Werbung

Nachricht vom 01.04.2019    

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland lässt Punkt in Trier

Mit einem gerechten 1:1 in Trier kehrten die Rheinlandliga-C-Junioren der JSG Wisserland an die Sieg zurück. Die Trierer Mannschaft agierte von Beginn an gut im Mittelfeld. Die technisch starken und schnellen Mittelfeldspieler setzten der JSG gleich stark zu, die allerdings zunächst in Führung ging.

Gratulation an Mika Winter nach seinem tollen Schuss zur 1:0-Führung für die JSG Wisserland. (Foto: JSG Wisserland)

Trier/Wissen. Die C-Junioren der JSG Wisserland in der Rheinlandliga hatten in Trier das erwartet schwere Spiel, schließlich konnte man schon das Hinspiel auf eigenem Platz nur knapp mit 1:0 für sich entscheiden. Die Trierer Mannschaft agierte von Beginn an gut im Mittelfeld. Die technisch starken und schnellen Mittelfeldspieler setzten der JSG gleich stark zu. So hatte Trier auch in der 15. und in der 18. Minute die ersten guten Chancen, in Führung zu gehen. Der Ball prallte jedoch jeweils vom Außenpfosten ab. Aber auch Wisserland hatte Chancen, den Führungstreffer zu erzielen. Faruk Cifci verpasste mit seinen Schüssen zwei Mal knapp das Trierer Tor, einen Lupfer hob er über den herauseilenden Trierer Torwart, aber auch über die Torlatte. In der 29. Spielminute war es dann Mika Winter, der den Führungstreffer für die Gäste mit einem 25-Meter Freistoß, der genau in den Torwinkel traf, erzielte.

Für die zweite Spielhälfte hatte man sich vorgenommen, die Führung so schnell wie möglich auszubauen. Trier hielt aber stark dagegen und kam in der 38. Minute nach einem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld durch ein Eigentor zum Ausgleich: Ein Trierer Angreifer hob den Ball über den herausgekommen Torwart Volkan Beydilli. Der Rettungsversuch durch Mika Winter, den Ball noch von der Torlinie zu kratzen, gelang nicht mehr.

Im weiteren Spielverlauf war Trier immer wieder im Mittelfeld dominant, konnte aber letztlich das Wisserland-Tor nicht mehr wirklich in Bedrängnis bringen. Gegen Ende des Spieles hätte Wisserland bei mehreren Ecken sogar noch durch Kerem Sari und Tom Zehler das Siegtor erzielen können. Deren Kopfbälle waren aber zu unplatziert, so dass der Trierer Torwar keine Mühe hatte, sie abzufangen.

Die JSG Wisserland spielte mit Beydilli, Siegel, Tas, Zehler, Winter, El Ghawi, Baum, Kilanowski, Schlatter, Sari, Cifci; eingewechselt: Krämer, Knautz, Saricicek. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland lässt Punkt in Trier

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 14.12.2019

„Totmacher“ im Westerwald?

„Totmacher“ im Westerwald?

Der "Wildtierschutz Deutschland" bekämpft Drückjagden, weil Tiere dabei besonders leiden. Den Begriff „Totmacher“ entnehmen die Wildtierschützer der Ausgabe 1/2010 der Jägerzeitschrift „Wild und Hund“. Die Kritik der Tierschützer gilt besonders der am 7. Dezember auf der Montabaurer Höhe ausgeschriebenen Gemeinschaftsjagd, an der 110 Jäger für 150 Euro teilnehmen konnten. Das Forstamt Neuhäusel als Veranstalter wehrt sich gegen die nach seiner Meinung unsachgemäßen Anschuldigungen.


Altenkirchener VG-Rat trifft letzte Entscheidungen – und hinterfragt Krankenhaus-Standort

Der geplante Neubau des DRK-Krankenhauses Westerwald am "Standort 12 Bahnhof Hattert/Müschenbach", in das die Hospitäler Altenkirchen und Hachenburg zusammengelegt aufgehen sollen, ist im Verbandsgemeinderat Altenkirchen hinterfragt worden. So ganz glücklich schien das Gremium mit der Entscheidung der rheinland-pfälzischen Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD), nicht zu sein.


Polizei Betzdorf berichtet vom Freitag, 13. Dezember

Zahlreiche Unfälle wegen des Schneefalls, zum Glück ohne Personenschäden, Unfallfluchten, Sachbeschädigung und Körperverletzung meldet die Polizeiinspektion Betzdorf mit Blick auf Freitag den 13. Dezember.


Group Schumacher punktet auf internationaler Leitmesse für Agrartechnik

Auf der internationalen Leitmesse für Agrartechnik, die vom 10.-16. November in Hannover stattgefunden hat, wurde Group Schumacher aus Eichelhardt mit dem in der Landtechnik renommierten DLG Innovation Award ausgezeichnet. So zeigte auch die Bundes-Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner großes Interesse an der globalen Erntetechnik „Made in Rheinland-Pfalz“ und besuchte den Messestand.


Schließung der FvSGy-Bibliothek: „Armutszeugnis für den Kreis“

LESERMEINUNG | Der Kreis Altenkirchen muss sparen und als Teil seiner Haushaltskonsolidierung wird voraussichtlich die Stelle der Bibliothekarskraft am Freiherr-von-Stein-Gymnasium in Betzdorf als freiwillige Ausgabe gestrichen. Schüler, Eltern, Lehrer und Bürger bringen vor der entscheidenden Kreistagssitzung am 16. Dezember ihre Empörung zum Ausdruck – uns haben mehrere Leserbriefe zum Thema erreicht.




Aktuelle Artikel aus Sport


Maxim Becker gewinnt Bundesranglistenturnier im Taekwondo

Altenkirchen. Kai Morozov gelang eine Zweitplatzierung, welche auch Maik Schulz nach einigen souverän gewonnenen Kämpfen ...

U14-Faustballer holen Punkte an der Loreley

Kirchen/St. Goarshausen. Der VfL Kirchen startete gut ins Spiel und gewann durch gute Abwehrleistung den ersten Satz mit ...

Darts bei der SG Westerwald e.V. in Gebhardshain

Gebhardshain Pünktlich zum Auftakt der Dart-WM in London bietet die SG Westerwald e. V. (SGW), am Freitag, 13. Dezember 2019, ...

Schiedsrichter des Jahres 2019 im Fußballkreis Westerwald/Sieg gewählt

Wissen. Die Wahl des Kreisschiedsrichter-Ausschusses fiel für 2019 bei den Ü50-Schiedsrichtern auf Ulrich Fenstermacher, ...

Besinnliche Weihnachtsfeier im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Wissen. Wolfgang Hörter vom Kreisvorstand hatte die Vorbereitungen zu der Feier weitgehend organisiert und dazu auch das ...

ADAC-Sportlerehrung: Pokale, Urkunden und Medaillen an erfolgreiche Fahrer

Hamm. Ausdruck der eindrucksvollen Erfolgsgeschichte waren wieder viele Pokale, Medaillen und Urkunden, die im Rahmen eines ...

Weitere Artikel


Starkes Wochenende des Betzdorfer Jugendfußballs

Betzdorf. Am vergangenen Wochenende konnten sowohl die B-Jugend als auch die C1 der SG 06 Betzdorf wichtige und vor allem ...

Outdoormesse „Erlebnis Natur“ begeisterte die Besucher

Wissen. Bei strahlendem Sonnenschein und fast sommerlichen Temperaturen fand am Sonntag (31. März) die Outdoormesse „Erlebnis ...

Kart-Sport: KSC Niederfischbach ist gerüstet für die neue Saison

Niederfischbach/Kirchen-Wehbach. Am 7. April startet der erste Lauf für die ADAC-Kart-Slalom-Meisterschaft 2019. Auch in ...

Data Center Group holt Gerd Simon in die Geschäftsführung

Wallmenroth. Mit Gerd Simon komplettieren die Rechenzentrumsspezialisten der Wallmenrother Data Center Group (DCG) die Geschäftsführung. ...

Maler- und Lackierernachwuchs besuchte Branchenmesse in Köln

Köln/Betzdorf/Kirchen. Ob neue Farben, Lacke, Abklebetechniken oder sonstige Materialien, die man zum Malen und Lackieren ...

Es ist wieder viel los bei der „Siegperle“

Kirchen. Der Frühling lässt grüßen, die Sport- und Wanderschuhe werden wieder regelmäßig geschnürt und die Kirchener Wanderfreunde ...

Werbung