Werbung

Nachricht vom 02.04.2019    

Abitur 2019 am Wiedtal-Gymnasium Neustadt

Nachdem der Abschlussjahrgang des Wiedtal-Gymnasiums Neustadt über drei Tage hinweg mündliche Abiturprüfungen abgelegt hatte, konnten sich die Schülerinnen und Schüler am vergangenen Freitag endlich über ihre Zeugnisse freuen. Bei der festlichen Entlassfeier in der Wiedparkhalle in Neustadt verabschiedete sich der Jahrgang mit Abiturmotto „MafiAbi“ 18 Mal mit einer eins und 50 Mal mit einer zwei vor dem Komma.

Foto mit allen am Ende des Textes. Foto: privat

Neustadt. Zur Abiturprüfung waren insgesamt 95 Schülerinnen und Schüler zugelassen, 94 konnten ihre Schullaufbahn mit der Allgemeinen Hochschulreife abschließen. Auch ein Zeugnis der Fachhochschulreife wurde bei der Feierlichkeit überreicht.

Die besten Abiturnoten erreichten drei junge Frauen des Jahrgangs. Neben Linda Schöne (Note 1,1) und Ann-Cathrin Jung (Note 1,1) bestand auch die russische Austauschschülerin Margarita Radkova (Note 1,1) mit Bestnote ihr Abitur am WTG.


Allgemeine Hochschulreife:
Baftijari, Duran (Willroth);
Barkin, Hilal (Asbach);
Bierbrauer, Elisa (Asbach-Krankel);
Bonitz, Lilli (Neustadt-Fernthal);
Buchholz, Lea (Asbach-Altenburg);
Buda, Benedikt (Asbach-Rindhausen);
Christalle, Analena (Neustadt-Rahms);
Diehl, Alexander (Asbach);
Dinspel, Kai Matthias (Neustadt-Ehrenberg);
Ditscheid, Nico (St. Katharinen-Hargarten);
Dreshaj, Enis (Asbach);
Eckloff, Chiara (Asbach);
Elsenbruch, Eileen (Asbach);
Forneck, Fabrizio (Asbach);
Frömbgen, Oliver (Neustadt);
Gerus, Mike (Pleckhausen);
Götz, Hanna (Asbach-Altenburg);
Grams, Silja (Reiferscheid);
Gronewold, Sina (Windhagen);
Gulam, Yahya Mustafa (Neustadt-Niederetscheid);
Haddon, Jacob (Buchholz);
Hammer, Lennard (St. Katharinen-Lorscheid);
Hardt, Robin (Breitscheid-Hochscheid);
Harig, Adam (Peterslahr);
Hennerici, Sina Johanna (Windhagen);
Hermans, Sissy (Breitscheid-Dasbach);
Hertwig, Thomas (Buchholz);
Heuser, Petra (Windhagen);
Hoffmann, Laura (Oberlahr);
Hurtenbach, Johannes (Windhagen);
Jenny, Ailis Naomi (Vettelschoß);
Jüngling, Julia (Asbach);
Jung, Ann-Cathrin (Horhausen);
Kapinski, Tom (Neustadt-Obereilenberg);
Kaster, Lara Milena (Windhagen);
Klose, Jennifer (Oberlahr);
Klukas, Kirill (Niederbreitbach);
Knopp, Moritz (St. Katharinen-Hargarten);
Köster, Lena Sophie (Windhagen);
Kohlhaas, Jana (Buchholz);
Korf, Nina (Kasbach-Ohlenberg);
Kowalik, Elena (Willroth);
Kretz, Johannes (Vettelschoß);
Kurtenbach, Fabian (Vettelschoß);
Kurtenbach, Kim Madeleine (Neustadt-Neschen);
Landstorfer, Leander Konstantin (Breitscheid);
Langer, Peter (Peterslahr);
Leis, Jana Sophie (Flammersfeld);
Limbach, Lucie (Neustadt-Borscheid);
Lippe, Julian (Asbach);
Marienfeld, Lara (Windhagen);
Martynski, Simon (Horhausen);
Mast, Sara (Burglahr);
Meffert, Julian (Neustadt);
Menzenbach, Leonie (Neustadt-Etscheid);
Mertens, Celine (Vettelschoß);
Nannen, Dunja (Breitscheid);
Otten, Frank Lukas (Neustadt-Fernthal);
Pannhausen, Nadine (Neustadt-Neschen);
Pöhlau, Gero (Asbach);
Radkova, Margarita (Vettelschoß);
Reinecke, Nina (Neustadt);
Reuber, Katrin (Neustadt);
Reuschenbach, Franziska Eva (Neustadt);
Ronge, Tim Hendrik (Asbach);
Rüddel, Marius (Windhagen);
Sachgau, Julia (Vettelschoß);
Sajok, Patrick (Neustadt);
Schlangen, Christina (Erpel);
Schlangen, Sophia (Horhausen);
Schlemmer, Laura (Neustadt/Wied);
Schmitt, Alica (Horhausen);
Schöne, Linda (Windhagen);
Schumacher, Annika (St. Katharinen);
Schwenninger, Lea Pauline (Neustadt);
Schwenninger, Tom Oskar (Neustadt);
Sitta, Franziska (Asbach);
Steidl, Theresa (Neustadt);
Strauch, Felix Matthias (Vettelschoß);
Sultani, Sayed Sahin (Krunkel); S
yrzisko, Anna-Maria (Neustadt);
Teller, Laura (Vettelschoß);
Trompetter, Lars (Asbach);
van der Drift, Jesse (Neustadt);
Walter, Lukas (Windhagen);
Weber, Nicolas (Vettelschoß);
Weiß, Stefanie (Roßbach);
Weißenfels, Lukas (Neustadt);
Wertenbroich, Stefanie (Asbach);
Wiedemann, Lena (Buchholz);
Wiedemeyer, Jana (Vettelschoß);
Wolfer, Carina (Buchholz);
Zech, Zo‚ Isabella (Neustadt);
Zimmermann, Sven (Neustadt);

Fachhochschulreife:
Gutgesell, Lena (Neustadt)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Abitur 2019 am Wiedtal-Gymnasium Neustadt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie: Landesweite Lockerungen gelten vorerst nicht im Kreis Altenkirchen

Für den Landkreis Altenkirchen gilt eine neuerliche Allgemeinverfügung. Diese musste äußerst kurzfristig erlassen werden, um klarzustellen, dass die landesweiten Lockerungen im Zuge der Pandemie-Entwicklung für den Kreis Altenkirchen zunächst nicht greifen können, da die Sieben-Tage-Inzidenz hier den 100er Wert überschreitet.


Ein Corona-Todesfall und 57 neue Infektionen am Wochenende im AK-Land

Wie die Kreisverwaltung am Sonntag, 7. März, meldet, gibt es einen weiteren Todesfall im Zuge der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: In der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ist ein 81-jähriger Mann verstorben. Die Zahl der Menschen im Kreis, die an oder mit einer Corona-Erkrankung gestorben sind, beträgt 71.


Neu im Westerwald: Mehrtägige geführte Radtouren in der Kleingruppe

Wer gerne mit dem E-Bike in der frischen Luft unterwegs ist, gerne in der Kleingruppe radelt, kein "Höhenmeter-Jäger" ist und neben einer schönen Landschaft auch nette Leute kennen lernen möchte – für den ist das neue Angebot der geführten mehrtägigen Radtour im Westerwald genau das Richtige.


30 neue Corona-Infektionen – 7-Tage-Inzidenz steigt wieder

Gegenüber Donnerstag steigt die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten im Kreis Altenkirchen am Freitag, 5. März, erneut: Es gibt 30 neue Infektionen, damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 2692 Menschen positiv getestet.


Herdorf: Totalschaden nach Trunkenheits-Fahrt und Unfallflucht eines Holz-Lkw

Eine zu hohe Geschwindigkeit und Alkohol waren offenbar die Ursache für einen Unfall, der zu einem Totalschaden und leichten Verletzungen bei dem Verursacher führte. Außerdem berichtet die Polizei über den Fahrer eines 7,5-Tonners, der vor der Verantwortung flüchtete. Es wird um Zeugenhinweise gebeten.




Aktuelle Artikel aus Region


Zimmerbrand in Rheinbrohl konnte schnell gelöscht werden

Rheinbrohl. Auf der Anfahrt konnte auf der Rückseite im Bereich des Dachgeschosses eines Mehrfamilienhauses eine Rauchentwicklung ...

Mehrsprachige Brustkrebs-Information per breastcare App

Region. Pink Ribbon Deutschland setzt sich seit über zehn Jahren für mehr Brustkrebs-Früherkennung in Deutschland ein. Nun ...

Ein Corona-Todesfall und 57 neue Infektionen am Wochenende im AK-Land

Altenkirchen/Kreisgebiet. Gegenüber der letzten Meldung des Kreisgesundheitsamtes am Freitag (5. März) steigt die Zahl der ...

Herdorf: Totalschaden nach Trunkenheits-Fahrt und Unfallflucht eines Holz-Lkw

Herdorf. Am Samstagabend, den 6. März, befuhr ein 56-Jähriger mit seinem Auto die L 285 von Herdorf kommend Richtung Daaden. ...

Corona-Pandemie: Landesweite Lockerungen gelten vorerst nicht im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Nachdem die rheinland-pfälzische Landesregierung am vergangenen Freitagnachmittag (5. März) die ...

Nicole nörgelt… über die Corona-Achterbahn-Fahrt

Dierdorf. Jaaaa, gleich haben wir es geschafft, da oben ist der höchste Punkt – und dann…. Huiiii! Abwärts!

Kommen Sie ...

Weitere Artikel


Grüne, CDU, FDP und SPD in Kirchen wollen keine Plakate

Kirchen. Es gibt solche, die provozieren. Manche sind durchaus hintersinnig, andere plump und ohne jeden Anflug von Originalität. ...

Horhausener CDU hat die Kommunalwahlen im Blick

Horhausen. Mit einem klaren Signal geht die CDU in Horhausen in die Kommunalwahl am 26. Mai. Einstimmig wurde Ortsbürgermeister ...

Für Beruf oder Urlaub: Niederländisch für Anfänger

Altenkirchen. Am Donnerstag, den 11. April, startet in Altenkirchen ein neuer Niederländisch-Kurs für Anfänger. Mit dem neuen ...

Bewerbungen möglich: EU fördert kostenloses Internet

Kreisgebiet. Auf die zweite Bewerbungsrunde der „WiFi4EU-Förderung“ für kostenloses Internet im öffentlichen Raum weist der ...

Gesucht: Mitstreiter für das Musical-Camp der Kreismusikschule

Altenkirchen/Kreisgebiet. Das Vorhaben ist ambitioniert, aber die Voraussetzungen sind hervorragend: Die Musikschule des ...

Geführte E- Bike Tour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke führt von Hachenburg über Bad Marienberg in den Stöffel Park. Dort gibt es einen Fahrtechnikkurs ...

Werbung