Werbung

Nachricht vom 18.02.2019    

Intensive Konzertvorbereitung beim Musikverein Brunken

Das Frühjahrskonzert rückt immer näher und die Besucher dürfen sich jetzt schon auf ein buntes und unterhaltsames Programm freuen: Der Musikverein Brunken lädt für den 13. April nach Gebhardshain ein. Jetzt fand ein Probewochenende statt.

Selbach-Brunken. Das vergangene Wochenende (15. bis 17. Februar) nutzten alle aktiven Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Brunken rund um Dirigentin Nadine Reuber, um den Stücken für das kommende Frühjahrskonzert am 13. April (19.30 Uhr) in der Turnhalle der Westerwaldschule in Gebhardshain den letzten Schliff zu verpassen. Bereits am Freitag wurde ein Teil des Programms erarbeitet, womit es am Samstagnachmittag motiviert weiterging. Abgerundet wurde das Probewochenende mit einer Durchlaufprobe am Sonntag. Viel Arbeit, viel Musik und natürlich auch viel Spaß liegen hinter allen Musikern und die Dirigentin zeigte sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis des Wochenendes. Das Konzert rückt immer näher und die Besucher dürfen sich jetzt schon auf ein buntes und unterhaltsames Programm freuen. Karten gibt es bei allen aktiven Musikerinnen und Musikern. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Intensive Konzertvorbereitung beim Musikverein Brunken

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Kleinmaischeider Boule-Verein gewinnt großes Turnier in Betzdorf

Betzdorf/Kleinmaischeid. In dem achtstündigen Turnier gewannen schließlich Mario Kovacs und Christoph Witzmann als einzige ...

Raubach hat nach drei Jahren neuen Schützenkönig - Kevin Romich

Raubach. Das Schützenfest in neuem Format startete am Samstag auf dem Vereinsgelände mit Königsschießen, Pfänderschießen, ...

Wiedbachtaler Männerchor zieht Bilanz und richtet Blick optimistisch in die Zukunft

Neitersen. In seinen Begrüßungsworten berichtete Andreas Haas kurz von den coronabedingt leider wenigen Auftritten der letzten ...

Traditionelles Vogelschießen der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Selbach

Selbach. Der Wettbewerb startete mit dem Kampf um den Kaisertitel. Durchsetzen konnte sich schließlich Hans-Rolf Studzinski. ...

Young- und Oldtimer kommen am 14. August nach Oberdreis

Oberdreis. Zum 7. Mal lädt der Young- und Oldtimerclub Oberdreis zum Treffen ein. Alle Auto- und insbesondere die Oldtimer-Liebhaber ...

JSG Siegtal/Heller schickt zwei Teams in die Bezirksliga

Wallmenroth. Bereits am 25. Juni konnte sich die B-Jugend im alles entscheidenden Spiel gegen die JSG Wällerland Guckheim ...

Weitere Artikel


Die Narren sind los: Willroth rüstet sich für die tollen Tage

Willroth. Von Möhnendonnerstag (28. Februar) bis Rosenmontagabend (4. März) steht ganz Willroth wieder Kopf: Der Wernder ...

Kreisvolkshochschule bietet neue Computer-Kurse an

Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen kündigt aktuell neue Kurse rund um die Arbeit im Büro an. Es gibt den ...

Anhänger mit fest verbautem Backofen gestohlen

Wissen. Man glaubt es nicht. Da wird ein kompletter Anhänger mit fest montiertem Backofen gestohlen: Laut Mitteilung der ...

Lösungen statt Worthülsen: Wisserland-CDU wählte Ratsbewerber

Hövels. „Ärmel hochkrempeln und weiter anpacken“: Das war eine zentrale Botschaft beim CDU-Gemeindeverband Wissen anlässlich ...

Vielfalt gefragt: SPD besuchte Heinrichshof in Burglahr

Burglahr. Oberhalb der Wied und unterhalb der Burg Lahr liegt der Heinrichshof der Familie Reifenhäuser. Der Bauernhof ist ...

Rückrundenstart bei der SG 06: Neue Hymne, bewährter Trainer

Betzdorf. Nach dem Hallentraining und überzeugenden Testspielen in der Winterpause kann es die „Erste“ der SG 06 Betzdorf ...

Werbung