Werbung

Nachricht vom 27.03.2019    

Neue Ausrüstung für Wissener Tafel-Team

Im leuchtenden Orange erstrahlen die neuen Schürzen der Tafel und die Fahrer und Fahrerinnen der Tafel sind nun erkennbar an ihren blauen Westen, die sie sichtbar als Teammitglieder der Tafel ausweisen. Möglich wurde die Anschaffung der Ausrüstung durch großzügige Spenden der Firmen Ernst Berger und Söhne und der Druckerei Müller, die von Tafelmitarbeiter Bernd Hassel vermittelt wurden.

Im leuchtenden Orange erstrahlen die neuen Schürzen der Tafel und die Fahrer und Fahrerinnen der Tafel sind nun erkennbar an ihren blauen Westen. (Foto: privat)

Wissen. Strahlende Gesichter bei der Wissener Tafel: Im leuchtenden Orange erstrahlen die neuen Schürzen der Tafel und die Fahrer und Fahrerinnen der Tafel sind nun erkennbar an ihren blauen Westen, die sie sichtbar als Teammitglieder der Tafel ausweisen. Möglich wurde die Anschaffung der Ausrüstung durch großzügige Spenden der Firmen Ernst Berger und Söhne und der Druckerei Müller, die von Tafelmitarbeiter Bernd Hassel vermittelt wurden. Dazu kommen weitere Spenden von Personen, die nicht genannt werden wollen. Die Tafelleitung sagt dafür herzlichen Dank.

Die Tafel Wissen ist ein ökumenisches Projekt der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinden aus Wissen und benötigt insbesondere zur Unterhaltung ihrer beider Fahrzeuge und für die immer wieder notwendige Anschaffung elektrischer Geräte Spenden aus der Bevölkerung. Außerdem werden Freiwillige, die sich im Bereich Logistik, Kochen, Lebensmittelausgabe oder Reinigung engagieren wollen, gerne willkommen geheißen. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neue Ausrüstung für Wissener Tafel-Team

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchen: Neue Mutter-Kind-Gruppe für ukrainische Familien

Kreis Altenkirchen. "Gemeinsam spielen, lachen, sich austauschen, informieren, orientieren und unterstützen", so lauten die ...

Spanischdozentin Maria de Schneider verlässt Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Altenkirchen. "Die Volkshochschule ist über die Jahre zu einem zweiten Zuhause geworden und die Arbeitstasche mit den Lehrbüchern ...

Erster Frauen-Infotag in Neuwied nach der Corona-Pause ein voller Erfolg

Neuwied. Eingeladen hatten die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt und des Landkreises, die Beauftragten für Chancengleichheit ...

Diese sieben Tipps sorgen für einen fledermausfreundlichen Garten

Mainz/Region. Bis zu 5.000 Mücken kann eine einzelne Mückenfledermaus pro Nacht vertilgen. Auch andere heimische Fledermausarten ...

Tag der Artenvielfalt: Artensterben stoppen, Artenvielfalt fördern

Region. „Gesellschaft und Politik müssen endlich aufwachen. Umfassender Naturschutz muss wieder oberste Priorität haben, ...

Muntermacher für das Gehirn: Ganzheitliches Gedächtnistraining in Altenkirchen

Altenkirchen. Nach heutigen Erkenntnissen ist es unstrittig, dass ein regelmäßiges Gedächtnis- und Konzentrationstraining ...

Weitere Artikel


Gäste der Tagespflege Sonnenblume auf Shopping-Tour

Betzdorf/Wilnsdorf. Sich modisch zu kleiden, ist nicht nur jungen Menschen wichtig. Das weiß auch Pia Pfeifer-Irle, die Leiterin ...

Dieter Tiefenau führt den VdK-Ortsverband Horhausen-Oberlahr

Güllesheim. Der VdK-Ortsverband Horhausen-Oberlahr hat einen neuen Vorsitzenden: Die Mitgliederversammlung wählte den bisherigen ...

Horhausener Tennisclub eröffnet die Sommersaison

Horhausen. Am Sonntag, den 28. April, eröffnet der Tennisclub Horhausen nach der langen Winterpause seine Sommersaison. Neben ...

Sandra Weeser in deutsch-französischer Parlamentsversammlung

Betzdorf/Paris. Die Betzdorfer Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser (FDP) hat am Montag (25. März) gemeinsam mit 50 Mitgliedern ...

Querflötenorchester bereitet sich auf Konzertnachmittag vor

Altenkirchen. Mit viel Freude verbrachten jetzt knapp 30 Flötistinnen der Kreismusikschule Altenkirchen einen gemeinsamen ...

Treffsicheres Trio: Wissener Schützinnen bei Europameisterschaft in Kroatien

Osijek/Wissen. Kürzlich fanden im kroatischen Osijek die Europameisterschaften der Luftdruckwaffen statt. In den unterschiedlichsten ...

Werbung