Werbung

Nachricht vom 14.03.2019    

Tag des offenen Museums und Fotoausstellung in Katzwinkel

Am Sonntag, den 24. März, öffnet der Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen e.V. in der Zeit von 13 bis 18 Uhr die Pforten. Gezeigt werden historische Fotos und Collagen, außerdem historische Gebrauchsgegenstände aus der Landwirtschaft, dem Alltags- und vor allem dem Grubenleben.

Das umfangreiche Archiv des Vereins beinhaltet eine Vielzahl an Foto-Collagen und Einzelfotos. (Foto/Postkarte: privat)

Katzwinkel. Am Sonntag, den 24. März, öffnet der Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen e.V. in der Zeit von 13 bis 18 Uhr die Pforten. Das umfangreiche Archiv des Vereins beinhaltet eine Vielzahl an Foto-Collagen und Einzelfotos, die die früheren Lebensverhältnisse und auch die Landschaft in der Gemeinde zeigen. Ein sehr großer Teil dieser Bilder und Collagen wird in der Mehrzweckhalle zu besichtigen sein.

Im Heimatmuseum im Untergeschoss der Grundschule und im Begegnungsraum im Obergeschoss der Glück-Auf-Halle gibt es weiterhin einen umfangreichen Schatz an historischen Gebrauchsgegenständen aus der Landwirtschaft, dem Alltags- und vor allem auch dem Grubenleben, welches die Ortsgemeinde Katzwinkel-Elkhausen prägte. Beide Räume sind an diesem Tag ebenfalls für die Besucher geöffnet. Zudem ist die „Kleine Chronik von Katzwinkel“ jetzt fertig gestellt und kann an diesem Tag erworben werden. Mit Kaffee und Kuchen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tag des offenen Museums und Fotoausstellung in Katzwinkel

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Nach einem Jahr Pause: Komödie im „Residenztheater Gebhardshain“

Gebhardshain.Die Lachmuskeln der Zuschauer wurden mit dieser Komödie Schlag auf Schlag bedient. Das Thema, eine fast krankhafte ...

Klangwerk Morsbach: Rauschende Oscar-Nacht in der Kulturstätte

Morsbach. Alle Musiker hatten sich wieder in Schale geworfen, die Damen in langen Abendkleider und die Herren in schwarzen ...

So erlebte „Grandpa“ das Sido-Konzert in Köln

Das Kind hatte sich Konzertkarten für Sido bestellt, aber niemand aus dem Freundeskreis wollte mit. Also wurde der alte Mann ...

„Open Stage“ im Jugendzentrum Hachenburg

Hachenburg. Egal ob ihr solo, als Band oder auch als Dj oder Djane auftreten möchtet, an diesem Abend habt ihr die Möglichkeit ...

Weihnachtskonzert auf dem Herdorfer Rathausinnenhof

Herdorf. Längst ist das Open-Air-Event zu einer geliebten Tradition für viele Herdorfer und Gäste aus der Umgebung geworden. ...

Buchtipp: „Rote Kerzen, Tannengrün“ von Eva von Kalm

Dierdorf/Norderstedt. Eva von Kalm wohnt in Erpel. Seit ihrer Kindheit liebt sie es, Geschichten zu erzählen und seit 2015 ...

Weitere Artikel


FWG Birken-Honigsessen: Wahlbewerber aufgestellt

Birken-Honigsessen. Die FWG in Birken-Honigsessen hat die Kommunalwahlen im Blick: In einer Mitgliederversammlung zur Aufstellung ...

Grundschule Hamm Sieger bei Hallenkreismeisterschaften

Hamm. Scholz-Berning übernahm deshalb auch in diesem Jahr mit Jörg Müller die Planung und Koordination und konnte gleich ...

Vorsicht: Kröten und Frösche auf Wanderung

Region. Auf ihrem Weg müssen die Tiere in unserem dicht besiedelten Raum oft auch Straßen überqueren. Wenn man berücksichtigt, ...

Politik und Heringe: Altenkirchener SPD traf sich

Mehren/Altenkirchen. Die Sozialdemokraten aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen trafen sich am Aschermittwoch zum traditionellen ...

Parteitag: Kreis-CDU setzt Themen für die Kommunalwahlen

Kirchen-Freusburg/Kreisgebiet. Gut zwei Monate vor den Kommunal- und Europawahlen am 26. Mai lädt der CDU-Kreisverband Altenkirchen ...

Böschungsarbeiten: Kreisstraßen K 127 und K 128 voll gesperrt

Wissen/Mittelhof. Im Einmündungsbereich der Kreisstraßen K 127 und K 128 zwischen Mittelhof und dem Wissener Ortsteil Dorn ...

Werbung