Werbung

Nachricht vom 15.03.2019    

Internationale Wochen gegen Rassismus im Kreis Altenkirchen

Das „Netzwerk Vielfalt und Demokratie“ organisiert auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltungsreihe im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus (11. bis 30. März). Das Herzstück der diesjährigen Veranstaltungsreihe bildet der Wettbewerb „Unsere schöne bunte Welt“ für Kinder bis zwölf Jahre, an dem alle Netzwerk-Mitglieder beteiligt sind.

Altenkirchen/Kreisgebiet. Das „Netzwerk Vielfalt und Demokratie“ organisiert auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltungsreihe im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus (11. bis 30. März). Ministerpräsidentin Malu Dreyer übernimmt die Schirmherrschaft. Bis zum 30. März können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger an einem abwechslungsreichen Programm teilnehmen.

Das Herzstück der diesjährigen Veranstaltungsreihe bildet der Wettbewerb „Unsere schöne bunte Welt“ für Kinder bis zwölf Jahre, an dem alle Netzwerk-Mitglieder beteiligt sind. Weiter werden Diskussionsveranstaltungen, ein Kinofilm, ein Zeitzeugengespräch und Workshops für verschiedene Alters- und Interessengruppen angeboten. Den Abschluss bildet fast schon traditionell ein Gottesdienst mit Diakon Rudolf Düber.



Das Netzwerk gibt es bereits seit 2013. Ständige Mitarbeiter im Netzwerk sind: Amnesty International, Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus in Rheinland-Pfalz, Caritasverband Altenkirchen, Caritasverband Rhein-Wied-Sieg e.V., DGB Kreisverband Altenkirchen, Diakonisches Werk Altenkirchen, Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen, GEW Kreisverband Altenkirchen, IG Metall Geschäftsstelle Betzdorf, Jugendpflege der Verbandsgemeinde Flammersfeld und Kreisjugendamt Altenkirchen.

Ausführliche Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es auf der neuen Website netzwerk-ak.de. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Internationale Wochen gegen Rassismus im Kreis Altenkirchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.


56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Vor 56 Jahren wurde die Partnerschaftsurkunden feierlich unterzeichnet zwischen Betzdorf und der schönen Stadt an der Loire. In den folgenden Jahren sollten tiefgreifende Freundschaften entstehen. Während der Pandemie waren und sind Treffen nicht möglich. Doch Betzdorf hat sich was einfallen lassen.




Aktuelle Artikel aus Politik


VG Kirchen: CDU-Bürgermeisterkandidat Conrad trifft ehemaligen Wirtschaftsförderer

Verbandsgemeinde Kirchen. Werner Becker, der bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2010 maßgeblich an dem Aufbau und der Strukturierung ...

Womöglich gleich zwei grüne Bundestagskandidaten aus Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen?

Region. Nicht erst seitdem die Co-Parteivorsitzende Annalena Bearbock zur Kanzlerkandidatin der Grünen aufgestellt wurde, ...

Martin Diedenhofen erneut in SPD-Landesvorstand gewählt

Neuwied. Rund 350 Delegierte waren beim Landesparteitag der SPD Rheinland-Pfalz über die Abstimmung des neuen Koalitionsvertrags ...

Europa über 70 Jahre vereint in Frieden und Demokratie

Brüssel/Region. Der SPD-Europaabgeordnete Norbert Neuser: „Am 9. Mai 1950 hielt der damalige französische Außenminister Robert ...

Mainzer Koalitionsvertrag: Licht und Schatten beim Umweltschutz

Mainz/Region. Von 2030 an soll es in Rheinland-Pfalz nur noch grünen Strom geben. Damit sieht Ministerpräsidentin Malu Dreyer ...

CDU Rheinland-Pfalz hat Liste für Bundestagswahl aufgestellt

Region. Bevor es zu Wahl kam, wünschte der CDU-Bundesvorsitzende und Kanzlerkandidat Armin Laschet den Rheinland-Pfälzer ...

Weitere Artikel


Metall-Forum: Innovationen sind ein Bündnis mit der Zukunft

Eichelhardt. Produktinnovationen führen zu Wachstum, Beschäftigung und Wohlstand, insbesondere in Zeiten immer kürzerer Produktlebenszyklen. ...

Pfarrei der Woche: Übertragung aus St. Bonifatius im Radio

Wissen/Katzwinkel-Elkhausen. Die Pfarrei Kreuzerhöhung Wissen und der Seelsorgebereich Obere Sieg stehen im Mittelpunkt der ...

Westerwälder Literaturtage beleuchten „Heimaten“ in vielen Facetten

Unkel. Der frisch gebackene Kultur-Staatssekretär Dr. Denis Alt freute sich, seinen ersten Termin in besonderem Ambiente ...

Vier Sterne für Oberlahr: Dehoga würdigt den „Westerwald Treff“

Oberlahr. Am Mittwochnachmittag (13. März) konnten Geschäftsführerin Tanja Ehlscheid-Schelzke und ihr Team viele Gäste im ...

Suche beendet: Vermisster Wissener wohlbehalten aufgefunden

Wissen/Bad Wildungen. Der vermisste 77-Jährige aus Wissen ist gefunden. Die Suche wurde zwischenzeitlich eingestellt. Der ...

Tagesfahrt nach Bonn: Entwicklungszusammenarbeit ist Thema

Altenkirchen/Bonn. Am Dienstag, 2. April, veranstaltet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine Fahrt nach Bonn zum Ministerium ...

Werbung