Werbung

Region |


Nachricht vom 29.01.2010    

Westerwald Bank: Acht neue Bankkaufleute

Ausbildungsabschluss bei der Westerwald Bank: Nach zweieinhalb Jahren Ausbildung endete mit der mündlichen Prüfung die Ausbildungszeit für acht junge Bankmitarbeiter.

Westerwald/Hachenburg. Sie haben es geschafft: Acht junge Bankkaufleute haben ihre Ausbildung bei der Westerwald Bank abgeschlossen. Zweieinhalb Jahre waren neben der praktischen Ausbildung in den Geschäftsstellen und Abteilungen der Westerwald Bank der regelmäßige Berufsschulunterricht in Wissen und Montabaur sowie innerbetriebliche Trainings- und Seminartage des Genossenschaftsverbandes angesagt. Mit der mündlichen Prüfung, in der unter anderem Baufinanzierungen oder Anlagefälle bearbeitet werden mussten, endete die Ausbildung.
Damit sei nun ein kleiner, „aber wichtiger Lebensabschnitt geschafft, der aber natürlich auch den Beginn eines neuen markiert", unterstrich Bankvorstand Wilhelm Höser bei einer Feierstunde für die frisch gebackenen Bankkaufleute Yvonne Baldus, Daniel Becker, Sabrina Beckmann, Teresa Hörster, Alexander Polster, Sercan Tasdelen, Kevin Zimmermann und Katharina Cordes, die mit der Abschlussnote „Sehr gut“ die Ausbildung beendete und demnächst ein Studium beginnt. Daneben strebt auch Kevin Zimmermann ein Studium an, die übrigen Absolventen werden in den Geschäftsstellen der Bank eingesetzt, planen aber ebenfalls schon weiterführende nebenberufliche Studiengänge. Dies belege, so Höser, dass neben der Persönlichkeit und dem bankspezifischen Fachwissen auch Eigeninitiative gefordert sei, wenn man vorankommen will. Zu den Gratulanten zählten auch Personalleiter Karl-Peter Schneider und Betriebsratsvorsitzender Wilfried Franken
xxx
Feierten den Ausbildungsabschluss bei der Westerwald Bank: (von links) Personalleiter Karl-Peter Schneider, Katharina Cordes, Betriebsratsvorsitzender Wilfried Franken, Yvonne Baldus, Teresa Hörster, Daniel Becker, Sabrina Beckmann, Alexander Polster, Sercan Tasdelen, Kevin Zimmermann und Bankvorstand Wilhelm Höser.



Kommentare zu: Westerwald Bank: Acht neue Bankkaufleute

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Westerwald Touristik-Service bringt zwei neue Broschüren heraus

Region. Faszination Westerwald - so heißt das Erlebnis-Magazin des Westerwald Touristik-Service. Auf 125 Seiten kann der ...

Frauenchor Pracht besuchte Spargelhof in Alpen

Pracht/Venlo. Danach ging es im Bus weiter in die "grüne Stadt" an der Maas, nach Venlo.
Der Nachmittag stand zur freien ...

Arbeitslosenzahlen steigen im Juni wie erwartet

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. Die Zahl der Arbeitslosen steigt um 1.417 Personen auf 8.616 Personen. Im Vergleich zum ...

Autorin aus Birkenbeul startet Crowdfundingkampagne für inklusives Romanprojekt

Hamm-Birkenbeul. "Was hier entsteht ist ein einzigartiges Werk, welches, inspiriert durch teilweise wahre Begebenheiten, ...

Elkenroth: Geführte Mountainbike-Tour am 2. Juli

Elkenroth. Die Teilnahme ist geeignet für ambitionierte und mit einer guten Grundlagenausdauer ausgestattete Fahrer. Eine ...

Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth freuen sich über eine große Zuwendung

Gieleroth. Vertreter der DLRG-Jugend und die Vorstandsmitglieder des Vereins zeigten sich von der Höhe des Erlöses erfreut. ...

Weitere Artikel


"Ihr könnt die Welt verändern"

Betzdorf. "Casa Alianza war tot - Es lebe Casa Alianza". Dieses Fazit könnte man ziehen aus Franz Hucklenbruchs engagierten ...

Uni Siegen kooperiert mit Kollegen in Bahrain

Siegen/Bahrain. Internationale Zusammenarbeit von Universitäten entsteht häufig durch persönliche Beziehungen, so auch bei ...

Einen Auslandaufenthalt gut vorbereiten

Region. Auf deutschen Fernsehkanälen kann man es allabendlich verfolgen: "Auswandern" ist noch immer der große Traum vieler ...

Rüddel besuchte Landjugendakademie

Altenkirchen. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel (links) weilte auf Einladung bei der Evangelischen Landjugendakademie ...

Betzdorfer Kripo ermittelte Postdieb

Kirchen. Seit dem 23. Dezember wurden in einem Abfalleimer auf dem Wanderparkplatz am Druidenstein in der Gemarkung Kirchen-Herkersdorf ...

Wehner: Elektronische Kennzeichnung ist Unsinn

Kreis Altenkirchen. Die seit dem 1. Januar 2010 durch die Europäische Union verbindlich vorgeschriebene elektronische Kennzeichnung ...

Werbung