Werbung

Region |


Nachricht vom 12.08.2007    

Schwesternhelferinnen ausgebildet

Der DRK-Kreisverband hat wieder Schwesternhelferinnen ausgebildet. Insgesamt erhielten am Abschlussabend fünf Frauen ihre Zertifikate und Teilnahmebescheinigungen.

schwesternhelferinnen

Kreis Altenkirchen. Fünf Frauen nahmen erfolgreich an dem Lehrgang in der DRK-Kreisgeschäftsstelle in Altenkirchen teil, der 60 Doppelstunden umfasste. Zu Beginn des Lehrgangs hatten alle Teilnehmerinnen einen Erste-Hilfe-Kurs bei Ausbilder Mario Solbach zu absolvieren. Unter der Leitung der Ausbilder Gudrun Kohl und Jörg Gerharz folgten Themen wie Prophylaxe und und Krankenbeobachtung, Ernährung, Arbeit mit Patienten und Hygiene. Gut gerüstet gingen die Absolventinnen dann im Rahmen eines Praktikums in Krankenhäuser, Altenheime oder den ambulanten Pflegedienst.
Der nächste Kurs beginnt am 12. September. (wwa)
xxx
DRK-Ausbilderin Gudrun Kohl (Mitte) bildete die neuen Schwesternhelferinnen aus. Auf dem Foto (von links) Beate Grobler (Bürdenbach), Ines Bergmann (Birnbach), Gurdrun Kohl, Edeltraud Horne (Kundert) und Tamara Dircksen (Breitscheidt). Nicht auf dem Foto ist Dagmar Mönig (Wissen). Foto: Wachow



Interessante Artikel




Kommentare zu: Schwesternhelferinnen ausgebildet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Kindertagesstätte St. Nikolaus freut sich über Martinswecken

Marc Peter vom Restaurant Struthof in Kirchen hatte sich spontan im August bei der Kindertagesstättenleitung Frau Braun gemeldet, ...

Wieder Kölsche Weihnacht im Kulturwerk Wissen

Wissen. Die engagierten Künstler werden garantiert die Lachmuskeln der Gäste bis aufs äußerste strapazieren. Der Moderator ...

10. Föschber Weihnachtsmarkt im Bürgerpark Niederfischbach

Niederfischbach. Die Organisation steht wie in den Jahren zuvor in den Händen von Klaus-Jürgen Griese und Maik Hadem unter ...

Seniorenfeier in der Ortsgemeinde Pracht

Pracht. Der gemeinsame schöne Nachmittag begann mit Kaffee und Kuchen. Einen besonderen Dank sprach der Ortsbürgermeister ...

2 x 11 Jahre: Funkengarde feiert närrisches Jubiläum

Oberlahr. Zum zweiten Mal mit dabei ist die kölsche Band „die Köbesse“, die mit ihrem „Kommando Jeck“ bereits in der letzten ...

Historische Filmschätze aus dem Siegerland als DVD-Edition

Siegen. Ihr Inhaber Alexander Fischbach – im eigentlichen Leben Werbefilmproduzent – widmet sich zusammen mit seinem Kollegen ...

Weitere Artikel


Hamm: Feuerwehr zum Anfassen

Hamm. Einblick in die umfangreiche und hoch technisierte Feuerwehrarbeit nahm die Bevölkerung beim "Tag der offenen Tür" ...

Stöver: Freude über Zertifizierung

Wissen. Firmenchef Frank Stöver und seine Mitarbeiter können sich freuen. Sie haben erfolgreich die Zertifizierung nach ISO ...

Die Diebe kamen übers Dach

Weitefeld/Altenkirchen. Nicht alles Gute kommt von Oben - Sie kamen durch das Dach und sie gingen durch das Dach: Unbekannte ...

"Sommerträume" an der Promenade

Wissen. Der Schwerpunkt der Markt-Veranstaltung am Sonntag, 26. August, ab 11 Uhr, im Wissener Frankenthal, für das Anbieten ...

Kreis-SPD fährt an den Rhein

Kreis Altenkirchen. An den Rhein zieht es die Kreis-SPD bei ihrem Sommerausflug am 31. August. Nach einer Besichtigung des ...

Totempfahl wurde aufgerichtet

Rettersen. Bereits im vergangenen Jahr hatte der "Motorsägen-Künstler" Peter Lang den Totempfahl geschaffen. Dann lag er ...

Werbung