Werbung

Nachricht vom 31.03.2019    

Offenes Museum und Fotoausstellung lockten

Der „Tag des offenen Museums“ und eine große Fotoausstellung lockten viele Besucher zum Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen e.V. in die örtliche Mehrzweckhalle und auch in das Museum in der Grundschule. Ein kleiner Bereich in der Halle war zusätzlich zum „Kino“ hergerichtet. Hier liefen über 650 Bilder der im letzten Jahr stattgefundenen 525-Jahr-Feier während der gesamten Öffnungszeit.

Der „Tag des offenen Museums“ und eine große Fotoausstellung lockten viele Besucher zum Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen e.V. in die örtliche Mehrzweckhalle und auch in das Museum in der Grundschule. (Foto: Verein)

Katzwinkel. Der „Tag des offenen Museums“ und eine große Fotoausstellung lockten viele Besucher zum Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen e.V. in die örtliche Mehrzweckhalle und auch in das Museum in der Grundschule. In der Halle konnten die Gäste einen Einblick in über 150 erstellte Collagen mit alten Bergbaukarten, Fotografien aus Bergbau, Schule, Kirche, Ortsleben und vielem mehr erhalten. Aber auch Bildzusammenstellungen, die aktuelle Aktivitäten im Ort und des Dorfgemeinschaftsvereins beinhalteten, wurden ausgestellt.

Ein kleiner Bereich in der Halle war zusätzlich zum „Kino“ hergerichtet. Hier liefen über 650 Bilder der im letzten Jahr stattgefundenen 525-Jahr-Feier während der gesamten Öffnungszeit. Im Heimatmuseum, welches sich im Untergeschoss der Grundschule befindet, konnten die Besucher einen umfangreichen Schatz an historischen Gebrauchsgegenständen aus der Landwirtschaft, dem Alltags- und vor allem auch dem Grubenleben besichtigen.



Erstmalig wurde auch die „Kleine Chronik“ von Katzwinkel zum Kauf angeboten. Zusammengestellt und geschrieben von Stefan Kipping und herausgegeben vom Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e.V., können in der Chronik viele geschichtliche Ereignisse aus der Gemeinde nachgelesen werden. Die „Kleine Chronik“ kann ab sofort beim Verein (Katharina Behner, Ernst Dornhoff, Martina Schroth und Irmgard Weber) zum Preis von 10 Euro erworben werden.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit Kaffee und Kuchen in der Cafeteria, die für diesen Tag im Begegnungsraum im Obergeschoss der Mehrzweckhalle vom Verein eingerichtet wurde und während der gesamten Zeit von vielen Gästen zum Kaffee trinken mit netten Gesprächen und zum Verweilen besucht wurde. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Offenes Museum und Fotoausstellung lockten

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Endergebnisse der „Stunde der Wintervögel“ liegen vor

Mainz. Bei der zwölften winterlichen Vogelzählung zählten ornithologisch interessierte Menschen vom 6. bis 9. Januar an über ...

Unfall B 8: Zwei Schwer- und ein Leichtverletzer

Buchholz. Der Unfallort befand sich auf der Bundesstraße 8 in Höhe der Einfahrt zum Industriegebiet Mendt. Beim Eintreffen ...

Unfall in Steinebach/Sieg: Großer Schaden an vier Autos

Steinebach/Sieg. Ein missglücktes Überholmanöver und das Versagen einer Bremsanlage könnten nach derzeitigem Stand die Gründe ...

Neuer Rossmann-Markt eröffnet in Altenkirchen

Altenkirchen. Laut Pressemitteilung erwartet den Kunden "ein sowohl in Breite als auch Tiefe überzeugendes Sortiment mit ...

Vogelgrippe: Aufstallpflicht wird aufgehoben

Puderbach. Das teilt das Gesundheitsamt des Kreises Neuwied aktuell mit. Wie Veterinär Daniel Neumann erklärt, hat es glücklicherweise ...

Westerwaldwetter: Stürmisches Wochenende

Region. In der Nacht zum Samstag ist es wechselnd bis stark bewölkt und niederschlagsfrei. Oberhalb etwa 400 Metern sowie ...

Weitere Artikel


Der Lenz ist da: Frühlingsfest bei der Seniorenakademie

Horhausen. „Hurra, der Lenz ist da!“. Nach dem grauem Herbst und dem ungemütlichen Winter freuen sich nun auch die Mitglieder ...

Classic Brass sorgt für „Amazing Moments“

Weitefeld. Am Freitag, den 5. April, um 19.30 Uhr wird Classic Brass aus München bereits zum fünften Mal in der evangelisch-methodistischen ...

Großes Frühjahrskonzert des Musikvereins Brunken

Selbach-Bunken/Gebhardshain. Der Musikverein Brunken veranstaltet am 13. April ab 19.30 Uhr sein alljährliches Frühjahrskonzert ...

Förderverein des WW-Gymnasiums feiert 2020 Jubiläum

Altenkirchen. Mit über 19.000 Euro aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden konnte der Verein der Freunde und Ehemaligen des Westerwald-Gymnasiums ...

Da ist viel los beim Badmintonclub Altenkirchen

Altenkirchen. Der Badmintonclub Altenkirchen (BCA) hat sich im Monat März ein Beispiel an Erich Kästner genommen. Der einst ...

Eine Tageswanderung auf der linken Rheinseite

Mudersbach. Der dritte Wandersonntag des DJK Jahnschar Mudersbach führte auf den linksseits des Rheins gelegenen Rhein-Burgen-Weg. ...

Werbung