Werbung

Nachricht vom 05.04.2019    

Wählerliste Hassel tritt in Michelbach an

Schon im Herbst des letzten Jahres hat man sich in der Gemeinde Michelbach Gedanken darüber gemacht, welche Kandidaten sich für den neuen Ortsgemeinderat aufstellen lassen können. Relativ schnell fanden sich 15 Frauen und Männer, die bereit waren, für den Gemeinderat zu kandidieren und sich als Wählerliste Hassel aufstellen zu lassen. Hierbei sind erfahrene Ratsmitglieder mit insgesamt über 65 Jahren erfolgreicher Ratsarbeit, aber auch Neulinge vertreten.

Die Bewerberinnen und Bewerber der Wählergruppe Hassel für den Michelbacher Rat. (Foto: Wählergruppe Hassel)

Michelbach. Schon im Herbst des letzten Jahres hat man sich in der Gemeinde Michelbach Gedanken darüber gemacht, welche Kandidaten sich für den neuen Ortsgemeinderat aufstellen lassen können. Es war bekannt, dass sich einige der bisherigen Ratsmitglieder nicht mehr zur Wahl stellen werden. Also war es wichtig, dass man einerseits Konstanz bei den Bewerbern haben sollte, aber auf der anderen Seite brauchte man „frisches Blut" und damit auch neue Ideen. Relativ schnell fanden sich 15 Frauen und Männer, die bereit waren, für den Gemeinderat zu kandidieren und sich als Wählerliste Hassel aufstellen zu lassen. Hierbei sind erfahrene Ratsmitglieder mit insgesamt über 65 Jahren erfolgreicher Ratsarbeit, aber auch Neulinge vertreten.

Als „sehr gelungenen Mix aus Männern und Frauen, Theoretikern und Praktikern, Jungen und Junggebliebenen, aus unterschiedlichen Berufssparten und mit verschiedensten Erfahrungen, aus Michelbach und Widderstein“, beschreibt die Wählergruppe sich selbst per Pressemitteilung. Dabei seien gebürtige Michelbacher ebenso wie Zugezogene: „Es ist eine Gemeinschaft, welche einen absoluten Schnitt durch die Dorfbewohnerstruktur darstellt.“

Erste Aktivitäten zeigt die Wählerliste bereits. Die Maifeier, welche in diesem Jahr in Widderstein stattfindet, wird von der Liste organisiert, genauso wie der traditionelle Familienwandertag am Fronleichnamstag. Anmeldungen können über die Homepage michelbach-westerwald.de vorgenommen werden.

Die Bewerberinnen und Bewerber der Wählergruppe Hassel für den Michelbacher Rat sind Andreas Ludwig, Paul Keller, Tanja Ramseger, Torsten Klein, Eckhard Hassel, Dr. Stefan Lohmeier, Frank Baum, Jens Mergardt, Alexandra Schleiden, Thomas Giefer, Dirk Euteneuer, Johannes Peter, Thomas Enders, Christina Gritzan und Katja Hasselbach. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wählerliste Hassel tritt in Michelbach an

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Nadda Jöh“: Ausgelassenheit beim Rosenmontagszug in Herdorf

Die Herdorfer scheinen einen direkten Draht zu Petrus zu haben. Optimaler konnte das Wetter beim Rosenmontagszug nicht sein. Nachdem es den ganzen Morgen geregnet hatte, fiel während des Umzugs kein Tropfen mehr. Die zahlreichen Närrinnen und Narren am Straßenrand feierten begeistert.


Auto prallt gegen Baum: Mutter mit Kindern bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreissstraße 101 zwischen Kirchen- Offhausen und Herdorf-Dermbach sind eine Mutter und ihre drei Kinder am Montagnachmittag leicht verletzt worden. Die 33-Jährige war laut Polizei vermutlich zu schnell unterwegs.


In die Sieg gestürzt? Polizei sucht 30-Jährigen aus Kirchen

Ein 30 Jahre alter Mann aus Kirchen-Herkersdorf wird seit dem frühen Sonntagmorgen, 23. Februar, vermisst. Er war zusammen mit mehreren Leuten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Siegener Innenstadt unterwegs gewesen, als er plötzlich verschwand.


Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Am Abend des Rosenmontags kam es mehrfach zu Einsätzen für die Polizei Betzdorf anlässlich der Karnevalsveranstaltungen in Herdorf. Dort fand nachmittags der große Umzug statt, abends wurde im Festzelt und in den Kneipen weiter gefeiert.


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, 25. Februar, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.




Aktuelle Artikel aus Politik


Chefarzt Dr. Enders: Kreisverwaltung wird Krankenhaus

Altenkirchen. Erstmals in seiner neuen Funktion als Landrat empfing Chefarzt Dr. Peter Enders mit seiner Krankenhausstation ...

Vorstand der FDP Altenkirchen auf Kreisparteitag neu gewählt

Kreis Altenkirchen. Neue gewählte Stellvertreter sind Thomas Kölschbach (Wissen) sowie Steffen Schlechtriemen (Niederfischbach). ...

Wissener CDU sammelt Unterschriften gegen BDZ-Schließung

Wissen. Dabei besuchten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger den Infostand und signalisierten mit ihrer Unterschrift den Wunsch ...

Wissing will Moped-Führerschein mit 15 einführen

Region. Auf dem Land sind die Menschen stärker als in der Stadt auf individuelle Mobilität angewiesen. Entfernungen sind ...

Ratssitzung in Wissen: Horst Pinhammer führt Mandate weiter aus

Wissen. Nachdem in der Ratssitzung im Kulturwerk am Montag (10. Februar) die Abstimmung zum zukünftigen Abrechnungssystem ...

Kreistag: AfD-Halbierung bedingt Änderungen in Ausschüssen

Altenkirchen. Mit der stattlichen Zahl von vier Mitgliedern hatte die AfD im Altenkirchener Kreistag erstmals nach der Kommunalwahl ...

Weitere Artikel


„Rückkehr der Wölfe“: Ausstellung und Lesung im Kreishaus

Altenkirchen. Vor dem aktuellen Hintergrund der Wolfsansiedlung auf dem Stegskopf präsentiert die Kreisverwaltung Altenkirchen ...

Cashback-Programm: Mitglieder der Westerwald Bank profitieren

Dierdorf/Ellenhausen. Seit über 25 Jahren ist Petra Fuß aus Ellenhausen Mitglied der Westerwald Bank. Seit etwa sechs Jahren ...

Altenkirchener SPD präsentiert Stadtratskandidaten

Altenkirchen. Die Altenkirchener Sozialdemokraten haben ihr Team für die Wahl des Stadtrates aufgestellt. Der SPD-Kandidat ...

Sozialer Lauf mit Vereinsolympiade in Katzwinkel

Katzwinkel. Die Barbara-Grundschule in Katzwinkel veranstaltet in Zusammenarbeit mit den Ortsvereinen einen Sozialen Lauf ...

Schönsteiner Schützenvorstand wanderte

Wissen-Schönstein. Der Vorstand der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein war auf Wanderschaft. ...

IG Metall-Senioren besichtigten Tagebau Garzweiler

Region. Ziel der diesjährigen Jahresfahrt der IG Metall-Senioren des Arbeitskreises Niederschelden war der Braunkohle-Tagebau ...

Werbung