kirchen.de. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kirchener Faustballer fiebern der Regionalmeisterschaft entgegen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


DJK-Weihnachtsshowturnen am dritten Advent

Wissen. Auf dem Programm stehen Shows der Rhönradturner zu den Liedern von „Die Eiskönigin“, „Starlight Express“ und „Transformers“. ...

Marathonspieltag für Kirchener Faustballer in Altendiez

Kirchen/Altendiez. Gegen den TV Dörnberg musste sich das VfL-Team in ungewohnter Aufstellung zunächst zusammenfinden. So ...

Jugend des BC Altenkirchen rief bei Turnier super Leistung ab

Altenkirchen. Am Samstag spielten Nils Schüler und Linus Faßbender in der Altersklasse U13. Es war das erste Turnier der ...

Sportschützen Grindel veranstalteten Schwarzpulver-Bärenschießen

Kirchen. Anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Sportschützen Grindel fand zum ersten Mal das Bärenschießen mit Schwarzpulver ...

Wisserland muss sich gegen Tabellenführer Eisbachtal mit 1:4 geschlagen geben

Wissen. Nach dem Anstoß wurde der Ball auf Tom Zehler zurück gespielt, der mit einem langen Pass Marvin Heuser in halblinker ...

JSG Siegtal/Heller startet mit Talentförderprogramm

Wallmenroth. Mario Sahm, Jugendleiter in der JSG, stellte klar, dass man mit dem Programm besonders talentierte Spieler an ...

Weitere Artikel


Wie kommt die Generation Selfie in der Arbeitswelt an?

Betzdorf. In den Unternehmen knirscht es zwischen den Generationen: „Die hängen ja nur am Handy“, „Die sind verwöhnt“: So ...

Energietipp: Fenstertausch – Glas oder Rahmen?

Altenkirchen/Betzdorf. Fenster sind energetische Schwachstellen der Gebäudehülle. Leider ist ihr Austausch mit erheblichen ...

Einblicke in die Welt der Pflege

Siegen. Blutdruck messen, Spritzen verabreichen, medizinische Geräte überwachen oder pflegebedürftigen Menschen eine Stütze ...

Stepptanz in Perfektion: Standing Ovations für „Rhythm of the Dance“

Wissen. Irischen Tanz und die Lebensfreude vermittelte die Formation „Rhythm of the Dance“ am Samstag (9. Februar) im Kulturwerk ...

Rut-Wiesse Nacht in Horhausen: Eine Karnevalsparty der Superlative

Horhausen. Partystimmung mit tollen Gruppen und kölschen Karnevalshits waren bis weit nach Mitternacht bei der Rut-Wiessen-Nacht ...

Pfiffige Westerwälder gewinnen

Region/Höhr-Grenzhausen. Einer der Sieger des Tages ist Philipp Dähling aus Höhr-Grenzhausen. Er zeigte „Anfänge des intelligenten ...

Werbung