Werbung

Nachricht vom 15.03.2019 - 19:13 Uhr    

Internationale Wochen gegen Rassismus im Kreis Altenkirchen

Das „Netzwerk Vielfalt und Demokratie“ organisiert auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltungsreihe im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus (11. bis 30. März). Das Herzstück der diesjährigen Veranstaltungsreihe bildet der Wettbewerb „Unsere schöne bunte Welt“ für Kinder bis zwölf Jahre, an dem alle Netzwerk-Mitglieder beteiligt sind.

Altenkirchen/Kreisgebiet. Das „Netzwerk Vielfalt und Demokratie“ organisiert auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltungsreihe im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus (11. bis 30. März). Ministerpräsidentin Malu Dreyer übernimmt die Schirmherrschaft. Bis zum 30. März können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger an einem abwechslungsreichen Programm teilnehmen.

Das Herzstück der diesjährigen Veranstaltungsreihe bildet der Wettbewerb „Unsere schöne bunte Welt“ für Kinder bis zwölf Jahre, an dem alle Netzwerk-Mitglieder beteiligt sind. Weiter werden Diskussionsveranstaltungen, ein Kinofilm, ein Zeitzeugengespräch und Workshops für verschiedene Alters- und Interessengruppen angeboten. Den Abschluss bildet fast schon traditionell ein Gottesdienst mit Diakon Rudolf Düber.

Das Netzwerk gibt es bereits seit 2013. Ständige Mitarbeiter im Netzwerk sind: Amnesty International, Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus in Rheinland-Pfalz, Caritasverband Altenkirchen, Caritasverband Rhein-Wied-Sieg e.V., DGB Kreisverband Altenkirchen, Diakonisches Werk Altenkirchen, Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen, GEW Kreisverband Altenkirchen, IG Metall Geschäftsstelle Betzdorf, Jugendpflege der Verbandsgemeinde Flammersfeld und Kreisjugendamt Altenkirchen.

Ausführliche Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es auf der neuen Website netzwerk-ak.de. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Internationale Wochen gegen Rassismus im Kreis Altenkirchen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Wissener SPD wirft CDU „Alleinbestimmung“ vor

Wissen. „Es war wirklich ein wunderbares Fest, das alle Parteien im Einklang mit den Bürgern von Wissen ins Leben gerufen ...

Wirtschaftsjuniorin begleitete MdB Sandra Weeser im Berliner Alltag

Neuwied/Altenkirchen/Berlin. Der Know-how-Transfer fand in diesem Jahr bereits zum 25. Mal statt. „Der Austausch zwischen ...

Jetzt geht es los: Bau der Park-and-Ride-Anlage in Niederschelderhütte startet

Mudersbach. Was lange währt: Nachdem der lang ersehnte Förderbescheid vor knapp einem Jahr eingetroffen war, konnte am gestrigen ...

Sportförderung: 146.455 Euro für Gemeinden und Vereine

Altenkirchen/Daaden/Kreisgebiet. Auch in diesem Jahr werden wieder Baumaßnahmen an Sportanlagen durch den Landkreis Altenkirchen ...

Wissener SPD besuchte Firma Brucherseifer

Wissen. Die Wissener Sozialdemokraten unternahmen einen lehrreichen Ausflug in die heimische Wirtschaftswelt und besuchten ...

Einwohnerversammlung: Wissener Rathausstraße ist Thema

Wissen. Zu einer Einwohnerversammlung für Donnerstag, den 23. Mai, lädt die Stadt Wissen ein. Beginn im Kuppelsaal der Verbandsgemeindeverwaltung ...

Weitere Artikel


Metall-Forum: Innovationen sind ein Bündnis mit der Zukunft

Eichelhardt. Produktinnovationen führen zu Wachstum, Beschäftigung und Wohlstand, insbesondere in Zeiten immer kürzerer Produktlebenszyklen. ...

Pfarrei der Woche: Übertragung aus St. Bonifatius im Radio

Wissen/Katzwinkel-Elkhausen. Die Pfarrei Kreuzerhöhung Wissen und der Seelsorgebereich Obere Sieg stehen im Mittelpunkt der ...

Westerwälder Literaturtage beleuchten „Heimaten“ in vielen Facetten

Unkel. Der frisch gebackene Kultur-Staatssekretär Dr. Denis Alt freute sich, seinen ersten Termin in besonderem Ambiente ...

Vier Sterne für Oberlahr: Dehoga würdigt den „Westerwald Treff“

Oberlahr. Am Mittwochnachmittag (13. März) konnten Geschäftsführerin Tanja Ehlscheid-Schelzke und ihr Team viele Gäste im ...

Suche beendet: Vermisster Wissener wohlbehalten aufgefunden

Wissen/Bad Wildungen. Der vermisste 77-Jährige aus Wissen ist gefunden. Die Suche wurde zwischenzeitlich eingestellt. Der ...

Tagesfahrt nach Bonn: Entwicklungszusammenarbeit ist Thema

Altenkirchen/Bonn. Am Dienstag, 2. April, veranstaltet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine Fahrt nach Bonn zum Ministerium ...

Werbung