Werbung

Nachricht vom 26.02.2019    

„Hinterm Horizont“ in Siegen: Der Panikrocker stellt aus

Joseph Beuys regte Udo Lindenberg einst an, es mit der Malerei zu versuchen. „Jeder kann ein Künstler sein in allen Bereichen des Lebens“, war seine Message an den Panikrocker. Und der begann zu malen. Likörelle heißen seine Bilder. Ab dem 3. März sind sie in Siegen zu sehen. Zur Vernissage kommt Top-Lindenberg-Doppelgänger Marcus Krey.

Likörelle heißen die Bilder von Udo Lindenberg. Ab dem 3. März sind sie in Siegen zu sehen. (Foto: Veranstalter)

Siegen. Die Siegener Art Galerie präsentiert Udo Lindenberg. Am nächsten Sonntag, den 3. März, 11 Uhr, gibt es eine Vernissage zur Ausstellung „Hinterm Horizont“. Special Guest ist der Top-Lindenberg-Doppelgänger Marcus Krey, es begrüßt der Bürgermeister der Universitätsstadt Siegen, Steffen Mues. In die Ausstellung führt Wolfgang Suttner ein. Die Ausstellung läuft bis zum 27. April.

„Hinterm Horizont“, „Andrea Doria“,„Cello“, „Ich mach' mein Ding“ und schon weiß man: Das ist Udo Lindenberg. Der Panikrocker wurde 1946 in Gronau geboren und ist nicht nur als deutscher Rockmusiker, Schlagzeuger und Schriftsteller bekannt, sondern auch als Kunstmaler. In den 90er Jahren malte Udo in seinem Wohnsitz, dem Hamburger Hotel Atlantic, seine ersten Likörelle. 1996 fand die erste Ausstellung statt, weitere folgten, unter anderem 2005 in Bonn im Haus der Geschichte. Die lichtempfindlichen Liköre ersetzte Lindenberg irgendwann durch bessere Pigmente und malt heute mit Acrylfarben.

Joseph Beuys regte Udo Lindenberg einst an, es mit der Malerei zu versuchen. „Jeder kann ein Künstler sein in allen Bereichen des Lebens“, war seine Message an den Panikrocker. Lindenberg, der selbst ein lebendes Gesamtkunstwerk ist, bringt in so genannten zweidimensionalen Likörzeichnungen Comicfiguren mit Hut und Brille die ihn selbst darstellen, zu Papier. Seine Werke zitieren Songpassagen oder Alben, die Titel seines musikalischen Schaffens. Und: Seine Werke sind sehr begehrt. Aktuell freuen sich Liebhaber seiner Kunst über handsignierte Originalgrafiken. Es werden streng limitierte Auflagen von nur 200 Exemplaren seiner Original Siebdrucke und Original Grafiken angeboten.



Seit 2016 hatte der Panikrocker nach seinem 70. Geburtstag so viele Auftritte, dass die Malerei etwas in den Hintergrund geriet. Inzwischen gehören seine Likörelle in Deutschland zu den gefragtesten Kunstwerken der Zeit. Mit der Buchmesse 2019 kommen neue Motive in die Ausstellung nach Siegen. Mit Witz, spitzer Zunge und Farbe bringt er seine Gefühle auf ihm besondere Weise in Form von Karikaturen zum Ausdruck. (PM)



Kommentare zu: „Hinterm Horizont“ in Siegen: Der Panikrocker stellt aus

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


"Variatio": Bindweider Bergkapelle gibt Konzert in Malberg

Malberg. Auch für die Bindweider Bergkapelle steht nach eigenen Angaben eine große Änderung an, die auf dem Konzert präsentiert ...

MGV Wallmenroth startet neues Chorprojekt

Wallmenroth. Das Projekt endet mit einem Abschlusskonzert am 29. Mai im Kulturwerk in Wissen. Unterstützt wird der Chor durch ...

Letzte Vorstellung: Theaterverein Thalia schließt Saison 2023/2024 mit zwei packenden Stücken

Horhausen. Die Endrunde der aktuellen Theatersaison steht vor der Tür und die Mitglieder des Theatervereins Thalia sind bereit, ...

Altenkirchen: Donnerstags-Musik zur Marktzeit

Altenkirchen. Eröffnet wird die diesjährige Frühjahrsreihe am Donnerstag, 22. Februar, durch die Kreismusikschule. Deren ...

Theater in der Wied-Scala zeigt: "Sex oder Ex" - Tragikomödie von Anthony Neilson

Neitersen. Beeinflusst durch die 2017 entstandene "Me too"-Bewegung hat der schottische Autor Anthony Neilson eine ebenso ...

Blechbläserensemble "CLASSIC BRASS" gastiert in Weitefeld

Weitefeld. So kamen in den 15 Jahren des Bestehens weit über 1.000 gut besuchte Konzerte sowie zehn CD- und drei DVD-Produktionen ...

Weitere Artikel


Matthias Reuber führt die CDU in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Matthias Reuber ist neuer Vorsitzender der CDU in Birken-Honigsessen. Er folgt auf Thomas Weber, der ...

Kommunalwahlen 2019: Die Grünen wollen weiter zulegen

Betzdorf. Der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen Betzdorf-Gebhardshain-Kirchen hat seine Bewerberinnen und Bewerber für ...

Top-Thema ländlicher Raum: Malu Dreyer spricht in Brachbach

Brachbach. „Stadt. Land. Fluss. – Herausforderungen des ländlichen Raums" lautet der Titel einer politischen Diskussionsveranstaltung ...

Die BfKE tritt an: Neue kommunalpolitische Kraft in Katzwinkel

Katzwinkel. Der Verein „Bürger für Katzwinkel-Elkhausen e.V.“ (BfKE) hat die Kommunalwahlen am 26. Mai fest im Blick. In ...

Neues Kindertagesstättengesetz bleibt in der Kritik

Mainz/Kreisgebiet. Der Regierungsentwurf zur Novellierung des Kindertagesstättengesetzes in Rheinland-Pfalz hat auch im Kreis ...

Teamlauf: von der Region – für die Region

Stahlhofen am Wiesensee. Los geht es mit der guten Sache am Donnerstag vor Ostern, 18. April, 18 Uhr. Ein Rahmenprogramm ...

Werbung