Werbung

Nachricht vom 25.01.2010    

Siegperlen aus Kirchen wandern mit Pass

Die Kirchener "Siegperlen" wandern mit Pass. Die Volkssportler sammeln über das Jahr "Aktiv-Punkte" bei den zahlreichen Wanderveranstaltungen des Deutschen Volkssportverbandes.

Kirchen. Der Deutsche als auch der Internationale Volkssportverband, welchem auch die Wanderfreunde "Siegperle" Kirchen seit über 25 Jahren angehören, sind für ihre vielen so genannten IVV-Wandertage weltweit bekannt. Durch die Teilnahme an diesen Volkssportveranstaltungen und entsprechende Kilometer- als auch Teilnahmewertung erlangen die Wanderer das beliebte Volkssportabzeichen nebst Urkunde und Anstecknadel. Um der Teilnahme an solchen großen Volkswandertagen einen zusätzlichen Anreiz zu geben, haben sich die Wanderfreunde "Siegperle" ein eigenes Konzept überlegt, um Jung und Alt bei den Aktiven eine spannende Jahreswanderaktion zu bieten. Dazu wurde ein 28-seitiger handlicher Wanderpass im A6-Format konzipiert, welcher über die Wanderfreunde "Siegperle"“ Kirchen, Sven Wolff, Kirmesfeld Straße 17, 57548 Kirchen, E-post siegperle@aol.com kostenlos bezogen werden kann. Dieses kleine, praktische Wanderheftchen enthält alle IVV-Veranstaltungen der näheren Umgebung für das gesamte Jahr 2010 und ist so entworfen, dass es je Veranstaltung ein Stempelfeld enthält. Den Wanderpass nehmen die Wanderfreunde neben ihren IVV-Wertungsheften zu den jeweiligen Wandertagen, an denen sie teilnehmen möchten, mit. An der Stempelstelle in der Halle des Veranstalters lassen sich die Teilnehmer dann zugleich einen Vereinsstempel in den Siegperle-Wanderpass eintragen. Für jede absolvierte Wanderung an einer im Wanderpass aufgeführten IVV-Veranstaltung erhalten die Volkssportler zwei Aktiv-Punkte. Zusätzliche nicht enthaltene IVV-Wandertage werden durch entsprechenden Stempelnachweis mit einem weiteren Aktiv-Punkt belohnt. Für die Teilnahme an den Siegperle-Busfahrten, welche gelb hervorgehoben sind, gibt es die Höchstpunktzahl mit fünf Zählern. Die gesamte Aktion des Aktiv-Punkte-Sammelns über das Wanderjahr ist völlig kostenlos. Bei der Jahreshauptversammlung im nächsten Jahr werden alle Aktiven und die erfolgreichsten "Siegperlen" des Jahres ausgezeichnet. Es besteht über das gesamte Jahr jederzeit noch die Möglichkeit dazu, in die Wanderpass-Aktion einzusteigen, umso früher, desto größer natürlich die Wahrscheinlichkeit als einer der aktivsten Volkssportler des Jahres geehrt zu werden.
Die "Siegperle" freut sich schon jetzt, mit ihrer Wanderpass-Aktion sowohl Einzel- als auch Familienwanderer anzusprechen. Das vereinsangehörige Ehepaar Marco und Veronika Petschuleit aus Langenbach beispielsweise, welches mit ihrem 9-jährigen Sohn Marcel (links) und gelegentlich auch schon mal mit einem Gast, wie hier dem jungen Niko (rechts), auf Wanderschaft geht, hat seine Wanderpässe schon mal in Empfang genommen und plant mit dem neuen Heftchen zugleich auch seine nächsten Ausflugsfahrten.



Kommentare zu: Siegperlen aus Kirchen wandern mit Pass

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Jahreshauptversammlung des Bläserchors Schöneberg 1899 e.V.

Schöneberg. Nach der Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden Ewald Buchholz mit anschließenden Totengedenken ging es direkt ...

SV "Adler" Michelbach mit neuen Regenten - Königin und Kaiser wurden gekrönt

Michelbach. Der Vatertag (26. Mai) stand bei den Adlerschützen Michelbach im Zeichen des Schützenfestes. Wie seit vielen ...

Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Begonnen wurde mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Elisabeth, die von Schützenbruder Prälat ...

Herdorf: 115 Jahre Musikverein Dermbach - das muss gefeiert werden!

Herdorf. Am Samstag, dem 21. Mai steht ein bunter Abend mit Musik, Tanz und Comedy an. Auf die Besucher wartet beste Unterhaltung. ...

Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Kirchen. Die sechs Sandplätze neben dem Kirchener Schwimmbad wurden durch eine Fachfirma für die kommende Saison top vorbereitet. ...

Pilot für einen Tag: Schnuppertag am Flugplatz Ailertchen

Ailertchen. Der FSV Ailertchen lädt am 30. April und 1. Mai zu Schnuppertagen auf dem Flugplatz ein. Wie fühlt es sich an, ...

Weitere Artikel


SV Wissen sagte den Mitgliedern "Danke"

Wissen. Die Mitgliederversammlung des Wissener Schützenvereins fand im bis auf den letzten Platz gefüllten Schützenhaus statt. ...

75 hervorragende Sportler in Daaden ausgezeichnet

Daaden. Ehrung für die erfolgreichsten Sportler in der Verbandsgemeinde Daaden: Bürgermeister Wolfgang Schneider zeichnete ...

Hilde Rohm erhielt CDU-Ehrenamtspreis

Windhagen. In der Gemeinde Windhagen ist Hilde Rohm sehr bekannt. Das liegt vor allem an ihrem im lokalpolitischen Engagement. ...

Umgehung Steineroth erstmal ohne Perspektive

Steineroth. Schlechte Nachrichten für die Einwohner von Steineroth aus Mainz: SPD-Verkehrsminister Hendrik Hering sieht keine ...

Weitere Einbruchsserie im Oberkreis ist aufgeklärt

Oberkreis. Seit Sommer 2009 kam es zu einer Serie von Einbruchsdiebstählen in Firmen, Kfz-Werkstätten, Lagerhäuser, Ladenlokale, ...

Junger Mann geriet in Betzdorf unter Zug

Betzdorf. Am Montag, gegen 13.30 Uhr, wurde ein junger Mann von dem einfahrenden Regionalexpress (RE 9) in Richtung Gießen ...

Werbung