Werbung

Nachricht vom 26.02.2019    

Matthias Reuber führt die CDU in Birken-Honigsessen

Generationenwechsel an der Spitze der CDU in Birken-Honigsessen: Matthias Reuber folgt auf Thomas Weber als Vorsitzender. Reuber führt auch die Bewerberliste für die Wahl des Ortsgemeinderates am 26. Mai an. Die CDU Birken-Honigsessen habe es erneut geschafft, eine Liste mit einer guten Mischung aus erfahrenen Kräften und neuen Kandidaten mit frischen Ideen zusammen zu stellen, sagte er in der Mitgliederversammlung.

Generationenwechsel an der Spitze der CDU in Birken-Honigsessen: Matthias Reuber (links) folgt auf Thomas Weber als Vorsitzender. (Foto: CDU)

Birken-Honigsessen. Matthias Reuber ist neuer Vorsitzender der CDU in Birken-Honigsessen. Er folgt auf Thomas Weber, der sich nicht erneut zur Wahl stellte. Mit der Wahl des neuen Vorstandes, so Weber in der Mitgliederversammlung, wolle man den Generationenwechsel in der Union in Birken-Honigsessen abschließen. In seinem Bericht blickte er auf die letzten Jahre zurück und betonte dabei die gute Arbeit der Fraktion in der vergangenen Legislaturperiode. Zum Abschluss bat Thomas Weber, der seit 2018 die CDU in der Verbandsgemeinde Wissen führt, darum, die Kandidaten für den Ortsgemeinderat, den Verbandsgemeinderat und den Kreistag bei der anstehenden Kommunalwahl zu unterstützen.

Generationenwechsel an der CDU-Spitze
Wie vom alten Vorstand vorgeschlagen wurde Matthias Reuber in der anschließenden Wahl einstimmig zum neuen Vorsitzenden des CDU Ortsverbandes gewählt. Stellvertretende Vorsitzende bleibt Martina Stangier. Komplettiert wird der Vorstand von Stefan Weitershagen (Schriftführer), Jan Hoffmann (Kassierer), Til Kölzer (stellvertretender Kassierer) sowie Rico Harzer, Andreas Herzog, Maik Schwenk und Thomas Weber als Beisitzer. Neben der Wahl eines neuen Vorstandes standen auch die Ehrungen langjähriger Parteimitglieder auf dem Programm. Für 50-jährige Mitgliedschaft konnte Josef Weitershagen geehrt werden, Franz Kalkert erhielt eine Urkunde für 40-jährige Mitgliedschaft.

Neues Baugebiet wird gebraucht
In seinem Schlusswort läutete der neue Vorsitzende Matthias Reuber den Wahlkampf für die anstehende Kommunalwahl ein: Die CDU Birken-Honigsessen habe es erneut geschafft, eine Liste mit einer guten Mischung aus erfahrenen Kräften und neuen Kandidaten mit frischen Ideen zusammen zu stellen. „In den vergangenen fünf Jahren konnte die CDU viele Projekte wie die Informationsbroschüre oder die Facebookseite der Ortsgemeinde umsetzen. In den kommenden Jahren gehe es nun vor allem darum, die Erschließung eines neuen Baugebietes voran zu treiben“, heißt es in einer Pressemitteilung der CDU.

Die Köpfe der CDU für Birken-Honigsessen
Die Bewerberliste der CDU Birken-Honigsessen für die Wahl des Ortsgemeinderates am 26. Mai sieht wie folgt aus: 1. Matthias Reuber, 2. Stefan Weitershagen, 3.Martina Stangier, 4. Rico Harzer, 5. Maik Schwenk, 6. Thomas Weber, 7. Til Kölzer, 8. Andreas Stricker, 9. Andreas Herzog, 10. Daniela Weitershagen, 11. Jan Hoffmann, 12. Markus Heinze, 13. Harald Reuber, 14. Mariana Idil, 15.Marco Neuhaus, 16. Alexander Collard. Für den Verbandsgemeinderat kandidieren Thomas Weber, Rico Harzer, Martina Stangier, Andreas Herzog, Jan Hoffmann und Stefan Weitershagen. Der neue Vorsitzende Matthias Reuber kandidiert zudem für den Kreistag. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Matthias Reuber führt die CDU in Birken-Honigsessen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Motorradfahrer verunglücken auf der B 256 in Eichelhardt

Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.


Verkehrssicherheit von Anliegerstraßen Thema bei CDU Wissen

Aufgrund der teils hoch frequentierten Anliegerstraßen im Wissener Stadtgebiet möchte sich der CDU-Stadtverband Wissen der Verkehrssicherheit stärker widmen. Anlass ist dabei ein Bürgerwunsch von Anwohnern aus der Parkstraße im Wissener Stadtteil Schönstein, einen Verkehrsspiegel in der Parkstraße zu installieren.




Aktuelle Artikel aus Politik


Verkehrssicherheit von Anliegerstraßen Thema bei CDU Wissen

Wissen. Die Parkstraße stellt laut Anwohnern eine beliebte Ausweichstrecke für die viel befahrene Straße „Auf den Hüllen“ ...

Weeser fordert Öffnungsmodus: Virus hört nicht an Grenzen auf

Berlin/Kreisgebiet. "Wir müssen schauen, wie wir jetzt in den Öffnungsmodus kommen. Wir sollten uns auf Infektionsherde konzentrieren, ...

Was bedeutet "Wiederaufbaufonds der Europäischen Kommission"?

Brüssel/Westerburg. Zusätzlich soll der Mehrjährige Finanzrahmen auf 1,1 Billionen Euro aufgestockt werden. Insgesamt stehen, ...

CDU-Gemeindeverband Wissen nominiert Dr. Matthias Reuber für die Landtagswahl 2021

Wissen. Dr. Matthias Reuber ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fachgruppe Stochastik des Departments Mathematik an ...

Barrierefreier Umbau des Bahnhofs Brachbach verzögert sich

Brachbach. Grund für die Verschiebung der Umbaumaßnahme ist demach, dass auf die ausgeschriebenen Leistungen keine Angebote ...

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Mainz/Region. „Mit der Veröffentlichung im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes in den nächsten Wochen tritt die Verordnung ...

Weitere Artikel


Kommunalwahlen 2019: Die Grünen wollen weiter zulegen

Betzdorf. Der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen Betzdorf-Gebhardshain-Kirchen hat seine Bewerberinnen und Bewerber für ...

Top-Thema ländlicher Raum: Malu Dreyer spricht in Brachbach

Brachbach. „Stadt. Land. Fluss. – Herausforderungen des ländlichen Raums" lautet der Titel einer politischen Diskussionsveranstaltung ...

Mit Nachtwächter Günter durch die Gassen der Kreisstadt

Altenkirchen. Am Freitag, den 15. März, bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine Stadtführung an: Gemeinsam mit ...

„Hinterm Horizont“ in Siegen: Der Panikrocker stellt aus

Siegen. Die Siegener Art Galerie präsentiert Udo Lindenberg. Am nächsten Sonntag, den 3. März, 11 Uhr, gibt es eine Vernissage ...

Die BfKE tritt an: Neue kommunalpolitische Kraft in Katzwinkel

Katzwinkel. Der Verein „Bürger für Katzwinkel-Elkhausen e.V.“ (BfKE) hat die Kommunalwahlen am 26. Mai fest im Blick. In ...

Neues Kindertagesstättengesetz bleibt in der Kritik

Mainz/Kreisgebiet. Der Regierungsentwurf zur Novellierung des Kindertagesstättengesetzes in Rheinland-Pfalz hat auch im Kreis ...

Werbung