Werbung

Nachricht vom 13.02.2019    

Mudersbacher SPD rüstet sich für die Kommunalwahlen

22 Frauen und Männer schickt die SPD Mudersbach-Niederschelderhütte ins Rennen um die Mandate im Ortsgemeinderat. Die Bewerberliste wird angeführt von Karl-Heinz Frettlöh, Renate Otto und Dr. Joachim Ulrich. Oliver Debus ist jetzt gewählter Vorsitzender des Ortsvereins, bislang hatte er die Funktion kommissarisch inne.

Der SPD-Ortsverein Mudersbach-Niederschelderhütte wählte die Bewerberliste für die Ortsgemeinderatswahl.(Foto: SPD)

Mudersbach. Der SPD-Ortsverein Mudersbach-Niederschelderhütte wählte die Bewerberliste für die Ortsgemeinderatswahl. Zuvor allerdings wurde Oliver Debus von den Mitgleidern zum Vorsitzenden gewählt, er hatte diese Funktion bisher kommissarisch ausgeübt. Per Pressemitteilung teilen die Mudersbacher Sozialdemokraten mit, dass es gelungen sei, „eine gute Mischung der Kandidatinnen und Kandidaten“ zu finden. Sowohl die drei Ortsteile als auch erfahrene und junge Bewerberinnen und Bewerber, Parteimitglieder und Parteilose finden sich demnach auf der Liste. Erfreulich sei, dass drei Frauen auf ausichtsreichen Listenplätze gewählt wurden.

Mit Blick auf den Wahlkampf war man sich einig, dass man wie in der Vergangenheit auf aufwändige Plakatierung verzichten und stattdessen mit gezielten Aktionen der Bevölkerung die Ideen und Pläne der Mudersbacher SPD näher bringen will.

Die 22 Kandidatinnen und Kandidaten der Mudersbacher SPD für den Ortsgemeinderat sind in der Reihenfolge der Listenplätze Karl-Heinz Frettlöh, Renate Otto, Dr. Joachim Ulrich, Dorothee Günkel, Arnd Kretzer, Daniela Metz, Frank-Wieland Urbahn, Christian Peter, Franz Bauschert, Maico Schützler, Oliver Debus, Marvin Küppers, Michael Steffens, Jürgen Görg, Alex Schuhen, Peter Günkel, Stefan Gräbener, Peter Thaler, Ulrich Steffens, Hans-Jürgen Schlotter, Heinz Weber und Karl-Heinz Haepp. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mudersbacher SPD rüstet sich für die Kommunalwahlen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Erstmals seit Mitte März gibt es im Kreis Altenkirchen keinen laborbestätigten Corona-Fall: Mit Datum vom 3. Juni, 14 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Kreises 152 Geheilte und keine neuen Infektionen. Insgesamt wurden kreisweit 163 Personen positiv auf Covid-19 getestet, elf Menschen mit Vorerkrankungen verstarben im Verlauf der Pandemie.


Auto fährt ungebremst in Fahrradfahrer - schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 2. Juni, bei Friedewald ist ein 54-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der 54-Jährige war mit einem Fahrrad auf der leicht ansteigenden Kreisstraße 109 von Friedewald kommend in Richtung Nisterberg unterwegs, als er von einem Auto angefahren wurde.


Gewitter möglich: Das Wetter kann nun ungemütlich werden

Das war es vorerst mit dem schönen Sommerwetter. Die kommenden Tage werden voraussichtlich ungemütlich, mit Regen, Wind und zum Teil schweren Gewittern. Das "Westerwaldwetter" warnt auf Facebook zudem vor Hagel. Außerdem wird es deutlich kälter.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Über den Stufenplan der Landesregierung Rheinland-Pfalz hinaus hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden weitere Lockerungen ab dem 10. Juni angekündigt. "Die weiterhin niedrigen Infektionszahlen lassen uns diesen durchdachten und verantwortungsvollen Schritt gemeinsam gehen", so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach dem ersten Präsenztermin mit der kommunalen Familie seit dem Beginn der Corona-Pandemie.


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.




Aktuelle Artikel aus Politik


Endlich: Chöre dürfen wieder proben

Region. Mitten in die Videokonferenz zwischen Vertretern des Chorverbandes Rheinland-Pfalz und der Landtagsabgeordneten Jenny ...

Rüddel: Umgehung Straßenhaus könnte bereits im Bau sein

Straßenhaus. Nicht zuletzt auf Rüddels Intention und Drängen hin ist die Aufnahme der Ortsumgehung Straßenhaus in den BVWP ...

Gemeinden können 15.000 Euro für WLAN erhalten

Region. Mit den Gutscheinen können die Kommunen kostenlose Wi-Fi-Netze in öffentlichen Räumen wie beispielsweise Rathäusern, ...

Wirtschafts-, Sicherheits- und Europapolitik in der Corona-Krise

Betzdorf/Mainz. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, über Instagram Live virtuell ihre Fragen und Ideen ...

Verkehrssicherheit von Anliegerstraßen Thema bei CDU Wissen

Wissen. Die Parkstraße stellt laut Anwohnern eine beliebte Ausweichstrecke für die viel befahrene Straße „Auf den Hüllen“ ...

Weeser fordert Öffnungsmodus: Virus hört nicht an Grenzen auf

Berlin/Kreisgebiet. "Wir müssen schauen, wie wir jetzt in den Öffnungsmodus kommen. Wir sollten uns auf Infektionsherde konzentrieren, ...

Weitere Artikel


Kevin Zimmermann bei den IWAS World Games in Dubai am Start

Wissen. Die International Wheelchair and Amputee Sports Federation (IWAS) führt jährlich ihre IWAS World Games aus. In diesem ...

Fußball-Mädchen der IGS Hamm beim Fritz-Walter-Cup

Hamm. Nachdem sich das Mädchen-Team der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm im Vorrundenturnier des Fritz-Walter-Cups durch ...

Notarzt stößt auf Einsatzfahrt mit PKW frontal zusammen

Hachenburg. Der Notarzt-PKW aus dem Kreis Altenkirchen überholte mehrere Fahrzeuge. Im Bereich der Auffahrt zur L 281 kam ...

Digitalisierung: Siegener Informatiker unterstützen Kirchener Grundschule

Kirchen. Die Informatik-Projektgruppe „Digitalisierung“ der Universität Siegen hat unter der Leitung des Lehrstuhls für Betriebssysteme ...

Frontalzusammenstoß: PKW-Fahrer war eingeklemmt

Horhausen. Am Dienstagabend (12. Februar) alarmierte die Leitstelle Montabaur gegen 19.55 Uhr die First Responder Flammersfeld, ...

Zu Gast bei Martin Luther King in Essen

Region. Angemerkt sei: Veranstalter des ökumenischen Projektes ist die Stiftung Creative Kirche, Kooperationspartner sind ...

Werbung