Werbung

Nachricht vom 25.03.2019    

Eberhard-Trumler-Station lädt zur Führung ein

Mitte März musste sie ausfallen, jetzt gibt es einen neuen Termin für die Führung auf der Eberhard-Trumler-Station der Gesellschaft für Haustierforschung (GFH) in Wolfswinkel, und zwar am 31. März. Auf der Station gibt es zurzeit auch wieder Dingo-Welpen zu bestaunen. Sie wurden im Februar geboren.

Derzeit gibt es in Wolfswinkel wieder Dingo-Welpen. (Foto: GFH)

Birken-Honigsessen. Wegen Krankheit und schlechtem Wetter musste die Führung auf der Eberhard-Trumler-Station der Gesellschaft für Haustierforschung (GFH) in Wolfswinkel Mitte März ausfallen. Die Erkältungswelle hatte zugeschlagen und band den wissenschaftlichen Leiter, Dirk Roos, mit hohem Fieber ans Bett. Außerdem hatte der Dauerregen das Gelände völlig aufgeweicht.

Neuer Termin für die Führung ist Sonntag, der 31. März, 11 Uhr, an der Station (Wolfswinkel 1, Birken-Honigsessen). Die Führung ist kostenlos, Spenden sind willkommen. Anmeldung werden erbeten (Tel.: 02742-6746).

Auf der Trumler-Station gibt es zurzeit auch wieder Dingo-Welpen zu bestaunen. Sie wurden im Februar geboren. Die Geburt fand in einer Hütte im Gehege statt. Die Welpen wurden später von ihrer Mutter im Maul zu einer alten Erdhöhle getragen. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Eberhard-Trumler-Station lädt zur Führung ein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Baustelle in der Rathausstraße beutelt die Wissener Innenstadt in diesem Jahr. Doch so aussichtslos, wie viele viele es darzustellen versuchen, ist die Lage gar nicht. Citymanager Ulrich Noß weiß Positives zu berichten und hat Pläne für die Siegstadt – auch wenn einige alteingesessene Geschäfte in diesem Jahr schließen.


Zwei neue Corona-Fälle – Aktuell zwölf positiv Getestete

Mit Stand von Donnerstagnachmittag, 17. September, verzeichnet die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen zwölf Frauen und Männer, die aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getestet wurden.


Bürgermeister Bernd Brato hat Stammzellenspender gefunden

Mit dem 14. September 2020 hat die DKMS-Aktion „Bernd Brato und andere“ geendet. In der DKMS-Datenbank sind weltweit 10,4 Millionen potentielle Lebensretter erfasst, davon alleine in Deutschland zwei Drittel. Bislang hat es 87.795 vermittelte Spenden insgesamt gegeben, davon fast 84 Prozent hierzulande.


Kleiner Flächenbrand forderte erneut die Feuerwehren

Am Donnerstagabend (17. September) wurde die freiwillige Feuerwehr Weyerbusch gegen 20.30 Uhr alarmiert. Aufmerksame Verkehrsteilnehmer hatten am Ortsausgang Richtung Flammersfeld eine Rauchentwicklung gemeldet. Die Einsatzstelle lag abseits der Landesstraße 276. Die zuerst eintreffenden Kräfte konnten den Brand bestätigen.


KulturGenussSommer in Hamm erwies sich als Publikumsmagnet

„Die Krise als Chance“: Unter diesem Motto wurde Anfang Juni ein Kultur- und Genuss-Sommer in der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg aus der Taufe gehoben. Dieses Projekt nahm in kürzester Zeit eine beeindruckende Dynamik an, mit der selbst die Initiatoren nicht gerechnet hatten.




Aktuelle Artikel aus Region


echtenaturtalente.de: Ausbildungsplatzsuche ist integriert

Altenkirchen/Kreisgebiet. Dabei hat man auf den Aufbau einer eigenen Ausbildungsplatzbörse verzichtet und bedient sich einer ...

Kleine Weltraumexperten in Aktion

Altenkirchen. Es folgte ein weiteres Modell, das schon durchaus eindrucksvollere Starts hinlegte. Zum Abschluss bauten dann ...

Kostenloser Rat und Hilfe bei Computer- sowie Handyproblemen

Betzdorf. Ist Ihr PC zu langsam, möchten Sie Ihre Bilder vom Smartphone oder Ihre wichtigen Unterlagen vom PC auf eine mobile ...

Deutscher Feuerwehrverband ehrte Claus Behner

Katzwinkel/Kreisgebiet. Frank Hachemer, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz, überreichte diese in Anwesenheit ...

Bürgermeister Bernd Brato hat Stammzellenspender gefunden

Betzdorf. Um weitere 711 potentielle Lebensretter ist die Datenbank durch diese Aktion gewachsen. Auch für den Bürgermeister ...

„Choco for Change“: Faire Schokolade im Weltladen Betzdorf

Betzdorf. Dramatische Klimaveränderungen in den letzten Jahren führen in der Konsequenz zu kontinuierlich geringeren Ernteerträgen. ...

Weitere Artikel


C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland servierte Mayen ab

Wissen. Im Rheinlandliga-Heimspiel gegen den in der Rückrunde bisher stark aufgetretenen Tabellenvorletzten TUS Mayen ließ ...

Sozialdemokratischer Politik-Nachwuchs wird gefördert

Betzdorf/Kreisgebiet. Der SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz bietet seit 2018 ein umfassendes Bildungsprogramm an, um Nachwuchspolitikerinnen ...

Volles Haus und viele Ehrungen beim VdK in Wissen

Wissen-Schönstein. Über 80 Mitglieder des VdK-Ortsverbandes konnte der Wissener VdK-Vorsitzende Thomas Schilling zum diesjährigen ...

Hammer CDU ehrte langjährige Mitglieder

Hamm. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Hamm konnte Vorsitzender Karl-Ulrich Paul langjährige ...

Reinhold Beckmann kommt zum „Freispiel“

Altenkirchen. Das neue Album „Freispiel“ von Reinhold Beckmann trägt seinen programmatischen Titel aus gutem Grund, denn ...

Grube Bindweide: Die Heilstollen-Saison ist eröffnet

Steinebach. Rund 100 Freunde von Natur und Gesundheit kamen beim Tag der offenen Tür im Heilstollen der Grube Bindweide voll ...

Werbung