Werbung

Nachricht vom 31.03.2019    

Der Präsident zuerst: Boulevard-Schauspiel in Betzdorf

Man muss nicht lange suchen, um die Steilvorlage zu entdecken: Bei allem Dialogwitz, aller Situationskomik geht es hier nicht um simples Trump-Bashing, sondern um die Frage, wie sich die Spielregeln der politischen Willensbildung und -manipulation in Zeiten nie dagewesener Medienvielfalt ändern: Am 8. April kommt das Agon-Theater mit „Mr. President First“ nach Betzdorf.

Die VHS-Theatergemeinde Betzdorf e.V. beendet die Spielzeit 2018/19 mit dem Boulevard-Schauspiel „Mr. President First“ von Stefan Zimmermann. (Szenenfoto: Marina Maisel)

Betzdorf. Die VHS-Theatergemeinde Betzdorf e.V. beendet die Spielzeit 2018/19 mit dem Boulevard-Schauspiel „Mr. President First“ von Stefan Zimmermann. Am Montag, den 8. April, um 20 Uhr, wird das Schauspiel vom Agon-Theater München unter anderem mit Max Volkert Martens, Katharina Pütter, Lutz Bembenneck und Angelika Auer, in der Stadthalle Betzdorf aufgeführt.

Zur Story: Eine Gruppe von Milliardären gründet eine neue Partei und macht den einflussreichen Fernsehstar Edward Tishler zu ihrem Präsidentschaftskandidaten. Geschickt nutzt man die moderne Vielfalt der Medienkanäle, Tishlers Umfragewerte schnellen in die Höhe, die Partei feiert ihn. Als Tishler jedoch beginnt, seine streng vorgegebene Rolle zu verlassen, wendet sich das Blatt zugunsten des politischen Gegners. Schlimmer noch: Tishlers Freundin Emely trennt sich von ihm und wird zur Kandidatin der Gegenpartei. Während Tishler mehr und mehr an Werten und Zielen seiner Partei zu zweifeln beginnt, zeigt die von der Presse auf Schritt und Tritt begleitete Emely großes Potential und steigt in der Wählergunst. Während einer Reality-Show kommt es im Fernsehen zu einem unerwarteten Showdown zwischen Edward und Emely …



Man muss nicht lange suchen, um die Steilvorlage für dieses Boulevardstück zu entdecken. Bei allem Dialogwitz, aller Situationskomik geht es hier nicht um simples Trump-Bashing, sondern um die Frage, wie sich die Spielregeln der politischen Willensbildung und auch -manipulation in Zeiten noch nie dagewesener Medienvielfalt verändern.

Tickets gibt es online unter kuriere.reservix.de. Anmeldungen für Abonnements und Karten sind auch bei den Bürgerbüros in den Rathäusern Betzdorf und Gebhardshain (Tel. 02741/291-900) erhältlich. (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Der Präsident zuerst: Boulevard-Schauspiel in Betzdorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Einsatz am Freiwilligentag für Dorfplatz in Selbach - Einweihung kann kommen

Selbach. Zum Freiwilligentag am Samstag (14. Mai) fanden sich wieder einige Selbacher Bürger ein, um sich im Ehrenamt für ...

"open arts 2022": Veranstaltungen im Kunsthaus Wäldchen in Forst ab Ende Mai

Forst. Von der ERÖFFNUNG am 25. Mai um 20.15 Uhr bis Ende September wechseln sich Konzerte, Workshops, Open-Air-Kino sowie ...

Mit diesem Projekt wurde eine Gruppe aus dem nördlichen Westerwald Chor des Jahres

Region. Sie haben sich erfolgreich gegen 15 Mitbewerber durchgesetzt: Die Sängerinnen und Sänger des Chors Divertimento, ...

Gymnasium Altenkirchen: Schülervertretung verkauft meistbietend Pop-Art-Bilder

Altenkirchen. Jedes Gemälde ist ein Unikat, bei dem zunächst die Umrisse zu Papier gebracht, und dann ausgemalt wurden. Die ...

Betzdorf: Frühlingsfest wurde zum Sommerfest (ergänzt)

Betzdorf. "Wir sind wieder da!" - mit diesem Spruch warb die Aktionsgemeinschaft Betzdorf für das von ihr an diesem Sonntag, ...

Buchtipp: „Tod im Waldwinkel“ - Mordserie im Westerwald

Dierdorf/Stuttgart. Die Opfer sind ausnahmslos Jäger. Diese Zunft ist für den Hauptwachtmeister eine Rotte widerspenstiger ...

Weitere Artikel


Es geht wieder los: Horhausener „FrühlingsGlück“-Losaktion startet

Horhausen. Bald ist es so weit: Am 1. April startet die Standortinitiative Marktplatz Region Horhausen e. V. ihre beliebte ...

Eine Tageswanderung auf der linken Rheinseite

Mudersbach. Der dritte Wandersonntag des DJK Jahnschar Mudersbach führte auf den linksseits des Rheins gelegenen Rhein-Burgen-Weg. ...

Da ist viel los beim Badmintonclub Altenkirchen

Altenkirchen. Der Badmintonclub Altenkirchen (BCA) hat sich im Monat März ein Beispiel an Erich Kästner genommen. Der einst ...

Hammer CDU stellt Kandidaten für die Kommunalwahl vor

Hamm. Nachdem der CDU-Gemeindeverband Hamm bereits im Januar seine Mitgliederversammlungen zur Wahl der Kandidaten für die ...

„Da is dat Ding“: Neues Fahrzeug im Löschzug Friedewald/Nisterberg

Friedewald. Ein Dreivierteljahr nach der Übergabe von fünf Fahrzeugen an diverse Einheiten der Verbandsgemeindefeuerwehr ...

Rücksicht auf Brut- und Setzzeit nehmen und Frühblüher genießen

Westerwald. Auch bei den Säugetieren gibt es sehr frühaktive Arten wie das Wildschwein, das jetzt im zeitigen Frühling die ...

Werbung