Werbung

Nachricht vom 01.04.2019    

Es ist wieder viel los bei der „Siegperle“

Der Frühling lässt grüßen, die Sport- und Wanderschuhe werden wieder regelmäßig geschnürt und die Kirchener Wanderfreunde „Siegperle“ starten auch bei ihren Tagesausflügen voll durch. Zuletzt waren Hahnstätten im unteren Aartal und Montabaur die Reiseziele einer geselligen Busfahrt. Am 6. April steht die Jahreshauptversammlung an.

Die „Siegperle“-Aktiven haben wieder viel vor in den nächsten Monaten. (Foto: Verein)

Kirchen. Der Frühling lässt grüßen, die Sport- und Wanderschuhe werden wieder regelmäßig geschnürt und die Kirchener Wanderfreunde „Siegperle“ starten auch bei ihren Tagesausflügen voll durch. Zuletzt waren Hahnstätten im unteren Aartal und Montabaur die Reiseziele einer geselligen Busfahrt. Im Kreise der Vereinsmitglieder stießen zudem zwei Wanderfreunde mit allen „Siegperlen“ während des Ausflugs noch auf ihre runden Geburtstage an und sorgten damit für eine gelungene Überraschung nach einer Wanderung auf den fünf und zehn Kilometer langen Routen entlang der Aar. 63 Starter zählten die Natur- und Wanderfreunde Hahnstätten e. V. vom Kirchener Verein und bedankten sich dafür in Form eines Weinpräsents.

Stadtführung in Montabaur
Am Nachmittag wurde die Gruppe von den Gästeführerinnen Carina Sauer und Yvonne Noll vor dem historischen Rathaus in Montabaur zu einer 1,5-stündigen Stadtführung empfangen. Siegperle-Vorsitzender Sven Wolff lobte im Anschluss die beiden Sightseeing-Damen: „Wir haben uns auf dieser Führung sehr unterhalten und informiert gefühlt, bei welcher bewusst auf den häufig vorkommenden Jahreszahlen-Hagel verzichtet wurde und die Teilnehmer bis zur letzten Minute interessiert den beiden Gästeführerinnen gelauscht haben.“

Noch freie Plätze bei den nächsten Touren
Die nächste Siegperle-Tagesfahrt führt am Karfreitag, den 19. April, nach Gelnhaar in die Wetterau, hierfür gibt es noch drei freie Plätze. Die weiteren Touren: 19. Mai: Ramstein-Miesenbach im Pfälzer Wald (9 Plätze frei); 16. Juni: Allenbach im Hunsrück (Anmeldung auf Warteliste); 7. Juli: Bad Laasphe-Banfe im südlichen Wittgensteiner Land (4 Plätze frei); 14. Juli: Heringen-Widdershausen/Osthessen (Anmeldung auf Warteliste).

Jahreshauptversammlung am 6. April
Zur Jahreshauptversammlung finden sich die Wanderfreunde „Siegperle“ am Samstag, den 6. April, im Bürgerhaus in Kirchen-Katzenbach ein. Beginn ist um 17 Uhr. Aus organisatorischen Gründen ist auch hierzu eine Anmeldung unbedingt erforderlich (Kontakt: Sven Wolff, Tel. 02741-69 72, E-Mail: siegperle@aol.com). (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Es ist wieder viel los bei der „Siegperle“

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.


Aus für Christliches Jugenddorf in Wissen im kommenden Jahr

In einem Gespräch mit Bürgermeister Berno Neuhoff gaben Vertreter des Christlichen Jugenddorfes am Montag (6. Juli) bekannt, dass die Standorte in Wissen ab dem kommenden Jahr geschlossen werden. Damit verliert Wissen nicht nur eine Entwicklungschance für Jugendliche über die Landesgrenzen hinaus, sondern auch rund 70 Arbeitsplätze in der Region. Ein Sozialplan wird aufgestellt.


Drogen in Wissen: Auf frischer Tat ertappt und alles geleugnet

Beamten der Polizeiwache Wissen fiel am Dienstag, 7. Juli, gegen 20.45 Uhr, ein geparkter Pkw Opel Corsa auf, der im Frankenthal auf einem Parkplatz stand. Im Fahrzeug befanden sich drei junge Männer. Die Beamten entschlossen sich, Personen und Fahrzeug zu kontrollieren.


Polizeihauptkommissar Wolfgang Gerhardus neuer Bezirksbeamter in Wissen

Der 59-jährige Polizeihauptkommissar Wolfgang Gerhardus ist seit dem 1. April neuer Bezirksbeamter der Polizeiwache Wissen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde er jetzt im Kuppelsaal der Stadt Wissen, vom Bürgermeister Berno Neuhoff und dem Wachleiter der Polizeiwache Wissen, Polizeihauptkommissar Rainer Greb, in sein neues Amt eingeführt und der Öffentlichkeit vorgestellt.


Weltpremiere in der Gefäßchirurgie am Siegener Jung-Stilling

Absolute High-Tech-Medizin und Weltpremiere im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen: Gefäßchirurg Dr. Ahmed Koshty hat erstmals einem Patienten mit einem Aorten-Aneurysma zwischen Brustkorb und Bauchraum eine neuartige Spezialprothese implantiert. Das Besondere an der Prothese, die Koshty mit entwickelt hat: Sie ist derart konzipiert, dass sie bei fast allen Patienten passt.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Neuer Präsident für den Lionsclub Westerwald

Betzdorf. Er löst damit Heinz Günter Schumacher aus Eichelhardt als Präsidenten ab. In einer Feierstunde im Wissener Brauhaus ...

Kreisvorstand Fußballkreis Westerwald/Sieg unternahm Sommerwanderung

Zum Wandern bot sich ein Themenwanderweg in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld an. Der „Sonnenweg“ des 3-Dörfer-Heimatvereins ...

SV Leuzbach-Bergenhausen erneuert Vorplatz am Schützenhaus

Altenkirchen. Kassierer Ulf Flemmer signalisierte grünes Licht seitens der Kassenlage und somit war er es auch, der die gesamten ...

Altenkirchener Schützen halten trotz Corona an Tradition fest

Altenkirchen. Die Stimmung war nicht nur wegen des Anlasses gedrückt – musste doch, neben vielen anderen, auch das Schützenfest ...

Diebische Elster (Pica pica) ist besser als ihr Ruf

Region. Wie Ornithologen europaweit, versucht auch die Naturschutzinitiative e.V. die Ehre der Elster zu retten: „Wie schon ...

Fünfhundertste "Schwalben Willkommen"-Plakette überreicht

Mainz/Holler. Die 500. NABU-Plakette für ein schwalbenfreundliches Zuhause erhalten Denise und Olga Remmele. In gleich vier ...

Weitere Artikel


Maler- und Lackierernachwuchs besuchte Branchenmesse in Köln

Köln/Betzdorf/Kirchen. Ob neue Farben, Lacke, Abklebetechniken oder sonstige Materialien, die man zum Malen und Lackieren ...

Data Center Group holt Gerd Simon in die Geschäftsführung

Wallmenroth. Mit Gerd Simon komplettieren die Rechenzentrumsspezialisten der Wallmenrother Data Center Group (DCG) die Geschäftsführung. ...

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland lässt Punkt in Trier

Trier/Wissen. Die C-Junioren der JSG Wisserland in der Rheinlandliga hatten in Trier das erwartet schwere Spiel, schließlich ...

„Fridays for Future“ mal anders: Umwelt-Pädagoge besuchte Wissener Gymnasium

Wissen. Vor dem Hintergrund der gerade stattfindenden „Fridays for Future“-Schülerproteste, die für einen verantwortungsvolleren ...

MdL Peter Enders zu Gast auf der Bindweide

Steinebach-Bindweide. Im Rahmen eines Betriebsbesuches informierte sich der Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders über die ...

34.716 Euro für Kinderkrebshilfe Gieleroth gespendet

Atzelgift/Nister/Hachenburg. Der Marktleiter des REWE–Marktes Hachenburg, Thomas Diefenbach, führte in seiner Rede aus, dass ...

Werbung