Werbung

Nachricht vom 22.03.2019    

Premiere: Erster IGS-Abitur-Jahrgang feiert

„ABIcetamol - der Schmerz hat ein Ende“: Mit diesem Motto startet der erste Abiturjahrgang an der IGS Betzdorf-Kirchen in die Abschlussfeierlichkeiten. Ob Eierlaufen, Topfschlagen oder Bobby-Car-Rennen, verschiedenste Disziplinen aus der Kindheit mussten gemeistert werden, wobei auch die Stammkursleiter nicht verschont wurden und teils erstaunliche Talente in Sachen Geschicklichkeit zeigten.

„ABIcetamol - der Schmerz hat ein Ende“: Es darf gefeiert werden. (Foto: by)

Betzdorf/Kirchen. Premiere an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Betzdorf-Kirchen: Die ersten Abiturienten konnten heute (22. März) am Vormittag ausgelassen auf dem Schulhof feiern. Unter dem Motto „ABIcetamol - der Schmerz hat ein Ende“ schlug die Stimmung hohe Wellen. Bereits am Vortag hatten die Schüler Stunden damit verbracht, die Schule zu verbarrikadieren, so war dann auch die Zufahrt zum Gelände nicht mehr möglich. Ob Eierlaufen, Topfschlagen oder Bobby-Car-Rennen, verschiedenste Disziplinen aus der Kindheit mussten gemeistert werden, wobei auch die Stammkursleiter nicht verschont wurden und teils erstaunliche Talente in Sachen Geschicklichkeit zeigten.

Die 58 Absolventinnen und Absolventen der IGS sind Charleen Andrzejewski, Rosa Eileen Greb, Noah Alexander List, Larissa Christians, Alexandra Ebeling, Lena Marie Gerhardus, Fatemeh Golestani, Chayara-Joana Greis, Serkan Hayvanci, Anna Maria Koch, Esther Ada April Lieps, Lukas Nerantzis, Tugba Saduman Sahin, Gizem Sarikaya, Nur Sarikaya, Noah Finn Schneider, Linda Stolz, Jana Scheel, Robin Steiner, Xenia Walter, Tim Mika Fries, Giulia Giovanella, Julia-Sophie Béatrice Hannemann, Deniz Tüylü, Klara Weitz, Hanna-Lea Rötzel, Manuel Johannes, Jan Luca Zimmermann, Tobias Scheele, Laura Hohmann, Zehra Yagmur Yildiz, Fabio Rosenthal, Kristin Schneider, Aktas Gül, Simon Grünebach, Carina Eileen Katz, Sandy Kleinert, Niklas Peter, Florian Wahl, Salomé Weckerlein, Eva Marie Blum, Matti Andreas Schumacher, Bastian Bleeser, Alana Sofie Schaefer, Christian Platte, Sandra Strunk, Aldogan Eyüp, Nils Hensel, Niklas Kern, Leon Maik Loos, Robin Weyel, Tom Latsch, Marta Jankowski, Michelle Denise Knapp, Larissa Strauch, Finn Junias Schneider, Ann Kristin Schneider und Ruben Ermert. (by)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       


Kommentare zu: Premiere: Erster IGS-Abitur-Jahrgang feiert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


32-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 8 in Hasselbach

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 8 in Hasselbach ist es am Mittwochmorgen, 2. Dezember, zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde. Der 32-Jährige war von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Er konnte nur noch tot geborgen werden.


Wohnhaus zerstört: Spendenaufruf nach Feuer in Altenbrendebach

In der Nacht zum Dienstag, 1. Dezember, kam es in Altenbrendebach bei Wissen zu einem verheerenden Brand. Zuerst brannte die Scheune, dann griff das Feuer auf das unmittelbar angrenzende Fachwerk-Wohnhaus über, welches ebenfalls nicht mehr zu retten ist. Die Familie mit zwei Kindern im Alter von acht und elf Jahren steht vor dem Nichts. Zur Unterstützung der Familie kann gespendet werden.


Drei neue Notfallsanitäter nach Ausbildung übernommen

Drei neue Notfallsanitäter*innen verstärken nach ihrer Ausbildung das Team des DRK-Rettungsdienstes in Altenkirchen. Der Beruf des Notfallsanitäters ist die höchste, ohne Studium zu erreichende, medizinische Ausbildung und befähigt zu weitreichenden Kompetenzen in der Notfallversorgung.


7-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen sinkt weiter

Am Mittwoch, 2. Dezember, meldet die Kreisverwaltung 20 neue laborbestätigte Corona-Infektionen im Kreis. Die Gesamtzahl aller seit März positiv Getesteten steigt damit auf 1182. Aktuell sind 140 Menschen positiv getestet, 1026 geheilt. 13 Frauen und Männer aus dem Kreisgebiet werden derzeit stationär behandelt.


Gesperrte B 414: Freigabe für Verkehr kurz vor Weihnachten

Der Blick aus dem Fenster und aufs Außenthermometer verheißt nichts Gutes: Die Temperaturen bewegen sich um den Gefrierpunkt. Nebelschwaden liegen über dem Land. Der richtige Winter hat sich mit dem ersten leichten Schneefall angesagt. Und dennoch: Die Sanierung der B 414 zwischen Altenkirchen und Bahnhof Ingelbach ist zeitlich gesehen noch nicht ins Hintertreffen geraten.




Aktuelle Artikel aus Region


7-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen sinkt weiter

Altenkirchen/Kreisgebiet. 16 Menschen starben im Zuge der Pandemie. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis fällt gemäß Landesuntersuchungsamt ...

Wohnhaus zerstört: Spendenaufruf nach Feuer in Altenbrendebach

Wissen/Altenbrendebach. Die vierköpfige Familie aus Altenbrendebach steht nach dem verheerenden Brand in der Nacht auf Dienstag ...

Neue Busverbindung Katzwinkel-Elkhausen-Wissen: Signal für die Region

Katzwinkel/Wissen. Busverbindungen vom Heimatort zur Schule sind unter einer Stunde für Schüler „zumutbar“. Die Fahrt aus ...

Gebhardshain: Neue Weihnachtsbeleuchtung und Unterstützung für Nikolaus

Gebhardshain. „Leider, leider kann der Nikolaus in diesem Jahr nicht wie gewohnt die Kinder beim traditionellen Hüttenzauber ...

Nach 200 Jahren Kirchenkreis gibt es erstmals eine Video-Tagung

Kreis Altenkirchen. Pandemiebedingt hatte der Kreissynodalvorstand als Leitungsorgan des Kirchenkreises schon im Oktober ...

Spende für die Kindertagesstätte „Zur Wundertüte“ in Pracht

Pracht. Bereits im Oktober konnte die Übergabe einer Ritterburg und eines Anti-Aggression-Spielmaterials, welches das Faustlos-Präventionsprogramm ...

Weitere Artikel


Ärztemangel: Eine Praxis am Kirchener Krankenhaus?

Betzdorf. Rund 300 Menschen waren da, als am Donnerstagabend (21. März) die Bürgerinitiative Ärztenotstand in Betzdorf zur ...

CDU in der VG Kirchen präsentiert Ratskandidaten und Themen

Kirchen-Katzenbach. Im Hotel „Zum weißen Stein“ traf sich der CDU-Gemeindeverband Kirchen, um seine Kandidatinnen und Kandidaten ...

Infoabend: Wenn Medien und Computerspiele zur Sucht werden

Altenkirchen/Wissen. Die meisten Jugendlichen sehen täglich fern, spielen Computerspiele oder sind im Internet unterwegs, ...

Wissener Handballerinnen unterliegen knapp gegen Neustadt

Wissen. In krankheitsbedingter Abwesenheit von Cheftrainer Andreas Groß gingen die Bezirksliga-Damen des SSV95 Wissen mit ...

Frühblüher (Geophyten) – Bunte Frühlingsteppiche in unseren Wäldern

Region. Die teils beeindruckende Blütenpracht in unseren Wäldern erklärt Dipl. Biologe Immo Vollmer, Naturschutzreferent ...

Handball-Landesliga: Wissen und Neustadt teilten die Punkte

Wissen. Die Sportfreunde aus Neustadt waren zu Gast beim SSV95 Wissen in der Herren-Handball-Landesliga. Da man das Hinspiel ...

Werbung