Werbung

Nachricht vom 05.04.2019 - 15:16 Uhr    

Sporting Taekwondo: Zwei Bronzemedaillen in Hamburg

Emily Kunz und Jill-Marie Beck von Sporting Taekwondo Altenkirchen erkämpften sich trotz harter Staffelung der Weltturniere im März und demzufolge kaum Regenerationszeit jeweils eine Bronzemedaille bei den German Open in der Hansestadt Hamburg. Die zwei Erfolgsmädchen von Trainer Eugen Kiefer setzten sich wieder einmal gegen Top-Athleten durch und erreichten in der jeweiligen Gewichtsklasse den dritten Platz.

Holte Bronze in Hamburg: Emily Kunz. (Foto: Sporting Taekwondo)

Altenkirchen/Hamburg. Emily Kunz und Jill-Marie Beck von Sporting Taekwondo Altenkirchen erkämpften sich trotz harter Staffelung der Weltturniere im März und demzufolge kaum Regenerationszeit jeweils eine Bronzemedaille bei den German Open in der Hansestadt Hamburg. Die beiden Ausnahmeathletinnen zeigen wieder einmal, dass regelmäßiges Training und eigenverantwortliche Vorarbeit sowie Nachbereitung daheim einen soweit bringen kann, dass man das Wort Weltklasse wörtlich nehmen kann, denn bei den German Open traten Akteure aus Japan, Australien, China sowie vielen anderen Teilen der Welt an, um Weltranglistenpunkte zu ergattern. Die zwei Erfolgsmädchen von Trainer Eugen Kiefer setzten sich wieder einmal gegen Top-Athleten durch und erreichten in der jeweiligen Gewichtsklasse den dritten Platz. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Sporting Taekwondo: Zwei Bronzemedaillen in Hamburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kurz berichtet


Anna-Prozession: Wissener pilgern nach Marienthal

Wissen/Marienthal. Wie in jedem Jahr findet am 26. Juli, dem Tag der in der katholischen Kirche verehrten heiligen Anna, ...

Wissener Elferrat lud zur Familienwanderung

Wissen. Das hat Tradition beim Elferrat der Wissener Karnevalsgesellschaft: der Familienwandertag. Am vergangenen Samstag ...

Sommerlich leicht: Freiluft-Gottesdienst auf dem Heuberg

Kraam. „Ab und zu ist es ganz schön schwer…“. Das war das Motto des gemeinsamen Freiluft-Gottesdienstes, den die vier evangelischen ...

Gemeinsames Proben für das Stadtjubiläum

Daaden. Für die im Sommer dieses Jahres stattfindende Feier „800 Jahre Daaden/675 Jahre Biersdorf“ beginnen schon die Vorbereitungen ...

Florale Tradition: Union grüßte wieder zum Muttertag

Birken-Honigsessen/Wissen. Das hat Tradition bei der CDU und der Jungen Union (JU) in der Verbandsgemeinde (VG) Wissen: Zum ...

Entenküken fand neue Heimat

Altenkirchen. Als Freund und Helfer für ein Entenküken wurde die Polizeiinspektion Altenkirchen am Montagnachmittag (15. ...

Weitere Artikel


Keine Zulassungssperre mehr für Hausärzte im Kreis Altenkirchen

Kreisgebiet. Noch im Januar dieses Jahres war im rheinland-pfälzischen Ärzteblatt zu lesen, dass der Planungsbereich Kreis ...

Konzert am Palmsonntag: Bilder, Musik und Tanz zur Passion

Altenkirchen. Bilder, Musik und Tanz zur Passion werden am Palmsonntag, dem 14.April, um 17 Uhr in der katholischen Pfarrkirche ...

Grüne wollen auch in der neuen Verbandsgemeinde mitreden

Flammersfeld/Burglahr. Auf der Mitgliederversammlung von Bündnis90/Die Grünen im Bürgerhaus in Flammersfeld wurde unter anderem ...

Löschzug Altenkirchen übte in Fluterschen

Altenkirchen. Die Mitglieder des Löschzuges Altenkirchen trafen sich am Donnerstag (4. April) zu ihrem Übungsdienst im Gerätehaus. ...

„Digiscouts”: Azubis helfen Betrieben bei der Digitalisierung

Koblenz/Region. Digitalisierungspotenzial gibt es in fast jedem Unternehmen, man muss es nur finden. Wer wäre dazu besser ...

FDP-Politikerin Sandra Weeser besuchte heimische Berufsschulen

Betzdorf/Kirchen/Wissen. In der vergangenen Woche hat Sandra Weeser, FDP-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Neuwied-Altenkirchen, ...

Werbung