Werbung

Nachricht vom 23.02.2019    

Erstmals Altmajestäten-Treffen beim SV Elkhausen-Katzwinkel

Premiere beim Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel: Erstmals trafen sich die ehemaligen Schützenkönige des Vereins in geselliger Runde. Auch die amtierenden Majestäten, König Wolfgang Weber und Kaiser Daniel Freese, nahmen an dem Treffen teil und berichteten von einem sehr erfolgreichen Königsjahr 2018 und drei schönen Jahren als Kaiser des Vereins.

Erstmals trafen sich die ehemaligen Schützenkönige des Vereins in geselliger Runde. (Foto: privat)

Katzwinkel-Elkhausen. Als Mitte 2018 die Idee aufkam, ein Treffen der ehemaligen Schützenkönige des Schützenvereins Elkhausen-Katzwinkel auszurichten, erklärte sich aus Reihen des Vorstandes die Manuel Quast bereit, dieses Treffen zu organisieren. Schnell einigte man sich auf einen Termin und lud alle Alt-Majestäten Mitte Februar in den Landgasthof Schneller nach Katzwinkel ein.

Leider konnten nur neun Altkönige teilnehmen. Trotzdem war es ein gelungener Abend. Bei gutem Essen und Getränken wurden viele Anekdoten erzählt. Auch die amtierenden Majestäten, König Wolfgang Weber und Kaiser Daniel Freese, nahmen an dem Treffen teil und berichteten von einem sehr erfolgreichen Königsjahr 2018 und drei schönen Jahren als Kaiser des Vereins. Beide Ämter werden dieses Jahr an Christi Himmelfahrt neu ausgeschossen.



Einig waren sich die Altmajestäten darüber, dass es ein guter Weg ist, das Schützenfest in diesem Jahr aus Anlass des 95. Geburtstag des Schützenvereins wieder an Pfingsten als Zeltfest auszurichten. Auch 2020 soll es auf jeden Fall ein Altkönigstreffen geben. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erstmals Altmajestäten-Treffen beim SV Elkhausen-Katzwinkel

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Kraniche – Die „Vögel des Glücks“ ziehen über den Westerwald

Quirnbach. Auf dieses spektakuläre Naturschauspiel weist der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) hin. Die Westerwälder ...

Wissener Schützen auf Wanderschaft

Wissen. Bei schönem Herbstwetter hatten die Organisatoren Jürgen Thielmann und Florian Marhöfer eine anspruchsvolle Wanderstrecke ...

Was blüht denn da?

Koblenz. Sie dienen der Gründüngung oder auch als Futterergänzung. Ölrettich und Senf sind die beliebtesten Zwischenfrüchte, ...

SV Maulsbach: Schützen wanderten zwischen Hirzbach und Maulsbach

Fiersbach. Frank Heuten konnte eine stattliche Anzahl wanderwilliger Schützen begrüßen. Ein besonderer Gruß galt dem "Ewig ...

JHV bei der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen: Neuer Vorstand und Ehrungen

Am Sonntag (17. Oktober) eröffnete die erste Vorsitzende Alexandra Reifenrath die Jahreshauptversammlung der Stadt- und Feuerwehrkapelle ...

Jahreshauptversammlung bei den "Adlern" Michelbach

Michelbach. Der Vorsitzende bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen, Übungs- und Abteilungsleitern sowie Mitgliedern und ...

Weitere Artikel


Lahrer Herrlichkeit erlebt grandiose Prunksitzung

Oberlahr. Am Freitag (22. Februar) hatte die Karnevalsgesellschaft (KG) Oberlahr zu ihrer großen Prunksitzung eingeladen. ...

Dämmung: Dickhäuter mit wenig Angriffsfläche

Betzdorf/Altenkirchen. Die gute Dämmung eines Neubaus fängt unter der Bodenplatte an. Üblicherweise werden zum Beispiel Platten ...

Konjunkturklima: Fehlende Wachstumsimpulse im Kreis

Altenkirchen. Im Winter 2018/19 bewegt sich die Konjunktur im Landkreis Altenkirchen weiterhin im expansiven Bereich, auch ...

Vernetzt denken, vernetzt handeln: Renommierter Referent fesselte Zuhörer

Betzdorf. Wie können digitale Innovationen das Leben der Menschen vereinfachen und die Wirtschaft stärken? Mit Stephan Schneider ...

Betzdorfer Creativkreis spendet 5.600 Euro

Betzdorf. Der Creativkreis der evangelischen Kirchengemeinde Betzdorf hat den Erlös des Adventsbasars von insgesamt 5.600 ...

Kunst, Politik und Wein am Weltfrauentag

Daaden. Anlässlich des Weltfrauentages lädt die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler am 8. März um 19 Uhr ...

Werbung