Werbung

Nachricht vom 26.02.2019    

Kommunalwahlen 2019: Die Grünen wollen weiter zulegen

Der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen Betzdorf-Gebhardshain-Kirchen hat seine Bewerberinnen und Bewerber für die Kommunalwahlen aufgestellt. Alle Bewerberinnen und Bewerber überzeugen gemäß Mitteilung der Grünen „durch kluge Ideen und ein gutes Verständnis für die Belange der Menschen in Betzdorf, Kirchen und den angeschlossenen Verbandsgemeinden.“ Die Listen zeigten auch, dass man für interessierte Bürgerinnen und Bürger attraktiv sei.

Die Köpfe der Grünen für Stadt und Verbandsgemeinde Kirchen. (Foto: Bündnis 90/Die Grünen)

Betzdorf. Der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen Betzdorf-Gebhardshain-Kirchen hat seine Bewerberinnen und Bewerber für die Kommunalwahlen aufgestellt. Auf der gut besuchten Wahlversammlung im Stadthallenrestaurant in Betzdorf zeigten sich die Grünen sicher, bei den kommenden Stadtrats- und Verbandsgemeinderatswahl in Betzdorf und Kirchen sowie den Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und ein sehr gutes Ergebnis erzielen zu können. Sie hoffen laut Pressemitteilung auf einen deutlichen Zuwachs an Ratsmandaten.

Erfahrene und neue Kräfte
„Es ergibt sich auf den vorderen Listenplätzen eine ausgewogene Mischung aus erfahrenen und neuen Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern“, schreiben die Grünen dazu. Die Listen zeigten auch, dass man für interessierte Bürgerinnen und Bürger attraktiv sei. „Wir haben äußerst engagierte Teams, mit denen wir einen sehr erfolgreichen Wahlkampf führen können, um einen Zuwachs bei den Ratsmandaten zu erzielen“, so die Sprecherinnen des Ortsverbandes, Anna Neuhof und Gaby Tsygie. Die jeweiligen Listenführer von Bündnis 90/Die Grünen für die Kommunalwahlen sind:
• für den Betzdorfer Stadtrat: Monika Lieth, Horst Vetter, Silke Martinett-Mock und Burkhard Neuser
• für den Verbandsgemeinderat Betzdorf-Gebhardshain: Katrin Donath, Gaby Tsygie, Christel Mies und Martin Hassler
• für den Kirchener Stadtrat: Brigitte Menne, Kurt Möller, Christoph Schröter und Andre Möller
• für den Kirchener Verbandsgemeinderat: Anna Neuhof, Kurt Möller, Brigitte Menne und Alfred Köhler.



Kluge Ideen und überzeugende Arbeit
Alle Bewerberinnen und Bewerber überzeugen gemäß Mitteilung der Grünen „durch kluge Ideen und ein gutes Verständnis für die Belange der Menschen in Betzdorf, Kirchen und den angeschlossenen Verbandsgemeinden. So werden wir überzeugende Arbeit im künftigen Rat leisten können und Politik mit den Menschen machen. Konstruktiv und sachorientiert wollen wir uns in die künftige Ratsarbeit einbringen, um unsere Region zukunftsfähig zu gestalten.“

Natur- und Klimaschutz im Fokus
Die Grünen wollen – wie bereits im Programm des Kreisverbandes festgelegt – in der kommenden Wahlperiode die Themen Naturschutz und Klimaschutz weiter voranbringen. Probleme im Bereich Verkehr, insbesondere bei den Radwegen, sollen ebenso angegangen werden wie die Erarbeitung und Umsetzung alternativer Verkehrskonzepte. „Auch die Versiegelung von Flächen darf zu Gunsten von Bau- und Gewerbegebieten so nicht weitergehen. Lösungsansatz ist hier die Förderung der Attraktivität leerstehender Privat- und Gewerbeimmobilien mit entsprechenden Konzepten. Darüber hinaus haben die Themen Landwirtschaft, Energie sowie Kinder- und Jugendarbeit eine ebenso große Priorität“, so die Grünen. „Wir nehmen uns auch Themen an, die nicht einfach zu lösen sind,insbesondere beim Ärztemangel sind Ideen gefragt, um grundsätzlich die medizinische Versorgung wohnortnah durch Haus- und Fachärzte zu gewährleisten. Wir werden unsere Ideen einbringen.“ (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


Politisch motivierte Straftaten im Kreis Altenkirchen um fast 70 Prozent gestiegen

Kreis Altenkirchen. Aus dieser geht hervor, dass politisch motivierte Straftaten in Kreis Altenkirchen im Vergleich zum Vorjahr ...

Landtagsabgeordneter Matthias Reuber fordert: mehr Gewicht auf musische Fächer legen

Wissen. "Aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung des Jahres 2020 geht darüber hinaus hervor, dass in Rheinland-Pfalz nur ...

SPD Ortsverein Daadener Land und SPD Herdorf stellen Liste für Verbandsgemeindewahl auf

Daaden(Herdorf. Der Einladung hierzu erfolgte durch die SPD Ortsvereinsvorsitzenden Thorsten Bienemann (Daadener Land) und ...

Weeser: Bezahlkarte für Asylbewerber reduziert Anreize für irreguläre Migration

Region. Die Initiative zur Umstellung auf Bezahlkarten kam von den Freien Demokraten im Deutschen Bundestag. Zuvor hatte ...

Überleben im Meinungskampf: Junge Union Altenkirchen diskutiert mit Jan Fleischhauer

Betzdorf. Die Diskussion war geprägt von lebhaften Debatten über die Kunst, im Meinungskampf zu bestehen. Neben diesem Hauptthema ...

SPD nominiert Andreas Hundhausen als Kandidat für Bürgermeisterwahl in Kirchen

Kirchen. Kreuzer selbst kandidiert auf Platz 1 und ist damit die Spitzenkandidatin der SPD ist. Weiter führt sie aus: "Mit ...

Weitere Artikel


Top-Thema ländlicher Raum: Malu Dreyer spricht in Brachbach

Brachbach. „Stadt. Land. Fluss. – Herausforderungen des ländlichen Raums" lautet der Titel einer politischen Diskussionsveranstaltung ...

Mit Nachtwächter Günter durch die Gassen der Kreisstadt

Altenkirchen. Am Freitag, den 15. März, bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine Stadtführung an: Gemeinsam mit ...

Bauernhofpädagogik: Zweites Lehrgangsmodul durchgeführt

Altenkirchen. Das zweite Modul des Qualifizierungslehrgangs Bauernhofpädagogik fand im Februar in der evangelischen Landjugendakademie ...

Matthias Reuber führt die CDU in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Matthias Reuber ist neuer Vorsitzender der CDU in Birken-Honigsessen. Er folgt auf Thomas Weber, der ...

„Hinterm Horizont“ in Siegen: Der Panikrocker stellt aus

Siegen. Die Siegener Art Galerie präsentiert Udo Lindenberg. Am nächsten Sonntag, den 3. März, 11 Uhr, gibt es eine Vernissage ...

Die BfKE tritt an: Neue kommunalpolitische Kraft in Katzwinkel

Katzwinkel. Der Verein „Bürger für Katzwinkel-Elkhausen e.V.“ (BfKE) hat die Kommunalwahlen am 26. Mai fest im Blick. In ...

Werbung