Werbung

Nachricht vom 05.04.2019    

Altenkirchener SPD präsentiert Stadtratskandidaten

Mit Stadtbürgermeister-Kandidat Matthias Gibhardt gehen die Sozialdemokraten in der Kreisstadt Altenkirchen in die Stadtratswahl. „Eine gute Mischung von Jung und Alt“, finden Anka Seelbach, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Altenkirchen-Weyerbusch, und Daniela Hillmer-Spahr, Fraktionsvorsitzende im Stadtrat.

Altenkirchen. Die Altenkirchener Sozialdemokraten haben ihr Team für die Wahl des Stadtrates aufgestellt. Der SPD-Kandidat für das Amt des Stadtbürgermeisters, Matthias Gibhardt, führt die Liste an, auf der es viele neue Gesichter gibt. „Eine gute Mischung von Jung und Alt“, finden Anka Seelbach, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Altenkirchen-Weyerbusch, und Daniela Hillmer-Spahr, Fraktionsvorsitzende im Stadtrat. Rüdiger Trepper, Beigeordneter in der Stadt, bestätigt, dass sich auf der Liste ein guter Querschnitt der Bevölkerung Altenkirchens befindet.

Es kandidieren: 1. Matthias Gibhardt, 2. Daniela Hillmer-Spahr, 3. Rüdiger Trepper, 4. Gabriele Sauer, 5. Hans-Joachim Schörfke, 6. Tanja Iserlohe, 7. Detlef Vollborth, 8. Heike Janßen, 9. Jens Gibhardt, 10. Sandra Hahn, 11. Nils Schneider, 12. Nina Dorkowski, 13. Sascha Heitkämper, 14. Monika Janneck, 15. Axel Karger, 16. Thorsten Roland, 17. Heijo Höfer, 18. Ellen Creutzburg, 19. Sergej Buchholz, 20. Irmgard Deutsch-Höfer, 21. Christoph Wettengel, 22. Michael Fiedler. (PM)


Mehr zum Thema:    SPD   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Altenkirchener SPD präsentiert Stadtratskandidaten

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


So reagieren die Leser auf die neuen Corona-Maßnahmen im Kreis Altenkirchen

Wegen der hohen 7-Tage-Inzidenz-Werte im AK-Land haben der Kreis Altenkirchen und das Land zusätzliche Maßnahmen im Kampf gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus beschlossen. So wird der Präsenzunterricht zum Teil eingestellt, eine Ausgangssperre und erweiterte Maskenpflicht werden eingeführt. Die Reaktionen darauf fallen unterschiedlich aus.


Zwei weitere Corona-Tote im Kreis Altenkirchen – 157 Mutationen bestätigt

Wie die Kreisverwaltung am Dienstag, 2. März, mitteilt, gibt es zwei weitere Todesfälle im Kreis Altenkirchen im Zuge der Corona-Pandemie: In der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ist eine 87-jährige Frau verstorben, in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ein 85-jähriger Mann.


Zu hohe Inzidenz im Kreis: Schulen schließen, Ausgangssperre und Maskenpflicht in Fußgängerzonen

Es kam, wie es kommen musste: Die hohen 7-Tage-Inzidenz-Werte, die im Kreis Altenkirchen in den zurückliegenden Tagen errechnet wurden, bedingen zusätzliche Maßnahmen im Kampf gegen das Corona-Virus. Unter anderem wird der Präsenzunterricht an Grundschulen und Förderschulen eingestellt, gilt eine nächtliche Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr des folgenden Tages. Der aktuelle Wert beträgt 114,7.


AstraZeneca: Auch im Kreis lehnen Menschen den Impfstoff ab

Die einen akzeptieren ihn, die anderen wiederum nicht: Der Corona-Impfstoff des schwedisch-britischen Herstellers AstraZeneca sorgt für viele Diskussionen und Ablehnung seit der Einstufung der Ständigen Impfkommission (Stiko), ihn in Deutschland nur unter 65-Jährigen zu spritzen. Das Ergebnis: Zahlreiche Dosen bleiben auf Halde liegen, weil (noch) starr an der Prioritätenliste der Stiko festgehalten wird.


Ausgangssperre und Schulschließungen: „Wir müssen uns zusammenreißen, aber kritisch bleiben“

Die verschärften Lockdown-Maßnahmen im Kreis Altenkirchen bedeuten: Es wird schlimmer, bevor es besser wird. Verantwortlich ist nicht nur die Politik - auch wir selbst, meint unser Redakteur Daniel Pirker. Wir müssen nun noch mehr Verzicht üben, dürfen aber dabei das eigene Denken nicht aufgeben.




Aktuelle Artikel aus Politik


Grüne im Kreis Altenkirchen rufen zur Briefwahl auf

Kreis Altenkirchen. „Schützen Sie sich, ihre Angehörigen und alle ehrenamtlichen Wahlhelfer und nutzen Sie die Möglichkeit ...

Landtagswahl: Die Kandidierenden für den Wahlkreis 2 vorgestellt

Matthias Reuber (CDU): „Probleme erkennen und klar benennen“

Für Matthias Reuber (CDU) muss sich die rheinland-pfälzische ...

Landtagswahl: Die Kandidierenden für den Wahlkreis 1 vorgestellt

Michael Wäschenbach (CDU): „Wütend werde ich eigentlich nie.“

Der 66-jährige Ortsbürgermeister von Wallmenroth rückte ...

FDP im Kreis Altenkirchen lädt ein zum Digitalen Kulturtalk

Kreis Altenkirchen. Die Moderation der digitalen Veranstaltung übernimmt Christian Chahem: „Wir möchten über die Krise der ...

Ausgangssperre und Schulschließungen: „Wir müssen uns zusammenreißen, aber kritisch bleiben“

Kreis Altenkirchen. Die Inzidenz-Werte im Kreis Altenkirchen sind durch die Decke geschossen. Und so weh es tut: Manche müssen ...

Verbände-Allianz: „Wiederkehrende Beiträge werden richtig teuer“

Region. In einem Gutachten des wissenschaftlichen Dienstes des Landtags werde die Warnung der Verbände-Allianz vor einer ...

Weitere Artikel


Ärztemangel: Landrat ist bestürzt über Haltung der Kassenärztlichen Vereinigung

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Rheinland-Pfalz sieht offenbar keinen akuten Bedarf, gemeinsam ...

CDU aus Herdorf und Daaden besuchte Firma Mudersbach

Friedewald. Gemeinsam mit dem heimischen Landtagsabgeordneten und Landratskandidaten Dr. Peter Enders besuchten Mitglieder ...

Badminton-Projekttag: Astrid-Lindgren-Schule besuchte DJKler

Gebhardshain. Mit Spannung erwartete das Trainerteam der DJK Gebhardshain-Steinebach in der örtlichen Großsporthalle etwa ...

Cashback-Programm: Mitglieder der Westerwald Bank profitieren

Dierdorf/Ellenhausen. Seit über 25 Jahren ist Petra Fuß aus Ellenhausen Mitglied der Westerwald Bank. Seit etwa sechs Jahren ...

„Rückkehr der Wölfe“: Ausstellung und Lesung im Kreishaus

Altenkirchen. Vor dem aktuellen Hintergrund der Wolfsansiedlung auf dem Stegskopf präsentiert die Kreisverwaltung Altenkirchen ...

Wählerliste Hassel tritt in Michelbach an

Michelbach. Schon im Herbst des letzten Jahres hat man sich in der Gemeinde Michelbach Gedanken darüber gemacht, welche Kandidaten ...

Werbung