Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 12.02.2019 - 07:32 Uhr    

Wirtschaftsfachwirte: IHK-Akademie startet neuen Lehrgang

Die IHK-Akademie Koblenz bietet einen Blended-Learning-Lehrgang zur Vorbereitung auf den Abschluss „Geprüfter Wirtschaftsfachwirt“ an. Wirtschaftsfachwirte gehören laut Pressemitteilung der Akademie zu den umfassend qualifizierten Generalisten. Die Fortbildung ist demnach nicht auf einen speziellen Wirtschaftszweig oder Unternehmensbereich ausgerichtet.

Koblenz. Die IHK-Akademie Koblenz bietet ab dem 3. Mai einen 18-monatigen Blended-Learning-Lehrgang zur Vorbereitung auf den Abschluss „Geprüfter Wirtschaftsfachwirt“ an. Der Lehrgang ist besonders geeignet für alle Männer und Frauen, für die ein klassischer Präsenzlehrgang nicht zur aktuellen beruflichen und privaten Situation passt, die sich aber dennoch schnell und kompakt für die IHK-Fortbildungsprüfung fit machen wollen. Die Kombination von Selbstlernphasen, ergänzenden Präsenzveranstaltungen, klaren zeitlichen Rahmenbedingungen und die Unterstützung durch Lernbegleitern schaffen die Grundlagen für erfolgreiches Lernen und die richtige Prüfungsvorbereitung.

Für Jutta Wiedemann, zuständige Bildungsmanagerin, liegen die Vorteile auf der Hand: „Man kann mit den verschiedensten Medien lernen, wann und wo man will - zuhause, im Schwimmbad, im Park. Trotzdem trifft man in den Präsenzphasen immer die gleichen Kursteilnehmenden und lernt gemeinsam. Damit ist der Lehrgang auch für alle interessant, für die ein Fernlehrgang bislang nicht in Frage kam, weil sie zwar gerne flexibel, aber auch in einer festen Gruppe lernen wollten. Und es gibt lernfreie Zeiten zur Erholung, die man aber auch bei Bedarf zum Nacharbeiten nutzen kann. Das erhöht die Flexibilität.“

Wirtschaftsfachwirte gehören laut Pressemitteilung der IHK-Akademie zu den umfassend qualifizierten Generalisten. Die breit angelegte Fortbildung ist demnach nicht auf einen speziellen Wirtschaftszweig oder einen bestimmten Unternehmensbereich ausgerichtet. Sie ist also besonders geeignet, wenn man sich branchenübergreifend fortbilden und nicht spezialisieren möchte.

► Weitere Informationen: Jutta Wiedemann, Tel.: 0261-3047172, E-Mail: wiedemann@ihk-akademie-koblenz.de. (PM)



Interessante Artikel




Kommentare zu: Wirtschaftsfachwirte: IHK-Akademie startet neuen Lehrgang

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Verbandsgemeinde Altenkirchen bietet Ausbildungsplätze in verschiedenen Fachbereichen an

Altenkirchen. Wir von den Kurieren haben dem Leiter der Personalstelle der Verbandsgemeinde Altenkirchen, Frank Schneider, ...

Aktionskreis Altenkirchen hatte Jahreshauptversammlung

Altenkirchen. Der Aktionskreis Altenkirchen hatte Jahreshauptversammlung. Vorsitzende Katja Lang konnte neben Bürgermeister ...

Wirtschaftsrat bei MANN Naturenergie

Langenbach. In den drei Bereichen Pelletsherstellung, Öko-Stromerzeugung durch das Biomassekraftwerk und Windkraftanlagen ...

Gute Bezahlung, gute Aussichten: Baubranche sucht Azubis

Kreisgebiet. Im Landkreis Altenkirchen haben Schulabgänger weiterhin gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz im Bauhauptgewerbe. ...

Permanent haftende Aufkleber: Facettenreich und eindrucksvoll

Aufkleber befinden sich in den Auslagen von Bars, Cafés und Geschäften, dort schmücken sie auch oft die Wände, Fenster und ...

Treffpunkt Wissen feiert 70-jähriges Bestehen

Wissen. Der Treffpunkt Wissen wurde gegründet, als Wissen noch ein Dorf war, nämlich im Jahr 1949 und damit 20 Jahre vor ...

Weitere Artikel


„Blue & White Party“: Beyer-Mietservice lud zur Firmenfeier

Etzbach. Wie in den Vorjahren fand zum Jahresauftakt Ende Januar bei der Beyer-Mietservice KG die Firmenfeier statt, diesmal ...

Telc-Zertifikate an der Altenkirchener Realschule übergeben

Altenkirchen. Auch in diesem Schuljahr nahmen Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassenstufe der August-Sander-Realschule-Realschule ...

Kreatives Gestalten mit Ton: Töpferkurs in Reiferscheid

Altenkirchen. Ab Freitag, den 8. März, bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen in Reiferscheid einen Töpferkurs an. ...

Experienced Involvement: Wenn Betroffene zu Helfern werden

Siegen/Region. Selbsthilfegruppen gibt es für zahlreiche Krankheiten und Probleme, Zusammenschlüsse dieser Art kennt jeder ...

Bürgergespräch: FDP sieht Handlungsbedarf in Herdorf

Herdorf. Der FDP-Ortsverband Daaden-Herdorf sucht das Gespräch mit der Herdorfer Bevölkerung und lädt zu einem Bürgergespräch ...

Tolle A-cappella-Arrangements mit Divertimento in Daaden

Daaden. Ein gelungener Konzertabend war es im Bürgerhaus Daaden: Auf Einladung des Arbeitskreises Kultur/Stadt Daaden gastierte ...

Werbung