Werbung

Nachricht vom 08.04.2019    

Gartenhaus in Niederwambach in Sonntagnacht abgebrannt

VIDEO | In der Nacht zum Montag, den 8. April um 2.28 Uhr wurden die Feuerwehren Altenkirchen, Oberdreis und Puderbach mit der Einsatzmeldung Feuer 3 „Gebäudebrand mit Menschenrettung“ nach Niederwambach in die Steimeler Straße alarmiert. Ebenso wurden die First Responder der VG Puderbach, DRK, Notarzt und die Polizei Altenkirchen alarmiert. Die ersten anfahrenden Kräfte sahen von weitem schon einen Feuerschein über Niederwambach.

Foto: Feuerwehr VG Puderbach

Niederwambach. Zum Glück stellte sich heraus, dass nur eine größere Gartenhütte brannte. Personen waren nicht in Gefahr und wurden bei dem Einsatz auch nicht verletzt. Die Feuerwehr Altenkirchen brauchte nicht einzugreifen und konnte, nachdem die Lage eruiert und das Feuer schnell unter Kontrolle war, wieder abrücken. Die Einheiten Oberdreis und Puderbach, die mit insgesamt 40 Leuten im Einsatz waren, übernahmen die Löscharbeiten.

Wie es zu dem Vollbrand der Gartenhütte kommen konnte, steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei wird im Laufe des Montags die Ermittlungen aufnehmen. Die Feuerwehren konnten nicht verhindern, dass das größere Gartenhaus bis auf die Grundmauern niederbrannte.

Nach eineinhalb Stunden waren die letzten Glutnester gelöscht und die Einheiten konnten den Einsatzort verlassen. (woti)


Video von der Einsatzstelle





Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Saubere Natur im Wisserland - Infoschilder sollen über Folgen von Müll aufklären

Wissen. Dass man seinen Abfall nicht in die Landschaft wirft und stattdessen wieder mit nach Hause nimmt und sortiert, sollte ...

Betzdorf: Mit frisiertem Roller durch die Stadt gerast

Betzdorf. Der 40 Jahre alte Fahrer gab an, lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung zu sein. Im Verlauf der Kontrolle ...

Friesenhagen: Tiefstehende Sonne löste Verkehrsunfall aus

Friesenhagen. Grund dafür sei die tiefstehende Sonne gewesen. Der vorübergehend orientierungslose Fahrer touchierte mit seinem ...

Großbrand in Haiger: Auswirkungen waren auch im Kreis Altenkirchen sichtbar

Kreis Altenkirchen. Durch den Großbrand im nordhessischen Haiger kam es weithin zu einer starken Rauchentwicklung und Rußniederschlag, ...

Waldbrand in Schutzbach: Schneise verschaffte den Wehrleuten wertvolle Zeit

Schutzbach. Wenn in der brütenden Hitze dieser Sommertage die Feuerwehren ausrücken, dann kann man mit an Sicherheit grenzender ...

Betzdorfer Pfadfinder klären "Skandal in Ratzeburg" auf

Region. Dass sich in den Zelten kaum aufgehalten wurde, lag nicht nur an den teils hohen, sommerlichen Temperaturen, sondern ...

Weitere Artikel


Fahrerflucht zwischen Etzbach und Hamm

Etzbach. Zu einem Unfall mit einem verletzten PKW-Fahrer kam es am Samstag (6. April) gegen 9.50 Uhr. Laut Bericht der Polizeiinspektion ...

Jugendfeuerwehr Altenkirchen lernte Rettungshundestaffel kennen

Altenkirchen. Das war ein „Einsatz“ der besonderen Art für die BRH Rettungshundestaffel Westerwald e. V.: Es ging nicht ...

MGV Sangeslust lädt wieder zur Maifeier auf den Dorfplatz

Birken-Honigsessen. Zur traditionellen Maifeier lädt der Männergesangverein (MGV) Sangeslust Birken-Honigsessen für den 1. ...

Katastrophenschutzeinheiten übten den Einsatzfall

Region. Nachdem im Januar 2019 ein gemeinsames Konzept der Landkreise Altenkirchen, Neuwied, Rhein-Lahn – alle Leitstellenbereich ...

Jetzt startet die „Spurensuche Gartenschläfer“

Region. „Das Verschwinden der Gartenschläfer ist wirklich besorgniserregend“, erklärt Sven Büchner Biologe der Justus-Liebig-Universität ...

Wilde Ablagerung von Grünabfall ist verboten

Betzdorf/Kreisgebiet. Der Struthwald in Betzdorf stellt einen ökologisch überaus wertvollen Bereich innerhalb der Stadt dar. ...

Werbung