Werbung

Region |


Nachricht vom 01.02.2010    

Verdienstmedaille des Landes für Dieter Grahn

Im Namen von Ministerpräsident Kurt Beck hat Wirtschaftsminister Hendrik Hering am Montag, 1. Februar, den ehemaligen Mörlener Ortsbürgermeister und heutigen 1. Beigeordneten Dieter Grahn mit der Verdienstmedaille des Landes ausgezeichnet. Mit dieser hohen Ehrung wurde Grahns außerordentlich großes ehrenamtliche Engagement gewürdigt.

Mörlen/Mainz. Wirtschaftsminister Hendrik Hering hat am Montag, 1. Februar, Dieter Grahn aus Mörlen (Westerwaldkreis) im Namen von Ministerpräsident Kurt Beck die Verdienstmedaille des Landes überreicht. "Dieter Grahn hat als ehrenamtlicher Bürgermeister maßgeblich und mit großem Einsatz seine Ortsgemeinde modernisiert und für die Zukunft fit gemacht", lobte Hering das vielfältige Engagement des Westerwälders für seine Mitmenschen und die Gemeinschaft in einer Feierstunde.
"Dieter Grahn hat mit dafür gesorgt, dass Mörlen mit einem aktiven Dorfleben, Bürgerhaus, Jugendraum und vielen anderen Initiativen eine lebens- und liebenswerte Gemeinde ist", sagte Hering. Der frühere Ortsbürgermeister ist jetzt erster Beigeordneter und war über Jahre Mitglied im Verbandsgemeinderat Bad Marienberg. Daneben ist er zweiter Vorsitzender der Bürgerinitiative "Rettet den Nauberg" und Vorstandsmitglied des Männergesangvereins. "Zukunft aktiv gestallten durch vorbildliches ehrenamtliches Engagement, durch Kreativität, Zupacken und den Blick für das gemeinschaftliche Miteinander zeichnen Dieter Grahn aus", so der Minister. Daher wundere es nicht, dass die Ehrung in Mörlen auf eine überaus breite Zustimmung stoße, betonte Hering.



Kommentare zu: Verdienstmedaille des Landes für Dieter Grahn

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wehrleiter aus Altenahr: "Katastrophenschutz in RLP hat Luft nach oben"

Brachbach/Altenahr. "Wir müssen am Katastrophenschutz arbeiten", und das sei gleichbedeutend mit der Anschaffung von Fahrzeugen ...

Corona: Nur noch 1.846 Bürger aus Kreis Altenkirchen am 24. Mai infiziert

Region. Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 33.627 Menschen positiv auf eine Infektion getestet. Als geheilt gelten ...

Pilot für einen Tag: Schnupperaktion auf dem Flugplatz Katzwinkel

Katzwinkel. Wie ist es möglich, stundenlang auch ohne Motor in der Luft zu bleiben und dabei große Strecken lautlos und nur ...

Vortrag in Altenkirchen zum Asyl- und Aufenthaltsrecht bei rechtlicher Betreuung

Altenkirchen. In der kostenlosen Präsenz-Veranstaltung informiert Stephanie Lörsch, Referentin des Betreuungsvereins Diakonie ...

Neun-Euro-Ticket: Welche Ziele lohnen sich mit Startpunkt Kreis Altenkirchen?

Kreis Altenkirchen. Die Ergebnisse der Facebook-Umfrage zeigen: Auch wenn nicht alle Orte im Kreis gleichermaßen gut an den ...

Kircheib und Rott: Einbruchsdiebstahl aus mehreren Verkaufsautomaten

Region. In der Zeit von Montag (23. Mau), 21.30 Uhr, bis Dienstag (24. Mai), 8 Uhr, wurden von bislang unbekannten Tätern ...

Weitere Artikel


Offener Lesekreis bespricht Roman "Vaterflucht"

Literatur im Gespräch
Der Roman „Vaterflucht“ von Carmen-Francesca Banciu beschäftigt den Offenen Lesekreis
Wissen. "Offener ...

Commerzbank Wissen mit neuen Öffnungszeiten

Wissen. Die Commerzbank Wissen verlängert ab dem 1. Februar ihre Öffnungszeiten um insgesamt zwei Stunden. Filialleiter Carsten ...

"Bästjestag" mit vielen Ehrungen

Schönstein. Am Sonntag nach Sebastian findet alljährlich die Mitgliederversammlung der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft ...

Ministerpräsident Beck wirbt für Fairen Handel

Betzdorf/Mainz. "Der ‚Faire Handel’ ist ein hervorragendes Instrument, um die Milleniumsziele - Halbierung der weltweiten ...

Bach-Projektchor stellt neue CD vor

Betzdorf. Gerne erinnern sich die Zuhörer an das Konzert vom 13. Dezember vergangenen Jahres, als der Bach-Projektchor mit ...

Wer wird der Musical-Star im AK-Land?

Brachbach/Kreis Altenkirchen. Wer wird der "Musical-Star 2010". Das soll das "Casting" am 6. Februar, in den Räumen des ...

Werbung