Werbung

Nachricht vom 26.02.2019    

Top-Thema ländlicher Raum: Malu Dreyer spricht in Brachbach

Ministerpräsidentin Malu Dreyer macht Station im Kreis Altenkirchen. „Stadt. Land. Fluss. – Herausforderungen des ländlichen Raums" lautet der Titel einer politischen Diskussionsveranstaltung am Mittwoch, den 13. März, zu der sie nach Brachbach kommt. Die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler lädt ein.

Malu Dreyer spricht am 13. März in Brachbach. (Foto: SPD Rheinland-Pfalz)

Brachbach. „Stadt. Land. Fluss. – Herausforderungen des ländlichen Raums" lautet der Titel einer politischen Diskussionsveranstaltung am Mittwoch, den 13. März, um 18 Uhr in den Räumlichkeiten der ehemaligen Bärenschenke in Brachbach (Haubergstraße 9). Die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler begrüßt als Gastrednerin die stellvertretende SPD-Parteivorsitzende Malu Dreyer, Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz.

In Rheinland-Pfalz soll man überall gut leben können, egal ob in der Stadt oder auf dem Land. Das sei erklärtes Ziel der SPD, so Bätzing-Lichtenthäler. Dazu gehören schnelles Internet und gute Bildung genauso wie eine verlässliche medizinische und pflegerische Versorgung sowie bezahlbarer Wohnraum. „Was ist schon erreicht worden? Vor welchen Herausforderungen steht die Politik? Was kann die SPD zur Weiterentwicklung des ländlichen Raumes tun?" Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Diskussion.



Die SPD-Politikerin freut sich, mit Malu Dreyer eine hochkarätige Referentin gewonnen zu haben, die für deutliche Worte und einen klaren politischen Kurs stehe. In einer Zeit, in der die Gesellschaft auseinanderzudriften drohe, setze sie sich unbeirrbar für Zusammenhalt, Sicherheit und Vielfalt ein, erklärt Bätzing-Lichtenthäler.

Musikalisch umrahmt wird der Abend von einer kleinen Besetzung des Musikvereins Lyra Brachbach. Auch politisch Interessierte ohne Parteibuch sind willkommen. Um eine Anmeldung bis 6. März wird gebeten (E-Mail: post@baetzing-lichtenthaeler.de, Tel.: 02741-970387). (PM)


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


open-arts-Festivals im Kunsthaus Wäldchen: Nirvana in Kammermusik

Forst. In Format und Umsetzung eines Kammermusik-Abends groovte und pulsierte das Quartett wechselweise mal jazzig mal mimimal-artig ...

Bürgergespräch "Menanner schwätzen" in Wissen - zu verschiedenen Themen war gut besucht

Wissen. Bürgermeister Berno Neuhoff ging darauf ein, dass diese Gespräche Informationen zu den Entwicklungen der Stadt Wissen ...

Veranstaltung der CDU Wisserland: "Für ein starkes Europa, das die Zukunft gestaltet"

Wissen. "Europa ist heute ein selbstverständlicher Teil im Alltag vieler Menschen geworden. Das ist gut so. Doch waren die ...

Bürokratieabbau für europäische Landwirte endgültig vom Europäischen Rat bestätigt

Brüssel/Region. "Als Europäisches Parlament hatten wir dem Vorschlag der Kommission, gegen die Stimmen der Ampel-Regierung, ...

Freie Wähler: Fachkräftemangel entgegenwirken - Basis in den Schulen legen

Mainz. Im vorigen Jahr wurden etwa 570.000 Stellen nicht besetzt. Das Institut fordert deshalb mehr Zuwanderung von qualifizierten ...

Antrittsbesuch von Bätzing-Lichtenthäler beim ersten Bevollmächtigten der IG-Metall Betzdorf-Herborn

Betzdorf. "Wir haben vierteljährliche Regelbesuche bei den Unternehmen eingeführt, um zum einen nah an den Arbeitnehmerinnen ...

Weitere Artikel


Mit Nachtwächter Günter durch die Gassen der Kreisstadt

Altenkirchen. Am Freitag, den 15. März, bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine Stadtführung an: Gemeinsam mit ...

Bauernhofpädagogik: Zweites Lehrgangsmodul durchgeführt

Altenkirchen. Das zweite Modul des Qualifizierungslehrgangs Bauernhofpädagogik fand im Februar in der evangelischen Landjugendakademie ...

Abdelkarim in Hachenburg: Wenige Restkarten wieder verfügbar

Hachenburg. Der Vorverkauf findet ausschließlich online über www.hachenburger-kulturzeit.de statt. Die Karten kosten 20 Euro ...

Kommunalwahlen 2019: Die Grünen wollen weiter zulegen

Betzdorf. Der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen Betzdorf-Gebhardshain-Kirchen hat seine Bewerberinnen und Bewerber für ...

Matthias Reuber führt die CDU in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Matthias Reuber ist neuer Vorsitzender der CDU in Birken-Honigsessen. Er folgt auf Thomas Weber, der ...

„Hinterm Horizont“ in Siegen: Der Panikrocker stellt aus

Siegen. Die Siegener Art Galerie präsentiert Udo Lindenberg. Am nächsten Sonntag, den 3. März, 11 Uhr, gibt es eine Vernissage ...

Werbung