Werbung

Nachricht vom 11.02.2019 - 07:40 Uhr    

Wo Tiger tanzen und Affen lachen: Karneval in Steineroth

Bald geht sie auch in Steineroth richtig los, die fünfte Jahreszeit: Auftakt ist am Schwerdonnerstag, den 28. Februar, mit der Möhnensitzung, die ab 15.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen und anschließender Sitzung aufwarten. Sitzungspräsidentin Sandra (Langenbach) führt die lustigen Weiber durch die Möhnensitzung und bekannte Büttenrednerinnen und Showakteure werden die Lachmuskeln der Zuhörerinnen bearbeiten.

Karneval in Steineroth: „Der Tiger tanzt, die Affen lachen, im Dschungel von Steenert lassen wir‘s krachen!“ (Symbolfoto: AK-Kurier)

Steineroth. Das diesjährige Motto des Karnevals in Steineroth deutet schon im Vorfeld auf wilde Ereignisse aus dem Steener Dschungel hin: „Der Tiger tanzt, die Affen lachen, im Dschungel von Steenert lassen wir‘s krachen!“

Wie in jedem Jahr laden die Sportvereinigung Steineroth-Dauersberg und der MGV Einigkeit Steineroth zu den Sitzungen im Bürgerhaus ein. Es geht los am Schwerdonnerstag, den 28. Februar, mit der Möhnensitzung, die ab 15.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen und anschließender Sitzung aufwarten. Sitzungspräsidentin Sandra (Langenbach) führt die lustigen Weiber durch die Möhnensitzung und bekannte Büttenrednerinnen und Showakteure werden die Lachmuskeln der Zuhörerinnen bearbeiten.

Am Samstag, den 2. März, ab 19.11 Uhr folgt dann die Prunksitzung der Vereine mit Sitzungspräsident Gerd Dietrich. Hierbei werden das Kinder- und Jugendballett ihr Bestes geben. Bekannte Steener Büttenasse heizen den närrischen Besuchern heftig ein und sorgen für die nötigen Lachsalven. Zum Schluss steigt am Sonntag, den 3. März, der legendäre und weit über die Grenzen Steineroths bekannte Kinderkarneval ab 14.11 Uhr. Die Kinder des Kindergartens und des gesamten Dorfes haben sich wieder tolle Reden, Sketcche und Klamauk einfallen lassen, die die Lachmuskeln der Zuhörer strapazieren werden.

Eintrittskarten zu den Sitzungen können im Vorverkauf wie folgt erworben werden:
Für den Schwerdonnerstag findet der Kartenvorverkauf am 17. Februar zwischen 11 und 12.30 Uhr im Bürgerhaus Steineroth statt. Eintrittskarten zur Prunksitzung werden am Sonntag, den 24. Februar, ab 17 Uhr im Vorverkauf in der Gaststätte Schwan angeboten. Restkarten können danach noch für beide Veranstaltungen über die Vereinsvorstände oder an der Abendkasse erworben werden. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wo Tiger tanzen und Affen lachen: Karneval in Steineroth

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Tagesfahrt der Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen ging nach Bonn und Königswinter

Katzwinkel-Elkhausen. Am Donnerstag, den 1. August, veranstaltete die Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e. V. bei herrlichstem ...

Krönung in der Muhlau: Scheuerfeld feiert Schützenfest

Scheuerfeld. Schön hergerichtet wurden die Eingänge der Königsresidenzen der neuen Scheuerfelder Schützen-Majestäten für ...

Sommerlager: Harry Potter und die mutigen Pfadfinder

Betzdorf/Altmühlsee. Die Leiterrunde trat als Lehrer auf, vertreten waren hier zum Beispiel Professor Mc Gonagall und Hagrid. ...

Luftgewehr-Bundesliga: Wissener SV ist gut gerüstet

Wissen/Dortmund. Die Luftgewehr-Bundesligasaison 2019/2020 steht in den Startlöchern. Für die Wissener Sportschützen und ...

Wanderpremiere mit „Stangewejelche“

Limbach. Zwar ist die Nummer 38 für diese Runde bereits reserviert, aber bislang existiert sie allein im Kopf von Wanderführer ...

Heim-Premiere: VfB Wissen empfängt FSV Salmrohr

Wissen. Darauf haben Fans und Freunde des VfB Wissen lange gewartet: Nach über 21 Jahren bestreitet der Traditionsverein ...

Weitere Artikel


Ines Eutebach bleibt Vorsitzende von „Ehrensache: Betzdorf e.V.“

Betzdorf. Im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins „Ehrensache: Betzdorf e.V.“ im Hotel-Restaurant „Slavija“ ...

VdK Horhausen-Oberlahr: Neujahrsempfang zum 70. Geburtstag

Horhausen. Zum Neujahrsempfang hatte der VdK-Ortsverband Horhausen-Oberlahr ins Kaplan-Dasbach-Haus eingeladen. Und viele ...

Seit 100 Jahren auf die Vollen: Kegelklub „Allweg Deutsch“ feiert Jubiläum

Betzdorf. 100 Jahre Kegelklub „Allweg Deutsch“ waren ein guter Anlass für Präsident Rudolf Schwan und Vizepräsident Werner ...

Altenkirchener Kita „Arche“ geht dem Müll auf den Grund

Altenkirchen. Abfälle schon im Kindergarten zu sortieren und zwar in die richtigen, farbigen Abfallbehälter, so war die Grundidee, ...

Originelles von Schülern aus der VG Flammersfeld

Seelbach/Horhausen. Wie lässt sich biologisches Porzellan herstellen? Gibt es eine datenschutzsichere Alternative zur Sprachassistentin ...

Harbacher Narren feiern den Wilden Westen

Harbach. „Wilder Westen“: So lautet das diesjährige Karnevalsmotto in der Ortsgemeinde Harbach. Zu den Veranstaltungen laden ...

Werbung