Werbung

Nachricht vom 01.04.2019    

Schützen auf Trophäenjagd beim SSV Alsdorf

Kürzlich fand im Schützenhaus des SSV Alsdorf e.V. das Alljährliche Vereinspokalschießen statt. Schießbeginn war um 15 Uhr. Ausgetragen wurde der Wettbewerb in den Disziplinen Luftgewehr, Kleinkaliber und Revolver. Teilnahmeberechtigt sind für dieses Schießen alle Vereinsmitglieder.

Nach einem sehr erfolgreichen Tag erhielten alle Schützen beim SSV Alsdorf ihre Trophäen. Foto: Verein

Alsdorf. Die Teilnehmer traten gegeneinander in den verschiedenen Klassen um die begehrten Plätze an. Geschossen wurden 20 Schuss aufgelegt mit den Luftgewehren des Vereins. In der Damenklasse (18 bis 50 Jahren) sicherte sich Manuela Felser mit 196 Ringen von 200 den 1. Platz. Den Sieg in der Damenaltersklasse sicherte sich Gabi Prinz mit 158 Ringen. Erster in der Herrenklasse wurde Christian Felser mit 193 Ringen. In der Altersklasse der Herren konnte sich Johannes Niklas mit 194 Ringen den ersten Platz sichern.

Danach ging es um den "Glückspokal". Dieser Pokal wird mit drei Schüssen auf eine Scheibe mit vielen Kästchen und Zahlenwerten ausgeschossen. Hierbei versucht man so viele Punkte zu sammeln wie möglich. Hier konnte Christian Felser sein Glück unter Beweis stellen und sich den 1.Platz (39) sichern. Der Zweite Platz ging an Joachim Prinz mit 35 Ringen und der dritte Platz an Manuela Felser mit 32 Ringen.
Beim sogenannten Säuferpokal geht es darum, eine umgedrehte Scheibe jeweils mit drei Schüssen zentral zu treffen. Dort konnte ebenfalls Christian Felser mit 29 Ringen sich den ersten Platz sichern.

Der Kleinkaliber Pokal ging an Johannes Niklas. Er musste im Stechen gegen Christian Felser antreten. Beide hatten im Vorfeld dasselbe Ergebnis. Erst nach dem zweiten Stechschuss stand der Sieger fest.

Der Revolver-Pokal wurde mit sechs Schuss auf einer Scheibe ausgeschossen. Dort ließ Christian Felser es sich nicht nehmen und sicherte sich hier den ersten Platz, gefolgt von Johannes Niklas. Nach einem sehr erfolgreichen Tag erhielten alle Schützen bei der Siegerehrung ihre Trophäen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schützen auf Trophäenjagd beim SSV Alsdorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Unfall in Betzdorf: Auto fährt ungebremst in Ladenlokal

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen, 28. Februar, gegen 9 Uhr in Betzdorf wurden zwei Personen leicht verletzt. Ein Auto fuhr in ein Ladenlokal und erfasste eine Person. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt.


Corona-Virus: Gesundheitsamt im Kreis in Kontakt mit Ärzten und Krankenhäusern

Das SARS-CoV-2 Virus rückt immer näher, auch in Rheinland-Pfalz sind mittlerweile Fälle bestätigt worden. Dennoch gibt es im Westerwald bisher keine Erkrankungen oder bestätigten Verdachtsfälle von COVID-19.


Wintereinbruch sorgt für Einsätze bei Feuerwehren im Kreis

Der Wintereinbruch am Donnerstag, 27. Februar, sorgte bei den Feuerwehren im Kreis Altenkirchen für mehrere Einsätze. Wie die Feuerwehr im Raum Flammersfeld mitteilt, blieb es bei umgestürzten Bäumen. Personen wurden nicht verletzt.


Diebstahlserie auf Friedhof – Polizei bittet um Hinweise

Bei der Polizei wurden in den vergangenen Wochen mehrfach Anzeigen erstattet, nachdem von verschiedenen Gräbern auf dem Friedhof in Brachbach Kerzen, Deko Artikel und/oder Blumen bzw. Pflanzen entwendet worden sind.


Ausstellung: Als „Bomben auf Betzdorf“ die Stadt zerstörten

Die Vorbereitungen des Geschichtsvereins zur Ausstellung „Bomben auf Betzdorf“ am 12. März 2020 sind in vollem Gange. Das Vorstandsteam des Vereins, Heinz Stock, Gerd Bäumer sowie Hans Schmidt und Karl-Heinz Brato hat sich viel Arbeit gemacht, gemeinsam Recherchen angestellt, ca. 70 Fotos gesichtet und bearbeitet




Aktuelle Artikel aus Vereine


KG Altenkirchen blickt auf Session zurück und sagt Danke

Altenkirchen. Mit Prinz Christian I. wurde die neue Tollität am 15. November 2019 in der Wiedhalle zu Neitersen proklamiert. ...

„Partyfrauen Giesenhausen“ spenden an Hospizverein Altenkirchen

Giesenhausen. Persönlich übergaben die Damen den Betrag von 500 Euro in den Räumen des Hospizvereins im Theodor Fliedner ...

Männerfrühstück blickt erneut hinter die Kulissen

Immer bietet man dabei auch einen besonderen Rahmen, Vorträge, Ausflüge oder einen Blick hinter die Kulissen. So auch bei ...

Intensive Konzertvorbereitung beim Musikverein Brunken

Brunken. Am Freitag startete die erste Probe um 18:30 Uhr. Dort wurde ein Teil des Programms erarbeitet, womit es am Samstagnachmittag ...

Willroth feiert traditionsgemäß die letzte Sitzung der Session

Willroth. Die letzte Sitzung im Raum Altenkirchen-Flammersfeld findet immer am Karnevalssonntag, in diesem Jahr am 23. Februar, ...

SV Leuzbach-Bergenhausen beim Zug in Altenkirchen dabei

Altenkirchen. Schon früh wurde unter der Leitung der "Karnevals-Verantwortlichen" Nicole John mit den Vorbereitungen begonnen. ...

Weitere Artikel


34.716 Euro für Kinderkrebshilfe Gieleroth gespendet

Atzelgift/Nister/Hachenburg. Der Marktleiter des REWE–Marktes Hachenburg, Thomas Diefenbach, führte in seiner Rede aus, dass ...

MdL Peter Enders zu Gast auf der Bindweide

Steinebach-Bindweide. Im Rahmen eines Betriebsbesuches informierte sich der Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders über die ...

„Fridays for Future“ mal anders: Umwelt-Pädagoge besuchte Wissener Gymnasium

Wissen. Vor dem Hintergrund der gerade stattfindenden „Fridays for Future“-Schülerproteste, die für einen verantwortungsvolleren ...

Segelflugclub will zukunftsfähigen Flugplatz und moderne Flugzeuge

Betzdorf. So hat der Verein für beide Sparten, Segelflug und Motorflug, die Anschaffung moderner Hochleistungsflugzeuge entschieden. ...

Wäller im Weltall: EU-Programm verlost zwei private Weltraum-Flüge

Neuwied/Montabaur/Altenkirchen. Es war der 21. Juli 1969, als mit Neil Armstrong und Buzz Aldrin die ersten Menschen den ...

Läuft gut: Drive-In für Ballonfahrer geht in die zweite Saison

Oberwambach. Sie sind einfallsreich, die Oberwambacher. Dort ist bereits im letzten Jahr ein ganz besonderer Drive-In entstanden ...

Werbung