Werbung

Nachricht vom 29.03.2019    

Verkehrsunfall mit flüchtigem Sattelzug und schwerverletztem 19-Jährigen

Die Autobahnpolizeistation Montabaur bittet um Hinweise von Augenzeugen zu einem Unfall am Freitagnachmittag bei Willroth auf der A3, an dem ein gelber Sattelzug beteiligt war. Der Fahrer dieses Sattelzugs ist flüchtig. Bei dem Unfall wurde ein 19-jähriger Mitfahrer in einem unfallbeteiligten PKW schwer verletzt.

Symbolfoto

Willroth. Am 29. März, gegen 17:19 Uhr, kam es auf der Bundes-Autobahn 3 in Höhe Kilometer 58,600 (Gemarkung Willroth) in Fahrtrichtung Köln zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und einem PKW. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr ein Sattelzug den rechten von drei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Köln. Ein mit drei männlichen Personen besetzter Ford Focus aus Nordrhein-Westfalen befuhr den mittleren Fahrstreifen.

Laut Angaben des 29-jährigen PKW-Fahrers wechselte der Sattelzug ohne Fahrtrichtungsanzeiger unvermittelt auf den mittleren Fahrstreifen. Der PKW-Fahrer wich nach links aus und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Infolge dessen kollidierte der PKW mit der Mittelschutzplanke. Von dort abgewiesen, schleuderte er über alle drei Fahrstreifen und überschlug sich im angrenzenden Grünstreifen, wo er seitlich zum Stillstand kam. Der 19-jährige Mitfahrer auf der Rückbank des PKW erlitt schwerste Verletzungen und musste mittels Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Der unfallverursachende Sattelzugfahrer flüchtete nach dem Unfall. Bislang ist lediglich bekannt, dass es sich um einen gelben Sattelzug handeln soll. Die Autobahnpolizeistation Montabaur bittet um Hinweise von Augenzeugen zum Unfallhergang, insbesondere zum flüchtigen gelben Sattelzug.
(PM Autobahnpolizeistation Montabaur)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ballenpresse und 2.500 Quadratmeter Feld geraten in Brand

In Orfgen ist es am Mittwoch, 5. August, zu einem ausgedehnten Flächenbrand gekommen. Hier war eine Ballenpresse und eine rund 2.500 Quadratmeter große Fläche in Brand geraten. Die Leitstelle Montabaur alarmierte gegen 18.01 Uhr die freiwillige Feuerwehr Flammersfeld. Bei deren Eintreffen wurde schnell klar, dass die eigenen Kräfte nicht ausreichen würden.


37-jähriger Mudersbacher soll seine Mutter getötet haben

AKTUALISIERT | Im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte ist es am Dienstag, 4. August, zu einem Tötungsdelikt gekommen. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers. Sie leitete ein Ermittlungsverfahren gegen einen 37 Jahre alten Mann ein.


Radfahren im Trend: Neuer Flyer der Naturregion Sieg

In Zeiten der Corona-Krise ist der Trend zu mehr Radfahren nochmals gestiegen. Da kommt der neue Radtouren-Flyer der Naturregion Sieg genau richtig. Die dort enthaltenen Touren-Tipps an der Sieg und dem angrenzenden Bergland bieten für Jeden etwas. Auch im Wisserland sind zwei Routen mit dabei.


Region, Artikel vom 06.08.2020

Kommen nun doch Windräder auf den Hümmerich?

Kommen nun doch Windräder auf den Hümmerich?

Die Altus AG hat bei der Kreisverwaltung in Altenkirchen überarbeitete Antragsunterlagen zum Bau von Windkraftanlagen auf dem Hümmerich zwischen Gehardshain, Steineroth und Mittelhof eingereicht. Dies erfuhr die BI Hümmerich, die sich gegen diese industriellen Anlagen wehrt, auf Anfrage von der Kreisverwaltung.


Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Im Verlauf der Woche gab es bislang keine weiteren nachgewiesenen Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen. Das Kreisgesundheitsamt testet derzeit verstärkt Personen, die aus dem Urlaub zurück gekommen sind.




Aktuelle Artikel aus Region


Keine heiße Asche in die Mülltonnen geben

Altenkirchen. Sofern in Haushalten Asche als Abfallprodukt entsteht ist es wichtig, diese erst dann in die Restabfalltonne ...

Alarm: Der Wald verdurstet...

Region. Schon in den vergangenen Jahren fehlten im Flächenmittel in Deutschland 200 Liter Wasser pro Quadratmeter, das sind ...

Rollerfahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Herdorf. Eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei Betzdorf wollte den Motorrollerfahrer am Sonntagnachmittag einer Verkehrskontrolle ...

Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Laut Kreisgesundheitsamt ist derzeit nur eine Person positiv auf das Corona-Virus getestet, alle ...

Mehrgenerationenhäuser im Kreis verdienen weitere Förderung

Kreisgebiet. Das Antragsverfahren für alle im aktuellen Bundesprogramm geförderten MGHs ist gestartet und so können auch ...

Kommen nun doch Windräder auf den Hümmerich?

Gehardshain/Steineroth/Mittelhof. „Damit nimmt das Vorhaben trotz der Proteste von anliegenden Bürgern und Naturschützern ...

Weitere Artikel


Workshop-Reihe "Digitale Antragstellung für Landwirte" wird fortgesetzt

Altenkirchen. Ab dem Jahr 2018 erfolgt die Antragstellung in der Agrarförderung nur noch digital. Für Landwirte bedeutet ...

Elektronik-Workshop begeisterte junge Technikfans

Mehren. Auch der sichere Umgang mit dem Lötkolben wurde erläutert. Danach konnten die Kinder erste Lötversuche beim Bau ...

Bezirksverband Marienstatt lud zur Jungschützenfahnenweihe

Niederfischbach. Daher standen schnell, einstimmig und ohne große Überlegungen folgende Motive als Aushängeschilder fest: ...

FC Kroppacher Schweiz: Jochen Koschinski weiter Vorsitzender

Bruchertseifen. Bei der Jahreshauptversammlung des FC Kroppacher Schweiz Bruchertseifen wurde Jochen Koschinski einstimmig ...

So klingt Wissen: Frühjahrskonzert lockt ins Kulturwerk

Wissen. Ganz im Zeichen des neuen Slogans „So klingt Tradition. So klingt Verein. So klingt Wissen“ bereitet sich die Stadt- ...

„Trio Poesie“ mit neuem Programm im Historischen Quartier

Altenkirchen. „Überall ist Wunderland, überall ist Leben. Bei meiner Tante im Strumpfenband, wie irgendwo daneben“. Ein launiger ...

Werbung