Werbung

Nachricht vom 15.02.2019    

Guter Saison-Start für die DJK Gebhardshain-Steinebach

Beim ersten Ranglistenturnier des Jahres zeigte das junge Badmintonteam der DJK Gebhardshain-Steinebach beachtliche Leistungen. Für fünf DJKler ging die Reise am ersten Februarwochenende nach Plaidt zum ersten Kräftemessen der Saison. Als „Frischling“ trat Julian Hoß erstmals bei einem Ranglistenturnier im jüngeren Jahrgang der U13er an.

Bei der Siegerehrung in Plaidt: (von links) Anna Hoß, Ziyu Zhao, Mila Schlepp und Maya Gerbrand. (Foto: DJK Gebhardshain-Steinebach)

Plaidt/Gebhardshain. Beim ersten Ranglistenturnier des Jahres zeigte das junge Badmintonteam der DJK Gebhardshain-Steinebach beachtliche Leistungen. Für fünf DJKler ging die Reise am ersten Februarwochenende nach Plaidt. Dort hatte sich der Nachwuchs des Badminton-Verbandes Rheinland (BVR) zum ersten Kräftemessen der Saison eingefunden. Als „Frischling“ trat Julian Hoß erstmals bei einem Ranglistenturnier im jüngeren Jahrgang der U13er an. Trotz einer ungünstigen Auslosung und einem unglücklich verlorenen Platzierungsspiel landete er im 14er-Feld auf einem guten siebten Platz – eine gelungene Premiere.

Im stärksten Feld des Wochenendes – den Jungen U15 mit 16 Teilnehmern – hatten Luis Krah und Emilio Bähner gemeldet. Bereits in den Gruppenspielen lief es gut, dass Emilio als Gruppenzweiter und Luis als Gruppendritter in die Platzierungsspiele ging. Am Ende stand für Emilio der achte und für Luis der zehnte Platz auf der BVR-Rangliste. Und es wäre auch noch ein bisschen mehr drin gewesen, wenn am Schluss die Kraft gereicht hätte.
Anna Hoß ging bei den U15er Mädchen in einem 14er-Feld an den Start. Nachdem sie die Gruppenphase ohne Niederlage überstanden hatte, setzte sie sich in einem hart umkämpften Spiel im Halbfinale gegen ihre Doppelpartnerin Maya Gerbrand vom TuS Bad Marienberg durch und traf im Finale auf die Dauerfavoritin aus Trier. Hier lag im ersten Satz eine kleine Sensation in der Luft, denn Anna konnte lange Zeit mithalten, verlor ihn aber schließlich. Im zweiten Satz lief dann nicht mehr viel und die Triererin gewann das Match verdient.



Komplettiert wurde das Team durch Joshua Trapp. Der Malberger hatte bei den U19er Jungs im 14er-Feld gemeldet und war mit der Einstellung „dabei sein ist alles“ angereist. Es lief allerdings deutlich besser als erwartet: Mit zwei Siegen und einer deutlichen und zwei sehr knappen Niederlagen beendete er als Siebter Turnier. (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Guter Saison-Start für die DJK Gebhardshain-Steinebach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Ein Fußball-Festival der Jugend beim Weinkopf-Cup

Betzdorf. Los geht es am Samstag (11. Februar) um 10 Uhr mit der E-Jugend (Jahrgänge 2012/13). In 24 Spielen treten Mannschaften ...

SG Altenkirchen/Neitersen gewinnt 30. Pils-Cup in Rundsporthalle Hachenburg

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei und die SG Müschenbach/ Hachenburg zogen als Organisatoren nach Beendigung des 30. Turniers ...

DJK Gebhardshain-Steinebach von Nachwuchstalenten begeistert

Gebhardshain-Steinebach. Während die altgedienten Wettkampfprofis der AK "U13" und "U15" der DJK Gebhardshain-Steinebach ...

Großes Hallenfußball-Turnier in Straßenhaus

Straßenhaus. Wenn am Freitag, 27. Januar ab 18:30 Uhr in der Sporthalle in Straßenhaus der „MAKUTEC-Wanderpokal“ ausgespielt ...

Wissener Handballer steckten Auswärtsniederlage in Lahnstein ein

Wissen/Horchheim. Dabei startete der SSV vor allem im Angriff wach und aggressiv und konnte so die Gastgeber ein ums andere ...

Westerwälder Kegelclub "Einmal im Jahr" feiert 30-jähriges Bestehen

Kirchen/Mudersbach. "Im Dezember 1992 hatten die meisten Kegler von uns gerade ein paar Monate ihre Berufsausbildung abgeschlossen ...

Weitere Artikel


Fusion: CDU-Verbände benennen Bewerber für künftigen VG-Rat

Helmenzen. 40 Sitze wird der künftige Rat der Verbandsgemeinde (VG) Altenkirchen-Flammersfeld haben. Die CDU in den beiden ...

„Boule Alaaf“: DJK Betzdorf lädt zum Turnier

Betzdorf. Für Samstag, den 23. Februar, hat die DJK Betzdorf zu ihrem 7. „Boule Alaaf“ für Triplettes eingeladen. Dabei ...

Windkraft auf dem Hümmerich: Altus will mehr Zeit

Altenkirchen/Gebhardshain/Mittelhof. Vor dem Verwaltungsgericht Koblenz hatte die Altus AG im vergangenen Oktober nicht überzeugen ...

Kirchener KFD-Frauen luden zum Karneval

Kirchen-Katzenbach. Wehe, wenn sie losgelassen! Am Donnerstag (14. Februar) feierten die Damen der katholischen Frauengemeinschaft ...

Seitenwechsel: Ehemalige Realschüler arbeiten jetzt als Lehrer an der MDRS+

Wissen. Viele Schüler und Eltern fragen sich, wie es nach dem Realschulabschluss im Lebenslauf ihrer Kinder weitergehen wird. ...

Akin Kilic wird Trainer der SG Neitersen/Altenkirchen

Neitersen/Altenkirchen. Rheinlandligist SG Neitersen/Altenkirchen hat mit Akin Kilic einen Nachfolger für das im Sommer scheidende, ...

Werbung