Werbung

Nachricht vom 04.04.2019    

SPD-Kandidaten für Birken-Honigsessen gewählt

Die Sozialdemokraten in Birken-Honigsessen informieren über die Benennung ihrer Kandidaten für die Ortsgemeinderatswahl am 26. Mai. Neben Parteimitgliedern konnten auch wieder Kandidaten gewonnen werden, die nicht parteipolitisch gebunden sind, sondern sich als neutrale Bürger für Birken-Honigsessen einsetzen wollen. Der langjährige Fraktionssprecher Michael Schmidt tritt nicht erneut an.

Birken-Honigsessen. Auf einer Mitgliederversammlung der SPD-Mitglieder aus Birken-Honigsessen wurde die Kandidaten-Liste für die Kommunalwahlen am 26. Mai aufgestellt. Obwohl der bisherige langjährige Fraktionssprecher Michael Schmidt aus persönlichen Gründen nicht mehr für eine weitere Wahlperiode zur Verfügung steht, gelang es der Versammlung eine ausgewogene Liste aus erfahrenen und jungen Frauen und Männern zusammenzustellen.

Neben Parteimitgliedern konnten auch wieder Kandidaten gewonnen werden, die nicht parteipolitisch gebunden sind, sondern sich als neutrale Bürger für Birken-Honigsessen einsetzen wollen. „Diese Liste hat es verdient, mit mehr als den bisherigen drei Mandaten in den Ortsgemeinderat einzuziehen. Denn neben den bisherigen erfahrenen Kommunalpolitikern können wir junge Kandidatinnen und Kandidaten aufbieten, die mit frischen Ideen für unseren schönen Ort aufwarten“, heißt es in einer Presseerklärung der Sozialdemokraten.

Angeführt wird die Liste von der erfahrenen Kommunalpolitikerin Eva Maria Fuchs. Ihr folgen Bernd Hoffmann (parteilos), Kerstin Breidenbach, Andreas Demmer, Johanna Buchen, Helmut Molter (parteilos), Bruce Brucherseifer, Jan Demmerling (parteilos), Marvin Würtz und Bärbel Wahler. (PM)


Mehr zum Thema:    Kommunalwahlen 2019   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD-Kandidaten für Birken-Honigsessen gewählt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


7-Tage-Inzidenz im Kreis steigt auf 93,9 – Virus-Mutation in Kita

Die aktuellen Fallzahlen zum Coronavirus im Kreis Altenkirchen mit Stand von Donnerstagnachmittag, 25. Februar: Das Infektionsgeschehen im Kreis bleibt diffus. Erneut steigt die Zahl der Gesamtinfektionen innerhalb eines Tages zweistellig, und zwar um 25 auf nunmehr 2479.


Verstöße gegen die Corona-Verordnung in Wissen

Im Rahmen der Streife überprüften Beamte der Polizeiinspektion Betzdorf am Mittwoch, 24. Februar, gegen 23 Uhr das Parkdeck des Bahnhofs Wissen. Hierbei konnte eine größere Personengruppe festgestellt werden.


EAM schneidet Freileitungen mit „fliegender“ Säge frei

Im Landkreis Altenkirchen kommt derzeit erstmals im Auftrag des regionalen Energieversorgers EAM eine "fliegende Säge" zum Einsatz. In dem schwer zugänglichen Gebiet werden die 10-kV-Freileitungs-Trassen per Helikoptersäge freigeschnitten.


Flüchtiger Quad-Fahrer will Polizisten überfahren in Daaden

Das war knapp. Bei einem Fluchtversuch wollte ein Quad-Fahrer in Daaden einen Polizisten überfahren. Der Beamte konnte zwar noch ausweichen, wurde aber vom Fahrzeug am Bein angestoßen. Die Festnahme konnte schließlich doch noch vorgenommen werden - und förderte Überraschendes zutage.


Feuerwehren als Corona-Tester: Auch VG Betzdorf-Gebhardshain winkt ab – macht aber Gegenvorschlag

Die ursprüngliche Aufforderung, wonach die Feuerwehren bei den freiwilligen Coronatests helfen sollen/müssen, ist nun zwar entschärft worden. Auf der Verbandsgemeinderatssitzung Betzdorf-Gebhardshain fühlte sich der erste Beigeordnete aber verpflichtet, die Ablehnung vor Ort zu erklären – und einen konstruktiven Vorschlag zu unterbreiten.




Aktuelle Artikel aus Politik


Feuerwehren als Corona-Tester: Auch VG Betzdorf-Gebhardshain winkt ab – macht aber Gegenvorschlag

Region. Dieser offenbar mit unteren Ebenen unabgestimmte Brief hatte für hitzige Reaktionen geführt, nicht nur an der ehrenamtlichen ...

Instagram Live von Christian Chahem: „Sind Aktien beliebter als Sex?“

Kreisgebiet. Gleich zu Beginn erklärte Chahem, was es mit dem eigentümlichen Namen der Veranstaltung auf sich habe. „Im März ...

Ulli Gondorf: Der Wohnbau ist eine komplexe Geschichte

Altenkirchen. "Woher kommt der steigende Wohnungsbedarf in Deutschland? Mit nur wenigen kurzen Ausreißern schrumpft oder ...

SPD: Bätzing-Lichtenthäler trifft am 1. März nicht nur Ministerpräsidentin

Kreis Altenkirchen. Auf ihrer virtuellen „WIR-MIT-IHR-Tour“ begrüßt Spitzenkandidatin Malu Dreyer am Montag, 1. März, ab ...

Bätzing-Lichtenthäler und Kühnert (SPD) im Gespräch: Soziales Netz keine Selbstverständlichkeit

Region. Ein lockeres Gespräch über aktuelle politische Themen und Fragen – dazu hatten nun zwei durchaus prominente SPD-Politker ...

Instagram-Live mit Weeser und Mertin: Zwischen Gesundheitsschutz und Freiheitsrechten

Kreisgebiet. Der 62-jährige Jurist aus Koblenz spricht mit der Bundestagsabgeordneten über die Pandemie und den Grundrechtsschutz ...

Weitere Artikel


Kommunalwahlen: Wallmenrother Union stellt Bewerber vor

Wallmenroth. Die CDU in Wallmenroth hat ihre Kandidatenliste für die Wahl des Ortsgemeinderates aufgestellt. Fraktionssprecher ...

Leerstand: Aktionskreis Altenkirchen gründete Arbeitsgruppe

Altenkirchen. „Der Aktionskreis bewegt“. Unter diesem Motto fand Ende März die Gründung einer Arbeitsgruppe zum Thema „Ladenleerstand ...

Bergkapelle Birken-Honigsessen: Konzertvorbereitungen laufen

Birken-Honigsessen/Wissen. Die Bergkapelle Birken-Honigsessen plant ihr nächstes großes Konzert: Das Orchester hat die vergangenen ...

AfD-Bürgertreff nahm Medienpolitik unter die Lupe

Almersbach. Rund 20 Gäste nahmen am Bürgertreff des AfD-Kreisverbandes in Almersbach teil. Als Gastredner war Joachim Paul, ...

Brigitte Nilges zum Antrittsbesuch bei Landrat Michael Lieber

Altenkirchen. Brigitte Nilges, die seit Januar Leiterin der Polizeidirektion Neuwied ist, hat Landrat Michael Lieber jüngst ...

Für künftige Landärzte: Mediziner-Camp in Altenkirchen gestartet

Altenkirchen. Das DRK-Krankenhaus Altenkirchen, die Verbandsgemeinde Altenkirchen und die Kreisverwaltung Altenkirchen haben ...

Werbung