Werbung

Nachricht vom 25.03.2019    

Eberhard-Trumler-Station lädt zur Führung ein

Mitte März musste sie ausfallen, jetzt gibt es einen neuen Termin für die Führung auf der Eberhard-Trumler-Station der Gesellschaft für Haustierforschung (GFH) in Wolfswinkel, und zwar am 31. März. Auf der Station gibt es zurzeit auch wieder Dingo-Welpen zu bestaunen. Sie wurden im Februar geboren.

Derzeit gibt es in Wolfswinkel wieder Dingo-Welpen. (Foto: GFH)

Birken-Honigsessen. Wegen Krankheit und schlechtem Wetter musste die Führung auf der Eberhard-Trumler-Station der Gesellschaft für Haustierforschung (GFH) in Wolfswinkel Mitte März ausfallen. Die Erkältungswelle hatte zugeschlagen und band den wissenschaftlichen Leiter, Dirk Roos, mit hohem Fieber ans Bett. Außerdem hatte der Dauerregen das Gelände völlig aufgeweicht.

Neuer Termin für die Führung ist Sonntag, der 31. März, 11 Uhr, an der Station (Wolfswinkel 1, Birken-Honigsessen). Die Führung ist kostenlos, Spenden sind willkommen. Anmeldung werden erbeten (Tel.: 02742-6746).

Auf der Trumler-Station gibt es zurzeit auch wieder Dingo-Welpen zu bestaunen. Sie wurden im Februar geboren. Die Geburt fand in einer Hütte im Gehege statt. Die Welpen wurden später von ihrer Mutter im Maul zu einer alten Erdhöhle getragen. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Eberhard-Trumler-Station lädt zur Führung ein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchen: Ausschuss erzürnt über Forderung nach mehr Geld fürs „Spiegelzelt“

Altenkirchen. Das „Spiegelzelt“ ist ohne Zweifel das Leuchtturmprojekt in Sachen Kultur rund um Altenkirchen und darüber ...

"Beetschwestern" in Selbach: Wenn der Name Programm ist

Selbach. Beetschwester - damit könnte auch eine Erdbeersorte gemeint sein. Und einen gewissen Zusammenhang kann man nicht ...

Corona: Inzidenz im AK-Kreis deutlich höher als auf Landesebene

Kreis Altenkirchen. Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 36938 Menschen positiv auf eine Infektion getestet. Als geheilt ...

Erwin Rüddel lobt Special Olympics-Athleten

Berlin/Region. „Die Special Olympics in Berlin haben eindrucksvoll unter Beweis gestellt, was auch gehandicapte Sportler ...

SV Breitscheidt: Am 2. Juli gibt es ein Fest für Jung und Alt

Hamm-Breitscheidt. Der 1980 gegründete Sportverein konnte sein Jubiläumsfest wegen Corona-Verordnungen in den vergangenen ...

Vorschulkinder der Kita Birken-Honigsessen lassen Musik ertönen

Birken-Honigsessen. Schon Tage vorher hatten sich die Vorschulkinder der Kindertagesstätte (Kita) St. Elisabeth aus Birken-Honigsessen ...

Weitere Artikel


C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland servierte Mayen ab

Wissen. Im Rheinlandliga-Heimspiel gegen den in der Rückrunde bisher stark aufgetretenen Tabellenvorletzten TUS Mayen ließ ...

Sozialdemokratischer Politik-Nachwuchs wird gefördert

Betzdorf/Kreisgebiet. Der SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz bietet seit 2018 ein umfassendes Bildungsprogramm an, um Nachwuchspolitikerinnen ...

Volles Haus und viele Ehrungen beim VdK in Wissen

Wissen-Schönstein. Über 80 Mitglieder des VdK-Ortsverbandes konnte der Wissener VdK-Vorsitzende Thomas Schilling zum diesjährigen ...

Hammer CDU ehrte langjährige Mitglieder

Hamm. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Hamm konnte Vorsitzender Karl-Ulrich Paul langjährige ...

Reinhold Beckmann kommt zum „Freispiel“

Altenkirchen. Das neue Album „Freispiel“ von Reinhold Beckmann trägt seinen programmatischen Titel aus gutem Grund, denn ...

Grube Bindweide: Die Heilstollen-Saison ist eröffnet

Steinebach. Rund 100 Freunde von Natur und Gesundheit kamen beim Tag der offenen Tür im Heilstollen der Grube Bindweide voll ...

Werbung