Werbung

Nachricht vom 01.04.2019    

Betzdorfer Stadtkapelle hatte Jahreshauptversammlung

Die Töne des Jubiläumskonzerts sind noch nicht vollständig verklungen, schon stand der nächste Termin an: die Jahreshauptversammlung mit zahlreichen Ehrungen. Die Musikerinnen und Musiker können auf zahlreiche Termine im vergangenen Geschäftsjahr zurückblicken, Höhepunkte waren unter anderem die Teilnahme am Rheinland-Pfalz-Tag 2018 in Worms, die musikalische Umrahmung des Jubiläumsschützenfestes in Betzdorf und zuletzt das große Wunschkonzert zum 111-jährigen Jubiläum der Stadtkapelle Betzdorf unter herausragendem Publikumszuspruch aus der Bevölkerung.

Es gab viele Ehrungen bei der Stadtkapelle Betzdorf: (von links) Hubert Latsch vom Kreismusikverband Altenkirchen, die geehrten Mitglieder Sebastian Arndt, Fabian Land, Frank Krause, Alexander Künkler, Johannes Speicher und Reinhard Käuser. Auch Bernd Brato als Vorsitzender gratulierte. (Foto: Stadtkapelle Betzdorf)

Betzdorf. Die Töne des Jubiläumskonzerts sind noch nicht vollständig verklungen, schon steht der nächste Termin im Rahmen der Feierlichkeiten „111 Jahre Stadtkapelle Betzdorf“ an. Das Orchester resümierte das vergangene Geschäftsjahr kürzlich auf der Jahreshauptversammlung, ehrte langjährige verdiente Mitglieder und freut sich auf die kommenden Termine in 2019.

Die Musikerinnen und Musiker können auf zahlreiche Termine im vergangenen Geschäftsjahr zurückblicken, Höhepunkte waren unter anderem die Teilnahme am Rheinland-Pfalz-Tag 2018 in Worms, die musikalische Umrahmung des Jubiläumsschützenfestes in Betzdorf und zuletzt das große Wunschkonzert zum 111-jährigen Jubiläum der Stadtkapelle Betzdorf unter herausragendem Publikumszuspruch aus der Bevölkerung.

Hubert Latsch vom Kreismusikverband Altenkirchen ehrte folgende Mitglieder der Stadtkapelle Betzdorf: Alexander Künkler für 10 Jahre mit dem Jugendehrenzeichen in Gold, Fabian Land für 20 Jahre mit dem Erwachsenenehrenzeichen in Silber, das Erwachsenenehrenzeichen in Gold für 30 Jahre erhielten Sebastian Arndt und Frank Krause, für 50 Jahre erhielt Johannes Speicher das Erwachsenenehrenzeichen in Gold nebst Ehrenbrief, Reinhard Käuser wurde unter Applaus für 70 Jahre aktives Musizieren mit dem Erwachsenenehrenzeichen in Gold und Ehrenbrief ausgezeichnet. Der Dirigent der Jugendkapelle, André Becker, erhielt die Dirigentennadel in Gold mit Urkunde für seine 20-jährige Dirigententätigkeit.



Die Stadtkapelle feiert noch das ganze Jahr über ihr 111-jähirges Jubiläum, der nächste Termin steht bereits an: Am 15. Mai um 19.30 Uhr findet in der Stadthalle Betzdorf ein Benefizkonzert mit der Big-Band des Heeresmusikkorps Koblenz statt. Feinster Jazz, Swing und BigBand-Sound versprechen einen tollen Konzertabend. Karten zum Preis von 18 Euro gibt es im Bürgerbüro Betzdorf, Rathaus Gebhardshain, Buchhandlung Mankelmuth sowie bei Bueroboss und im Buchladen in Wissen. (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Betzdorfer Stadtkapelle hatte Jahreshauptversammlung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreis Altenkirchen: Sorgen über Finanzierung des ÖPNV werden immer größer

Altenkirchen. Viele rufen nach einem sehr guten Angebot des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) auf der Straße, um den ...

E-Jugend der JSG Wisserland mit neuen Trainingsanzügen

Die Jungs der JSG Wisserland E-Junioren haben neue Trainingsanzüge von Klaus Stangier, dem Inhaber des Restaurants Old Bakery ...

Valentinstag-Special: Handlettering-Kurs für Anfänger

Altenkirchen. Am Samstag, den 11. Februar (10 bis circa 13 Uhr), bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen den Workshop ...

Kurs zeigt den Weg zum eigenen Gartenparadies

Altenkirchen. Knackiger Salat, wildromantische Staudenbeete oder Blühmischungen für Biene und Co., alles auf Basis der Permakultur ...

Von 100 Jahren, 100 Gästen und 3105 Euro

Bürgermeister Dietmar Henrich hat in seiner Eigenschaft als Vorstandsvorsitzender der Adele-Pleines-Hilfe-Stiftung dem Senior ...

Energiekrise: evm-Kundenservice sieht sich an der Leistungsgrenze

Region. Die Kundinnen und Kunden haben zahlreiche Fragen rund um die gestiegenen Energiepreise, die staatlichen Hilfspakete ...

Weitere Artikel


Läuft gut: Drive-In für Ballonfahrer geht in die zweite Saison

Oberwambach. Sie sind einfallsreich, die Oberwambacher. Dort ist bereits im letzten Jahr ein ganz besonderer Drive-In entstanden ...

Wäller im Weltall: EU-Programm verlost zwei private Weltraum-Flüge

Neuwied/Montabaur/Altenkirchen. Es war der 21. Juli 1969, als mit Neil Armstrong und Buzz Aldrin die ersten Menschen den ...

Segelflugclub will zukunftsfähigen Flugplatz und moderne Flugzeuge

Betzdorf. So hat der Verein für beide Sparten, Segelflug und Motorflug, die Anschaffung moderner Hochleistungsflugzeuge entschieden. ...

Bürgerempfang der Ministerpräsidentin mit First-Responder-Einheit Friesenhagen

Kirchen/Mainz. Eine Abordnung der First-Responder-Einheit Friesenhagen war am Samstag (30. März) zu Gast beim Bürgerempfang ...

Hans-Jürgen Fabig erhält Ehrenbrief des Sportbundes Rheinland

Mörlen. Als Fünfjähriger wollte der Knirps bereits mit seinem Vater das legendäre WM-Endspiel 1954 in Bern in der überfüllten ...

Commerzbank Wissen blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Wissen. Die Commerzbank Wissen hat im vergangenen Jahr Kunden hinzugewonnen und das verwaltete Vermögen gesteigert. Darüber ...

Werbung